Nintendo UK Reparatur-Warenhaus abgebrannt

Die eigene Konsole aufgrund von technischen Problemen zur Reparatur zu schicken ist für viele Spieler bereits ein kleines Horror-Szenario. Wenn dann auch noch das Warenhaus in dem die Reparaturen vorgenommen werden Feuer fängt, ist die Katastrophe perfekt. So geschehen in Großbritannien wo das Warenhaus, eines von Nintendo mit der Reparatur von Konsolen beauftragen Unternehmens, abgefackelt ist.

„Wir können bestätigen, dass es am Dienstag den 18. November zu einem Brand gekommen ist. Das Feuer ist in einem Warenhaus von RepairTech ausgebrochen, welches von Nintendo UK zur Reparatur von Hardware verwendet wurde.“

„Nintendo UK hat das Warenhaus nur für inländische Reparaturfälle genutzt und in diesem Zusammenhang auch die benötigten Ersatzteile gelagert. Vor Ort gab es keine Ware die später an Händler verschickt wird. Niemand wurde durch das Feuer verletzt.“

„Kunden deren Hardware oder Software durch den Brand beschädigt wurde, erhalten kostenlose Tausch-Hardware sowie eShop Guthaben.“

Nun stellt sich natürlich die Frage, was mit Konsolen passiert, deren Inhalt vor dem Feuer nicht in Form eines Backups gesichert werden konnte. Neben der Hardware sind dem Feuer wohl auch einige Speicherstände zum Opfer gefallen.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

One Response to “Nintendo UK Reparatur-Warenhaus abgebrannt”
  1. Kaito sagt:

    Wenn die U verbrannt ist können sie da ja wenig wegen den Speicherständen machen. Und sie haben ja geschrieben, dass sie neue Konsolen für kaputte rausgeben und E-Shop Guthaben als entschädigung verschenken. Mehr kann man glaub net erwarten.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->