Super Smash Bros. Wii U wird ohne Story-Modus auskommen müssen *Update

smash_bros_wii_u_marioMasahiro Sakurai gibt in der wöchentlichen Ausgabe des Branchenmagazins Famitsu immer wieder kleinere Informationen zu Super Smash Bros. bekannt. In der aktuellen Ausgabe sprach der Super Smash Bros. Entwickler über die im nächsten Jahr erscheinende Wii U und 3DS Version des Brawlers. Dieser wird laut Sakurai ohne einen Story-Modus und ohne Cutscenes auskommen müssen. Grund dafür sollen Spieler sein, die Mittschnitte auf YouTube veröffentlichen.

„Leider wurden die Spielszenen an denen wir so hart arbeiteten ins Internet geladen. Man kann Spieler nur beeindrucken, wenn sie die jeweilige Szene zum ersten Mal sehen. Wenn Spieler die Cutscenes außerhalb des Spiels sehen, sind diese keine Belohnungen mehr für geschaffte Herausforderungen. Deswegen habe ich mich gegen Cutscenes entschieden.“

Laut Sakurai arbeitet das Team aber weiterhin an Cutscenes, diese sollen der Verbreitung des Spiels aber zugute kommen. Dies hat z.B. zu den Vorstellungsvideos zum Animal Crossing Villager, Mega Man und der Wii Fit Trainerin geführt.

Im Bezug auf die 3DS Version gab Sakurai an, dass es neben dem Versus Modus noch einen eigenen Modus geben soll, der als Ersatz für den Story-Modus dienen soll. Auch inhaltlich soll es unterschiede zwischen der 3DS und Wii U Version geben. So soll es auf der 3DS Version mehr Stages geben, die mobilen Spielen nachempfunden wurden. Die Wii U Version wird Stages haben, die an bekannte Konsolen-Spiele erinnern. Ins Detail ging Herr Sakurai an dieser Stelle aber leider nicht.

Im Famitsu Beitrag bestätigte Sakurai weiters die Möglichkeit die jeweiligen Kämpfer anzupassen. Die Anpassungen werden diverse Fähigkeiten der Charaktere verändern können, tiefe Auswirkungen auf die Spielbalance soll es aber nicht geben.

Update:

Bei der direkten Übersetzung aus dem japanischen ist ein Fehler unterlaufen. Herr Sakurai gab an, dass man keine Cutscenes mehr machen wird, der Story-Modus könnte also weiterhin enthalten sein.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

11 Responses to “Super Smash Bros. Wii U wird ohne Story-Modus auskommen müssen *Update”
  1. Mika sagt:

    Ich werde es mir zwar nicht kaufen weil ich wenn überhaupt Mortal Kombat oder DoA mag, aber jetzt macht sich Nintendo lächerlich. In letzter Zeit haben sie viele komische Sachen gemacht aber das ist der Gipfel. Keinen Storymode? Man sollte echt hoffen, dass das Spiel wenig gekauft wird damit Nintendo sieht was für ein schlechter Service das ist.

  2. Mut4ntG4m3r sagt:

    schade.ich hatte micht drauf gefreut noch mal ne epische Story zu haben.dann halt beim nächsten Smash Bros.das will ich nicht.

  3. Dave_-41 sagt:

    Solch eine Kac** -.-
    Dass die Szenen für Spieler gedacht sind als Belohnung okay und ich versteh auch, dass Nintendo nicht will, dass sie anders gesehen werden, aber wenn man als Konsument diese Szenen im Spiel sehen will, dann sieht man sie auch im Spiel und nicht anders…finde es blöd, dass es aufgrund solcher Menschen keine Clips und Stories gibt.

  4. sontyp sagt:

    Ein richtig dickes Minus für mich. SSB wii u hat ein tollen Auftritt gemacht, jedoch denke ich eher, dass es ein Flopp wird. Seid bitte nicht sauer, jedoch arbeiten sie erst nachm kid icarus release daran und das für 2 Konsolen! Ich weiß mehr Mitarbeiter werden kommen.. jedoch finde ich persönlich mehr zeit und weniger Mitarbeiter besser da mehr ideen und kreativitäten raus so wie man es bei Nintendo gewohnt wird. Storymodus habe ich über alles geliebt…

  5. DJ MT sagt:

    Ooooooh Mann! So ne ***************************!!! Ich fand die Filmchen in SSBB witzig! Ich habs sie mir auch nach dem Durchspielen immer noch angesehen! Einerseits kann ichs ja verstehen…. Aber andererseits…. Die Spieler die noch nicht weit sind müssen sichs ja nicht ansehen. Die Videos haben dem Spiel irgendwie Schwung gegeben! Und ich liebe es eh solche Storys zu spielen. Auf das habe ich mich zu 40% gefreut!!! :((( Ich hoffe dieser anderer Modus wird was!

  6. POLP sagt:

    Ich glaube das ist eine billige Ausrede!
    Wollen sie jetzt wegen dem auf beleidigt machen? Das ist doch lächerlich, die wollen nur die entwicklungszeit sparen. Ich habe den Story Mode auf dem Gamcube damals sehr gerne gespielt, wenn der fehlt, dann überlege ich mir wirklich ob das spiel 40-50€ wert ist.

  7. Redaktion sagt:

    Achtung! Es gab einen Fehler bei der Übersetzung, es wird keine Cutscenes mehr wie im Vorgänger geben, vom Story Modus war doch nicht die Rede.

  8. Dave_-41 sagt:

    Das mit den Cutscenes ist immer noch ziemlich..bescheiden.
    Aber solange ein Story Modus enthalten ist (halt ähnlich wie bei Melee) ist es zu verkraften.

    Danke für das schnelle Update 🙂

  9. DJ MT sagt:

    Häää! Wie soll man dann bei der Story nachkommen….?

  10. Kaito sagt:

    Jap Cutscenes müssen sein das war so ziemlich das epischte an der Story von Super Smash Bros Brawl.
    Hoffentlich hören sie auf die Reaktionen der Spieler.
    Und der Grund klingt für mich eher nach einer banalen Ausrede, weil die Entwicklung zu teuer ist.

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%