Japanische Club Nintendo Website gehackt und Kundendaten gestohlen

Club_NintendoNachdem Ubisoft in dieser Woche bereits einer Hacker-Attacke zum Opfer gefallen ist, scheint nun auch der japanische Nintendo Club erfolgreich attackiert worden zu sein. Laut Nintendo wurden zwischen dem 9 Juni und 4. Juli insgesamt 23.000 unautorisierte Anmeldungen ausgeführt. In einer ersten Stellungnahme gab Nintendo an, dass Namen, Adressen, Telefonnummern sowie E-Mail Adressen möglicherweise entwendet wurden. Der Hack soll derzeit nur Japan betreffen, andere Länder sollen nicht betroffen sein.

Obwohl von offizieller Seite keine Passwörter entwendet wurden, empfiehlt Nintendo den japanischen Club Nintendo-Mitgliedern derzeit Ihre Passwörter zu ändern. Derzeit arbeite man bei Nintendo an einer Verbesserung der Sicherheitsmechanismen der Club Nintendo Website.

Die Vorfälle dieser Woche zeigen einmal mehr, dass man verschiedene Passwörter verwenden sollte um bei einem möglichen Daten-Leak Angreifern nicht Zugriff auf sein komplettes digitales Leben zu ermöglichen.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

One Response to “Japanische Club Nintendo Website gehackt und Kundendaten gestohlen”
  1. noggaman sagt:

    Ich denke das hängt mit dem Regionlock zusammen.^^

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%