Nintendo’s Pläne für die E3 2014 im Detail

nintendo-e3-2014

Die diesjährige E3 nähert sich derzeit mit großen Schritten und natürlich wird man auch Nintendo am Messegelände antreffen. Eine großangelegte Bühnenshow wird man laut aktuellen Infos seitens Nintendo aber leider auch in diesem Jahr nicht zu sehen bekommen. Stattdessen verlagert Nintendo die Berichterstattung auf Livestreams die unter dem Banner des Nintendo Digital Event’s über die Bühne gehen wird. Während des Events wird Nintendo wie schon im vergangenen Jahr viele neue Spiele Ankündigungen. Da man im letzten Jahr mit der E3 Nintendo Direct etwas unter dem Radar geschwommen ist, bleibt zu hoffen, dass Nintendo in diesem Jahr eine Möglichkeit findet, auch ohne große Bühnenshow aufzufallen.

Das Nintendo Digital Event startet am 10. Juni um 18 Uhr unserer Zeit. Während der gesamten E3 soll es in diesem Jahr das sogenannte Nintendo Treehouse geben, dass per Livestream übertragen wird und uns mehrere Stunden mit neuen Infos und Entwickler-Interviews versorgen wird.

Smash Bros. Fans aus Amerika haben in diesem Jahr während der E3 zudem die Möglichkeit, Super smash Bros. in Filialen von Best Buy auszuprobieren. Vorgestellt werden dabei die Versionen für die Wii U sowie den Nintendo 3DS. Zeitgleich wird man einen großangelegten Wettkampf austragen für den sich 16 Spieler qualifizieren können. Das Turnier wird im Nokia Theatre ausgetragen und auch per Livestream verfolgt werden können.

Oh, und bevor wir’s vergessen, Nintendo hat einen großartigen Ankündigungs-Trailer für die diesjährige E3 für euch.

Was haltet Ihr von Nintendo’s Plänen abermals keine Bühnenshow auf der E3 abzuhalten?

E3.Nintendo.com

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

13 Responses to “Nintendo’s Pläne für die E3 2014 im Detail”
  1. Chris sagt:

    lol, was soll das Nintendo?
    Versuch dich nicht immer so abzukapseln von den Anderen, warum muss es immer was „Besonderes“ sein was sonst so keiner macht?

    Ne, ganz ehrlich, ich finde das sehr bedenklich das BigN wieder keine Bühnenshow plant.
    Lernen die gar nix dazu?
    Man siehe nur letztes Jahr, wärend nach der Sony Bühnenshow der Hype losging zirpten bei Nintendo die Grillen vor sich hin.
    Eine Direkt, ein extra Livestream, sowas gucken in erster Linie Nintendohardcorefans, die Masse ereicht man so keineswegs!

    Naja, mal sehen, vielleicht irre ich mich und sie bekommens doch irgendwie so gebacken das man echt jedem auf der E3 klarmacht was Nintendo in der Röhre hat.
    Trotzdem, manchmal is ne Bühnenshow vielleicht doch mehr dierekt als so ne Direct!

  2. GenaTheGamer sagt:

    Reginald Fils-Aime wenn du wieder die Nintendofans enttäuscht, hast du meine Erlaubnis zu sterben.

  3. Bluesky sagt:

    Anspielungen auf viele tolle neue Games auf der E3 2014.
    Schade das die Batterie zum Schluss leer ist. Bin mal auf die Exklusiv Titel gespannt. Es geht das Gerücht um das Capcom einige Spiele für die Wii U parat hat. Meine Wii U möchte Input 🙂

  4. COF sagt:

    du meine Güte Nintendo! So eine „Bühne“ nicht zu nutzen, noch dazu mit solch imensen Geldreserven versteht wohl kaum wehr? Die ganze Aufmerksamkeit der Gamebranche liegt auf der E3 und millionen Menschen warten darauf. Shame on you! Ich hoffe hier wird eingelenkt und sie ziehen doch noch eine grosse Show ab.

  5. Chris603 sagt:

    Echt schade, Ich meine auf der E3 hätte Nintendo doch bestimmt viel mehr Aufmerksamkeit bekommen als in ihren eigen Veranstaltungen, die sich nur die eigenen Fans anschauen. Genau wie letztes Jahr… 🙁

  6. Crap sagt:

    Könnt ihr nicht richtig lesen? N wird auf der E3 sehr wohl präsent sein! Der Hauptschwerpunkt wird dieses Jahr wohl bei der Bewerbung von SSB liegen.

    Für eine „große Bühnenshow“ hat N vllt. nicht genug Material oder möchte noch nicht zu viel preisgeben. Die wahren Gründe werden wir wie so oft nie erfahren.

    Wartet doch einfach bis sie uns tatsächlich enttäuscht haben, dann sieht das Vorab-Gemäckere auch nicht mehr so lächerlich aus 😉

  7. COF sagt:

    @Crap: lies du doch mal genau! Wer meckert hier?
    Selbst bei quantitativ schwachem Nachschub sollten sie meiner Meinung nach eine Show abziehen, das erwarten die Fans und könnte andere überraschen. Schon mal an Zelda gedacht, kann wohl nicht am Material liegen. 🙂

    • Crap sagt:

      „..oder möchte noch nicht zu viel preisgeben.“ Zelda ist DER Vorschlaghammmer, den Nintendo noch im Ärmel hat, oder so ähnlich. Ich wage mal zu behaupten dass die diesjährige E3 nicht unbedingt der beste Zeitpunkt sein muss, diesen Hammer zu schwingen. Schon so oft wurden Spiele auf einer E3 angeteasert, die dann bis zur nächsten E3 noch nicht mal in der Beta waren. Dann hat man am Ende so ein Debakel wie bei Watch Dogs an der Backe.

      Um es kurz zu machen: Nintendo wird ohne ungefähren Fertigstellungstermin kein Spiel ankündigen. Und der könnte bei Zelda leider noch in ferner Zukunft liegen.

      Im übrigen hatte mir das damals schon Twilight Princes versaut. Das Spiel wurde meiner Meinung nach viel zu früh präsentiert so dass ich im Nachhinein, bei Release bereits völlig das Interesse verloren hatte. Jahre später habe ich es selbstverständlich dann nachgeholt, aber die 60€ hat damals ein anderes Studio verdient.

    • Edit sagt:

      Ich möchte noch klarstellen das ich mehr als scharf auf das neue Zelda bin. Wenn sie uns aber 2 Jahre lang mit kleinen Info-Happen, Screens und Ingame Videos füttern würden, wäre das zumindest für mich der Hype- und Vorfreudekiller schlechthin. Bei MK8 halte ich es derzeit auch für grenzwertig, da der Release aber kurz bevor steht finde ich das Angefixe angemessen.

    • Edit sagt:

      Anmerkung:
      Nun lieber Herr Admin, da es ja keine Editfunktion gibt, könntest du mein „das“, im oberen Beitrag in der ersten Zeile, in „dass“ verwandeln und diesen Beitrag hier löschen, während er auf Freischaltung wartet 😉

    • dubongo sagt:

      Bisher hatte jede Nintendo Konsole ihr eigenes Zelda. Und jeder weiss es doch irgendwie eh schon immer… es wird kommen!
      Ich hatte zb. ewig auf Diablo 3 gewartet und auch irgendwann das Interesse verloren. Aber dann kurz vor Release war ich schärfer auf das Spiel als jemals zuvor! Vllt will Nintendo erstmal so tun als wäre die Serie auf Eis gelegt und dann wenn keiner mehr dran denkt…. BOoM … Zelda U!
      Ich back so gerne Spekulazius, entschuldigt! 😀

  8. COF sagt:

    @Crap: Der Hype um Watch dog ist der Wahnsinn schlecht hin, dieses Game kennt nahezu jeder und viele werden es kaufen,- vermutlich auch bei schlechter Kritik!
    Zelda sollte baldigst kommen und sollte schon letzte E3 präsentiert werden!
    Auf was sollte Nintendo noch warten um diesen Hammer loszulassen? 🙂

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%