Miyamoto: Wir arbeiten bereits am nächsten System Update für Wii U

shigeru-miyamoto-smile

Shigeru Miyamoto bestätigte aktuell im Interview, dass Nintendo derzeit an einem weiteren Update für die Wii U arbeitet. Auf Features man mit dem Update nachreichen wird, gab Miyamoto leider nicht bekannt. Der bekannte Entwickler merkte aber an, dass man vor der Veröffentlichung jedes Updates eine lange Testphase einplant. Dadurch kann man nie genau sagen, wann die jeweiligen Updates veröffentlicht werden.

“Yes, we’re definitely working on additional system updates. But the challenge is that any time you do an update that big, it requires quite a bit of testing. We can’t do those very frequently, but I can say that we’re already working on the next system update.”

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

7 Responses to “Miyamoto: Wir arbeiten bereits am nächsten System Update für Wii U”
  1. Chris sagt:

    Is ja schön und gut, ich muss aber sagen das mir die Updates immer zu wenig bringen, ich mein, Schnellstartemenü schön und gut, aber der große Bringer wars jetzt nicht!

    Was die Wii U wirklich braucht sind die Ordner und mehr Anpassungsmöglichkeiten für seine Oberfläche, die Möglichkeit ohne Gamepad im Eshop oder Einstellungen zu navigieren, ein anständiger, spielunabhängiger Voice- und Videochat und sie sollen endlich dieses bescheuerte blaue Licht am Gmaepad das immer leuchtet wenn irgendwer was im Miiverse postet oder online geht verbessern, die soll das mit kleinen Fenstern einblenden wenn Spieler xyz online geht, wie bei der 360 damals!

    So, die Liste soll Miyamoto mal abarbeiten, dann bin ich zufrieden^^

  2. maximus sagt:

    Ordner Funktion aber zusätzlich mit zb.nen VC Symbol (je nach System halt).

    Das mit dem kleinen Fenster kann aber auch störend sein wenn man ne grosse Freundesliste hat oder auch Leute die gern mal die Konsole x mal ein u. Ausschalten.

    E Shop/Systemeinstellungen ohne Gamepad zu navigieren wär auch.

    Wenn Gamepad mal kaputt geht kannst man ja gar nicht ins Menü/Spiele starten wegen PW eingabe ode?

    • Chris sagt:

      Was soll daran störwn wenn man siehrlt wer gerade online geht??
      Und sorry, aber dieses Agument das jemand seine Konsole dauernt ein und ausschaltet und diese Fenster deshalb nicht gut wären ist an den Haaren herbeigezogener Stuß.
      Dann lösch den Spaßvogel halt von deiner Freundesliste wenn er dich stört.

      Bei der 360 die 2005 rauskam hats ja bis jetzt auch keine großen Probleme gegeben wärend ich bei der U nie bemerk wenn jemand online geht da mein Blick ja logischerweise eher auf den Fernseher gerichtet is als auf das kleine Licht am unteren Rand des Pads!

  3. maximus sagt:

    Sorry wegn Rechtschreibung aber mein Handy zickt rum 🙂

  4. Dr.Doom sagt:

    Es fehlen Apps.
    Ich hätte gerne Netflix, WatchEver, Spotify und Co.

  5. maximus sagt:

    Ich find die Fenster störend beim Spielen.

    Das passt schon so von Nintendo.

    Da ja die U quasi immer Online ist sobald man startet wären die Fenster störend.

    Auf der PS3 muss ich mich mal im PSN einloggen um zu sehen wer Online ist aber wenn ich einfach nur spielen will brauch ich nicht Online zu sein.

  6. maximus sagt:

    Und komm mir jetzt nicht mit ‚dann meld die U einfach nocht Online“

    So wie es Nintendo gelöst hat passt das schon.

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%