Mittschnitte der E3 Pressekonferenzen von Microsoft, Sony, Ubisoft und EA

e3

Obwohl die Präsentation der Xbox One und die darauf folgende Pressekonferenz von EA noch zu Zeiten ausgestrahlt wurden, die für uns Europäer kein großes Problem darstellten, war speziell die Präsentation von Sony zu einer etwas unpassenden Zeit angesetzt. Wer sich gestern nicht den Schlaf rauben wollte um alle neuen Informationen aus der Gaming-Welt zu bekommen, findet im nachfolgenden Beitrag Mittschnitte der Pressekonferenzen von Microsoft, EA, Ubisoft sowie Sony.

[youtube width=“640″ height=“360″]cIyVyH_Tr6o[/youtube]

 

[youtube width=“640″ height=“360″]4BG2fCedMbE[/youtube]

 

[youtube width=“640″ height=“360″]29uRvifupqQ[/youtube]

 

[youtube width=“640″ height=“360″]DmoZAPDV3ew[/youtube]

 

Wie zu erwarten war, drehte sich auf allen E3 Präsentationen alles um kommende Spiele für alle Plattformen. Mit der heute um 16 Uhr startenden Nintendo Direct erwartet uns noch eine große Ladung an neuen Informationen zu kommenden Wii U Spielen. Zur Nintendo Direct werden wir natürlich auch einen passenden Mittschnitt hier veröffentlichen.

Welche E3 Präsentation hat euch am bis jetzt am meisten gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

10 Responses to “Mittschnitte der E3 Pressekonferenzen von Microsoft, Sony, Ubisoft und EA”
  1. onc sagt:

    Ich bin wach geblieben xD …

    Mein fazit…

    Die xbox wird in Amerika gewinnen ansonsten macht sony das rennen. Die grafik der exklusivtitel stellt jede konsole in den schatten und die features sind klar besser. Sobald die konsole billiger wird werde ich sie mir definitiv kaufen. Liegt vorallem aber auch daranndas ich kein blueray player habe geschweige den 3d. Bin mir sicher das ps4 davon noch mehr games bringt in 3d. Dies sollte die wiiu eigentlich auch machen weil fähig ist sie.

    Sehr schwere zeiten kommen auf unsere wiiu zu. Die konsole wird baldig in preis fallen um konkurrenzfähig zu sein…

    Ea Pressekonferenz war einfach nur lahm. Die beste Konferenz hatte klar sony. Ubisoft war ganz interessant man sah aber nicht viel neues.

    • FliP sagt:

      Ich pflichte dir bei. Ich seh Sony im Moment als klaren Sieger! Nintendo muss jetzt mächtig Gas geben, um am Ball zu bleiben. Einzig mit den hauseigenen Titeln und aggressiver Werbekampange kann jetzt noch was gerissen werden!
      Das Sony ohne jegliche Sperren daherkommt ist schon ein heftiger Schlag für MS!
      Bei MS war ich über Killer Insinkt sehr überrascht. Das hätt ich für Wii U auch gerne gesehen. Hab ich früher auf dem SNES bis zum Controllerbruch gezockt! 😀

    • Caro sagt:

      Aber man muss 5 Dollar jeden Monat zahlen um online spielen zu können? Hab ich das richtig verstanden? Sind das dann hier 5 Euro? …

    • Redaktion sagt:

      Ist richtig. Damit man den Preis rechtfertigt kriegen PlayStation Plus Mitglieder pro Monat an die zwei Spiele kostenlos und direkt zum Start gibts dieses DriveClub für PS+ User auch kostenlos drauf.

  2. Mohni sagt:

    Meine persönliche Meinung ist, dass ich mir wenn dann die Xbox One holen werde…

    Die Exklusivtitel sagen mir dann doch mehr zu, als diese von Sony

    • NERD sagt:

      Welche Exklusivtitel ?

    • jokelschorsch sagt:

      Wirklich gute Exclusiv-Titel hat eigentlich nur Nintendo.
      Und die meisten kennen wir erst um 16 Uhr.

    • Hubi sagt:

      Wieso kennen wir die meisten denn erst um 16 Uhr?

      Wir wissen doch alle, was kommt:

      Smash Bros.
      3d Mario
      Mario Kart
      Zelda
      Pikmin
      Yoshi
      Kriby
      Wii Fit und Co.

      Viel vorhersehbarer geht es doch kaum.

  3. Mark sagt:

    @ Hubi, eben lief die direct von Nintendo aus und ich kann zu deinem Kommentar einfach nur sagen : FAIL

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%