Crytek stellt neue CRYENGINE mit Wii U Support vor

crytekKurz nach dem Start der Wii U gab es diverse Diskussionen über die Hardware der Konsole und Ihre Zukunftssicherheit. EA gab zuletzt bekannt, dass die Frostbite 3 Engine aufgrund fehlender Performance nicht mit der Wii U kompatibel ist. Crytek kündigte aktuell die neuste Version der CRYENGINE an und bestätigte auch gleich die Kompatibilität zur Wii U.

Entwicklern die auf die CRYENGINE setzen sollten somit keine Probleme damit haben, Spiele auch für die Wii U zu veröffentlichen. Nachfolgend findet Ihr die passende Ankündigung im englischen Original.

Crytek have ushered in a new era for their state-of-the-art CRYENGINE technology, with the launch of the new CRYENGINE an ever-evolving technology service, with always up to date access to the latest features in CRYENGINE for commercial game licensees.

CRYENGINE users will also benefit from the coming together of Crytek’s Engine Licensing and Research & Development teams; a move designed to double the level of one-to-one care game licensees can tap into, in essence offering Crytek’s R&D as a service for developers using the new CRYENGINE.

On top of these changes, the new CRYENGINE supports development on current and next generation consoles (Xbox One, PlayStation 4, and Wii U), alongside PC, with further platforms to be added in the near future.

In line with the new services, the all-in-one development solution will no longer be identified by version numbers; reflecting the fact that constant updates and upgrades are always being applied to keep CRYENGINE at the forefront of its field.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

10 Responses to “Crytek stellt neue CRYENGINE mit Wii U Support vor”
  1. pipip sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=hOmFpzH0cU8&feature =youtu.be&t=2m9s

    gpgpu, ein Grund wieso die WiiU mehr drauf hat als PS3 uns XBOX 360 und als next-Gen Konsole bezeichen darf.

  2. Chrischi sagt:

    Mir zumindest war klar, dass es sicher nicht an der Performance der Wii U lag, dass die Frostbite 3 Engine nicht für Wii U entwickelt wurde, sondern lediglich an EA, die denken sie wären der König von allen und können machen was sie wollen und wenn jemand damit nicht einverstanden ist, ist man halt ein kleines Kind von der Mentalität her und denkt so wischt man der Wii U richtig eins aus. Ganz ehrlich gesagt würde ich mir wünschen, dass Nintendo die Sportspiele selber in die Hand nehmen würde und sie einfach 1000x besser macht, so wie EA schon NBA Live aufgeben musste, weil es andere besser gemacht haben. Ich weis zwar, dass das nicht wirklich passieren wird, aber EA ist wirklich n Kackladen, haben so tolle Entwicklerstudios, aber zerstören mit ihren eigenen dummen Auflagen jedes Spiel, was Potential hätte ein Hit zu werden… Geldgeil bis zum geht nicht mehr, aber ich bin mir sicher, dass die Wii noch nen ordentlichen Aufschwung kriegen wird und EA dann zurückgekrochen kommt und ich hoffe, dass Nintendo dann NEIN sagt, weil sie alleine schuld an dem ganzen derzeitigen Fiasko sind von Nintendo. Soziemlich jedes EA Game für Wii U war abgespeckt und ist wesentlich später auf den Markt gekommen, als für andere Konsolen. Klar, wer holt denn NFS MW, wenn jeder es schon auf anderen Konsolen durchgespielt hat und es nichtmal ein Offline Multiplayer gibt für… EA ist wirklich schuld an allem. Fifa13 war abgespeckt und wer holt sich eine abgespeckte Version ein halbes Jahr nachdem das Spiel woanders rausgekommen ist? Gerade solche Games, wo es wirklich JEDES Jahr eine neue Version von gibt, wie eben Fifa oder Need for Speed.

  3. dUbS1ck sagt:

    Bin voll deiner Meinung @ Chrischi ^^!
    Mehr braucht man zu EA auch nicht mehr sagen :)! Und es gibt wirklich eine MENGE an Games die EA zu grunde gerichtet hat leider -.-. Ich denke nur an SimCity (Maxis), ThemePark (Bullfrog) Command & Conquer (Westwood) usw… alles Studio´s die EA aufgekauft hat! Einfach nur traurig und lächerlich zu gleich XD!

  4. pipip sagt:

    Das lustige ist, schaut das Line Up von Xbox one und PS4 an. Viele Titeln kommen auf der WiiU. Andere auf PS360 und PC. Hätte EA Nintendo BF4 und Sport Games ein Port gemacht hätte die WiiU die Nase beim Gameangebot vorne. Jetzt sehe ich es eher als Ausgeglichen außer man will unbedingt Fifa oder BF. Geschmacksache eben.

    • jokelschorsch sagt:

      So gesehen is man mit der WiiU auf alle Fälle am besten dran.
      Mir sind auch solche lahme Games wie Fifa und BF4 eher unwichtig, da ich kein Füssball- und Ballerspiel-Fan bin.

  5. goeneo sagt:

    @Chrischi worddddd

    Ich hätte es nicht besser schreiben können, mir geht EA schon seit Onlinepass, Premium, DLC usw richtig auf denn Nerv. Natürlich boykottier ich diese Firma, mir egal ob gute Spiele, oder eben nicht. Die Firma hat sich über Nintendo nur aufgeregt! weil Nintendo Origin usw nicht auf ihrer Konsole wollten. Und da regt sich Generation „Abknallen“ auf, phh Nintendo ist eigentlich die einzige Firma noch, die wirklich noch für uns Gamer da ist. Ok sie habe es etwas natürlich verkackt mit dem Release von spielen und co, aber dennoch stell ich neben meiner PS3 lieber eine Konsole wie die WiiU rein, wie PS4/One für dass ich auch noch fürs Onlinespielen zahlen muss. Ich glaub die nächste Konsole wird auf jedenfall so werden, wie es die Xbox One sein sollte, kein Wunder, dass der Onlinepass aufgegeben wurde, die One sollte ja EA richtig Geld einbringen, doch die Masse hatte nochmal Glück. Over Next Generation = Überwachung.

  6. geoneo sagt:

    Dürfte ich mal erfahren, warum meine Kommentare andauernd gelöscht werden???

    Danke

  7. Gnom sagt:

    Die besten exklusivtitel hat Nintendo und nicht Microsoft oder Sony Nintendo hat: Mario,Sonic,Donkey Kong, Zelda, metroid, Bajonetta, Animal crossing, Pokémon, und viel mehr.

  8. Chrischi sagt:

    Guckt mal, Cryware hat sogar behauptet, dass es 35fps bei nativem 720p mit hohen einstellungen laufen soll. Sie haben extra noch hervorgehoben, dass dies die Werte sind, wenn zum Gamepad ein 480p Stream zusätzlich berechnet wird (ist ja auch logisch, wenn man zB zu zweit spielt und ein anderer auf dem Pad spielt, wird dann ja doppelt berechnet, nicht wie bei einem Splitscreen). Sie meinten, wenn dieser extra Stream nicht notwendig wäre beim Test, würde die Wii U theoretisch auch natives 1080p hinbekommen. Mit welcher nativen Auflösung berechnen die Xbox 360 und PS3 denn so bei heutigen spielen? Da soll mal einer von weniger Leistung als Current Gen sprechen…

  9. evil32 sagt:

    crytek hats einfach drauf und sie sind einer der wengen die die wiiu wirklich zu den next gen zählen habe gestern auf pro 7 sieben eine reportage auf der gamescom gesehn und die ham die wiiu auch als nachzügler eingestellt nicht mal aufs gampad sind die eingegangen -.-

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%