Activsion: PS4 und Xbox werden vor den gleichen Problemen wie Wii U stehen

activision

Activisions CEO Bobby Kotick gab zuletzt bekannt, dass die Wii U ein Grund für die tristen Aussichten für die zweite Jahreshälfte 2013 ist. Im Hinblick auf die weitere Zukunft wird die Wii U laut Bobby Kotick aber nicht das einzige Sorgenkind der Industrie bleiben, da er davon ausgeht, dass die PlayStation 4 sowie die neue Xbox vor den selben anfänglichen Problemen stehen werden.

„Es gibt derzeit noch viele unbekannte im Bezug auf die neue Konsolengeneration. Wir wissen nichts von Preisen oder Erscheinungsterminen und Erstauslieferungsmengen. Darüber hinaus wissen wir auch noch recht wenig über die First-Party-Titel sowie die Nachfrage nach den neuen Konsolen. In der heutigen Zeit treten Konsolen nicht mehr gegeneinander, sondern auch gegen neue Plattformen wie Smartphones oder Tablets an.“

Speziell das Launch-LineUp der neuen Konsolen von Sony und Microsoft dürften ausschlaggebenden für den anfänglichen Verkaufserfolg sein. Sony hat mit Drive Club sowie einem neuen Killzone Titel zwei Exklusive-Titel die höchstwahrscheinlich direkt zum Launch der PS4 erhältlich sein werden. Welche Richtung Microsoft mit der neuen Xbox einschlagen wird, werden wir noch in diesem Monat erfahren.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

7 Responses to “Activsion: PS4 und Xbox werden vor den gleichen Problemen wie Wii U stehen”
  1. Kauft euch lieber Wii U sagt:

    Richtig so! Viele kapieren nicht dass PS4/720 KEINE(!) selbstläufer sind!!!

  2. fe-fe sagt:

    like a miiverseuser: YEAH!

  3. Torben sagt:

    Endlich jemand der Objektiv bleibt. Viele sagen ja jetzt schon: „WiiU ist ein Flop. Sony und Microsoft gewinnen.“ Ich sage dagegen falsch. Die WiiU hat Startschwierigkeiten und es fehlen wichtige Titel, aber kein Flop. Bei Sony und Microsoft wird der Presi ausschlaggebend sein. Sie müssen die PS3 Nutzer überzeugen, warum sie nochmal 500 € für die PS4 ausgeben sollen.

  4. Eduard Riffel sagt:

    Ich verstehe garnicht was das ganze Theater soll denk doch mal Einer an Die ps3 wie Die gestartet ist. Viel zu teuer, kaum Spiele, Die multiplatformspiele sahen auch immer schlechter aus als auf 360 und Die eigenprodukte bringen nie den spielspass mit.

  5. WiiMan38 sagt:

    Wenn Nintendos Hochkaräter kommen, boomen auch die Verkaufszahlen – dann kommt zwangsläufig ein besserer 3rd-Party Support. Wetten EA springt ab 20 Mio. Konsolen wieder auf den Zug 😉

  6. momo sagt:

    wiiman38 stimmt muss ich dir recht geben mit EA allerdings werden sie und das doch nicht antun die braucht kein mensch sorry 😉

  7. Obrok sagt:

    Da für viele die PS4 und XBox-I die tatsächliche Next Gen da stellen.
    Werden sie sich beide erst einmal fleißig die Kundschaft weg schnappen wenn sie auch noch im selben Preis Segment sind.

    Da die WiiU nicht wirklich mit den Anderen in Konkurrenz steht und vom Preis Jetzt schon Teils genau so teuer ist wie eine PS3.
    Wird sie wahrscheinlich dann noch am meisten verkauft werden.
    Grade dann wenn Mario und Co erscheinen.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->