Nintendo verzeichnet Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr

nintendo

Nintendo hat aktuell die offiziellen Geschäftsdaten zum vergangenen Geschäftsjahr (1. April 2012 bis 31. März 2013) veröffentlicht. Entgegen der Meinungen von Analysten konnte Nintendo im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 7099 Millionen Yen (umgerechnet ca. 55 Millionen Euro) erwirtschaften. Trotz der derzeit schleppenden Verkäufe der Wii U konnte das japanische Unternehmen speziell mit dem 3DS wieder in die Gewinnzone vordringen. Den angepeilten Gewinn von 14 Milliarden Yen konnte das Unternehmen aber nicht erreichen.

Analysten gingen gestern noch von einem Verlust von 18,7 Milliarden Yen für das vergangene Geschäftsjahr aus. Einmal mehr zeigt sich also, dass man den Meinungen von Analysten nur bedingt trauen sollte. Auch die Nintendo Aktie legte nach der Veröffentlichung der Geschäftsdaten zu . Zum Zeitpunkt dieser News konnte die Nintendo Aktie um 3,72 Euro zulegen.

Im vorhergehenden Jahr verzeichnete Nintendo einen Verlust von 43204 Millionen Yen. Zum kompletten Geschäftsbericht gelangt Ihr über den Link zur Quelle.

Obwohl man das selbst gesetzte Ziel nicht erreichen konnte, zeigt sich trotzdem, dass sich Nintendo endlich wieder in der Gewinnzone befindet. Da die Wii U Verkäufe gegen Ende des Jahres stark zunehmen sollten und auch der 3Ds sehr gut positioniert wurde könnte Nintendo im neuen Geschäftsjahr weit mehr Gewinn einspielen.

Wii U unter Erwartungen

Laut Nintendo wurden bis zum März 2013 gut 3,45 Millionen Wii U Konsolen verkauft. Ursprünglich ging Nintendo von 5 bis 6 Millionen verkauften Konsolen aus. Bis März 2014 will Nintendo 9 Millionen Wii U Konsolen verkaufen. Für den 3DS stehen die Erwartungen mit 18 Millionen Geräten deutlich höher. Den Profit sieht Nintendo im nächsten Jahr bei  55 Milliarden Yen, der Umsatz soll bei 920 Mrd. Yenliegen.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

6 Responses to “Nintendo verzeichnet Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr”
  1. Rivellon sagt:

    sehr gute Nachricht =)

  2. onc sagt:

    14 mrd euro oder yen… logischerweise yen. Vllt noch editieren.

  3. Rauchi85 sagt:

    Hoffentlich nehmen sie das Geld und Pushen damit mehr die Wii U 😉

  4. Hubi sagt:

    Ja das klingt erstmal nett, aber ist anscheinend nur ein Tropfen auf dem heißen Stein:

    http://wiiux.de/neuigkeiten/2634-nintendo-veroeffentlicht-jahresergebnis

  5. puma sagt:

    Endlich mal erfreuliche Nachrichten. Jetzt noch die games, dann kann die wiiu durchstarten. Wer weiß, vielleicht wird Nintendo wieder Marktführer. Das wäre was. Ich würde dann zu gern patchers Gesicht sehen.

  6. Eggen333 sagt:

    ich würde auch gern das Gesicht von diesen Nintendo gegner sehen und wie sein Kin nach unten fällt ,

    Nintendo wird durchstarten !!

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->