Neue Informationen zu Super Smash Bros. Wii U

supersmash

Mit Super Smash Bros. konnte Nintendo auf der diesjährigen E3 viele Fans überzeugen und auch alte Nintendo-Spieler wieder auf sich aufmerksam machen. Der neueste Smash Bros. Ableger hört offiziell auf den Namen Super Smash Bros. Wii U, die 3DS Version nennt sich offiziell Super Smash Bros. 3DS. Damit sollte es in Zukunft also keine Verwechselungen geben. Im nachfolgenden Beitrag findet Ihr einige neue Infos zum im nächsten Jahr erscheinenden Beat’em’Up von Nintendo.

Laut Nintendo plant man zu Super Smash Bros. Wii U derzeit keine DLCs die nach der Veröffentlichung des Spiels angeboten werden. Ganz ausschließen möchte man Zusatzinhalte dann aber auch nicht und gab an, dass man erst nach der Fertigstellung des Spiels über spätere Erweiterungen nachdenken wird. Derzeit will sich der Entwickler Sakurai auf die Spielerfahrung konzentrieren.

Spielerisch wird sich Super Smash Bros. Wii U auch wieder etwas verändern. So wird das Stolpern das uns in Super Smash Bros. Brawl des Öfteren frustriert aufschreien lies nicht weitergeführt. Das Gameplay des kommenden Wii U Beat’em’Ups findet sich laut Nintendo zwischen den Mechaniken aus Melee und Brawl.

Bislang kündigte Nintendo die neuen spielbaren Charaktere Mega Man sowie den Villager aus Animal Crossing an, mehr Third-Party-Charaktere sollen wir uns aber nicht erwarten. Obwohl Namco Bandai direkt an der Entwicklung von Super Smash Bros. Wii U beteiligt ist, haben Charaktere aus dem Namco-Universum derzeit keine Priorität.

Im Bezug auf das Gameplay gab Sakurai bereits bekannt, dass der Touchscreen in Kämpfen nicht genutzt wird. Man habe sich gegen eine solche Eingabemethode entschieden, da dies die Balance im Gameplay stört.

Im Bezug auf den Release-Termin gab Nintendo an, dass das Spiel in der Wii U und 3DS Version womöglich nicht zur selben Zeit veröffentlicht wird. Darüber hinaus wird es kein Cross-Play-Feature zwischen der 3DS und der Wii U Version geben. Trotzdem werden beide Versionen miteinander kommunizieren können, wie genau dies aussieht ist derzeit noch nicht bekannt.

Super Smash Bros. Wii U erscheint im nächsten Jahr und kann aktuell z.B. bereits bei Amazon vorbestellt werden.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

3 Responses to “Neue Informationen zu Super Smash Bros. Wii U”
  1. noob sagt:

    ich will jedes jahr ein 10€ dlc genauso bei mario kart bestimmt schafft nintendo das nicht

  2. Index sagt:

    Hm…Ich würd sagen, wenn, dann ist es bei der WiiU nun möglich…warten wir`s ab…ich tu mich so schon schwer mit warten auf die Games …aber gut… die nächsten 2-3 Monate gibs eh nichts zum meckern…da kommt endlich ein wenig Stoff

  3. Nasty sagt:

    Ich hab hier auf WiiU News noch gar nichts über die Wii Fit Trainerin gelesen glaub ich? Wieso erwähnt ihr die nich, is die dezent an euch vorbeigegangen? ^^ Ich glaub mit der kann man vllt ganz schön reinhauen wenn man sie beherrscht 😛 Frag mich nur ob es wieder Skins im Spiel gibt, also die unterschiedlichen Farben, da kann man dann ja rätseln ob einer für die Wii Fit Trainerin der Trainer is und wie der Rest aussieht ^^

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%