Nintendo könnte im nächsten Jahr wieder eine E3 Pressekonferenz abhalten

nintendoe3-press

Nintendo’s Reggie Fils-Aime gab in einem aktuellen Interview mit der Website Polygon an, dass Nintendo im nächsten Jahr durchaus wieder eine E3 Pressekonferenz abhalten könnte. Obwohl man sich verstärkt auf die Bekanntgabe von neuen Nintendo-Infos über das Nintendo Direct-Medium konzentrieren möchte, besteht trotzdem die Möglichkeit einer großen E3 Pressekonferenz im nächsten Jahr.

„Was wir im nächsten Jahr auf der E3 machen wird das Thema einiger Gespräche bei Nintendo sein. Es kommt alles darauf an, welches Medium das richtige für den jeweiligen Content ist den wir haben.“

Laut Fils-Aime hatte Nintendo in diesem Jahr viele Spiele zu zeigen, und konzentrierte sich deswegen auf die eigentliche Vorführung der Spiele auf dem Messestand. Im Bezug auf die Reichweite der Nintendo Direct´s gab Fils-Aime folgendes an.

„Die Nintendo Directs sind für uns sehr wichtig und helfen uns dabei mit unseren Usern in Kontakt zu bleiben. Ein großer Teil der Zuschauer besteht natürlich aus Fans und Leuten die die marke sowie die Produkte kennen. Es gibt aber auch eine sehr große Anzahl an anderen Zuschauern. In unserem Marktsegment steigt die Zuschaueranzahl mit der Zeit. Drei bis vier Wochen nach der Ausstrahlung einer Nintend Direct steigen die Zuschauerzahlen immer noch weiter.“

Laut Fils-Aime haben auch die sozialen Medien mit der Verbreitung der Nintendo Directs zu tun.

Reggie ging auch auf das Thema EA ein, die erst kürzlich bekannt gaben in diesem Jahr keine weiteren Spiele für die Wii U zu veröffentlichen. Der Nintendo of America Leiter gab an, dass er die Entscheidung verstehe und positiv in die Zukunft blickt. Aktuell sei es Nintendo’s Aufgabe die Verkaufszahlen der Konsole anzukurbeln.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

11 Responses to “Nintendo könnte im nächsten Jahr wieder eine E3 Pressekonferenz abhalten”
  1. Mike sagt:

    „Laut Fils-Aime hatte Nintendo in diesem Jahr viele Spiele zu zeigen“

    Und wo sind die geblieben 😛

  2. evil32 sagt:

    Also bis ende des jahres sind wir eh gut versorgt finde ich xD

  3. Rivellon sagt:

    aber bitte ohne die … Firma EA.

  4. Torben sagt:

    Es gab wirklich viele Spiele. Wer sie nicht sieht ist blind. Wer nur jammert weil kein Metroid dabei war, ist nicht objektiv. Für mich bleibt die schlechteste E3 die aus dem Jahr 2008. Aber das is Vergangenheit.

  5. Index sagt:

    Pikmin 3 , New super Luigi U, Die Schlümpfe 2 und Deus Ex(Die WiiU Version soll laut 4players der absolute Hammer sein) kommen allein nächstes Monat und früher.. ..also…der Wahnsinn…die Durststrecke ist mit diesen Games vorbei, wir haben es geschafft !

  6. Rivellon sagt:

    Deus Ex könnte auch was für mich sein, aber ich habe mir nun erstmal Pikmin 3 und Luigi U bestellt.

  7. Index sagt:

    http://www.gamepro.de/nintendo/news/wii-u/3024644/wii_u.html …lest mal *g* …

    Ja ich brauch die Hülle von Super Luigi U auch…das Spiel kauf ich auch seperat

  8. Index sagt:

    Sooooo, etwas zum Nachdenken, wie lange wir schon BigN und warum wir ihnen immer noch vertrauen sollten 😀 http://www.youtube.com/watch?v=v02WFh_Kdl0

  9. Index sagt:

    Und hier….glaub ich muss hier garnix mehr sagen 😉 …Bitte schaut euch das an !
    http://www.youtube.com/watch?v=pjak4ByHnco

  10. pipip sagt:

    Mike
    In Amerika konnte man viele Games zeigen. Hier meint man aber bewusst keine Videos wie die Konkurrenz, sondern eben Spielestände wo man die Games selber Testen konnte.
    Nintendo hatte scheinbar mehr den Fokus, auf der Messe spielbare Demos zu zeigen. Weiters konnte man auf den Best Buy Shops in Amerika viele Games vorantesten, schade dass man in Europa keine solche Möglichkeit hatte…
    Ist von euch keine Aufgefallen, dass man nur bei dem Game The Wonderful 101 das WiiU Pad gesehen hat.
    Das lag daran, weil man kurz Titel die kommen werden zeigen wollte, und der Große Fokus beim selber Ausprobieren war.

    Interessant ist, dass viele meiner Freunde das Konzept der WiiU durch die Trailer verstanden hatten, bis sie es selber gezockt haben. Somit war deren Entscheidung schon sehr klug.

  11. Krah sagt:

    ausserdem, was hat denn ps3 und xbox360 auf den markt gegeben, seit die wiiu heraus ist? Na eben!

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%