Little Inferno demnächst mit User-Content?

In einem aktuellen Interview sprach Kyle Gabler, seines Zeichens einer der drei Entwickler der Tomorrow Corporation über das Wii U eShop Spiels Little Inferno. Neben interessanten Infos zur Entstehung des doch recht ausgefallenen Wii U Spiels gab Gabler auch an, dass man bei Tomorrow Corporation derzeit plane User-Content für Little Inferno zu ermöglichen.

In Little Inferno kauft man Gegenstände die anschließend in einem Kamin verbrannt werden. Durch das verbrennen erhält man neue Punkte die anschließend für weitere Gegenstände ausgegeben werden können. Das Spielprinzip klingt einfach und nicht wirklich aufregend, konnte aber bereits einige Spieler überzeugen.

„Wir überlegen derzeit wie wir es Spielern ermöglichen können, Little Inferno mit eigenen Inhalten zu füllen. Spieler sollen Ihr eigenen Gegenstände sowie Storylines ins Spiel einbauen können.“

Was sich die Tomorow Coropration diesbezüglich einfallen lassen wird, werden wir wohl erst in den kommenden Monaten genauer erfahren. Unter dem Link zur Quelle findet Ihr das komplette Interview das für Fans von Little Inferno recht interessant sein dürfte.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

One Response to “Little Inferno demnächst mit User-Content?”
  1. Mut4ntG4m3r sagt:

    Omg das wäre soo EPISCH 😀
    Das Spiel ist so schon seine 15€ locker wert^^
    und so wärs noch soo viel mehr wert -das ist so schon ein hammer game 😀
    Und damit noch mal so episch^^

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->