Nintendo 64 und Nintendo DS Spiele ab sofort im Wii U eShop

Nintendo hat sich endlich dazu durchgerungen Spiele aus der Zeit des Nintendo 64 sowie Nintendo DS für die Wii U zu veröffentlichen. Die ersten Spiele sollen bereits ab heute im eShop erhältlich sein. Den Startschuss gibt Super Mario 64, Donkey Kong 64, Mario Kart DS sowie Yoshis Island DS. Mit der Zeit sollen regelmäßig weitere Spiele der beiden Konsolen für die Wii U erscheinen. Der Preis liegt bei 9,99 Euro pro Spiel, im Fall des Nintendo DS Spiele ist dieser Preis somit doch recht hoch angesetzt. Im Fall von Donkey Kong 64 und Super Mario 64 scheinen die Preise aber gerechtfertigt.

In der weiteren Zukunft erwartet uns der Start von Paper Mario (N64), Pandora’s Tower (Wii) ab 16. April gefolgt von Sin and Punishment: Successor of the Skies (Wii U) am 30. April. Beide Spiele werden zum Start vergünstigt zu haben sein, statt 19,99 Euro werden demnach nur 14,99 Euro fällig.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

44 Responses to “Nintendo 64 und Nintendo DS Spiele ab sofort im Wii U eShop”
  1. ABC sagt:

    20$ für n64 spiele? Niemals!!!

    • MaxwellDX sagt:

      Ja der Preis ist etwas unangemessen.

      Mh nicht für das Spiel, sondern für die Erlaubnis es zu benutzen!(Du Kaufst dir nur das Nutzungsrecht und nicht das Spiel)

      Für 20-60Euro bekomme ich das Original Mario64 für N64 (Zustand Sehr gut) das dann wirklich mir gehört. (und ab 6Euro die DS Version)

      Ich glaube 9.00Euro wären ein realistischer Preis!

      Für alte Spiele geb ich auch gern mal mehr aus dann aber auch nur für die Original-Datenträger!
      z.b. Shenmue,Resident Evil,Parasite Eve usw.

    • Chris603 sagt:

      Genau wegen solchen Spielen kaufe ich mir nie VC-Titel von Nintendo, außer sie sind mal im Angebot…

      Dafür gibt’s ja Emulatoren, auf denen die Spiele auch noch besser aussehen, als die direkt von Nintendo 😀

    • Hamza sagt:

      Ruhig ruhig. Ich war gerade im Eshop und die Spiele kosten 9,99€. Denke nicht, dass das nur ein Angebot ist weil das angezeigt wird, als ob das auch der normale Preis ist.

  2. SeSei sagt:

    Die news lautet:

    „Mit der Zeit sollen regelmäßig weitere Spiele der beiden Konsolen für die Wii U erscheinen. Der Preis liegt bei 9,99 Euro pro Spiel“

    Die Reaktion lautet: „20 Eier pro Spiel? Neun wären angemessen!“

    Tut mir leid Leute, aber manchmal ist dieser „Pachterismus“ wirklich zum verzweifeln! *Facepalm*

    @ Chris603 Emulatoren sind keine legale Alternative.

    • Abaddon sagt:

      wenn ich auf einen emulator nur spiele spiele die ich auch original besitze ist das kein problem

    • Chris603 sagt:

      Um Gottes Willen 😀

      Manchmal wäre es schon nicht schlecht den Artikel zu Ende zu lesen, und sich nicht gleich in die Kommentare zu stürzen^^

      10€ ist natürlich angemessen 🙂 Trotzdem werde ich mir wahrscheinlich keine kaufen, DS-Spiele zocke ich dann doch lieber auf dem normalen (3)DS, und N64-Spiele sehen wie gesagt am PC einfach um längen besser aus 😛

  3. MaxwellDX sagt:

    Ja da sehe ich auch kein Problem drin! Ich habe 2 SNES sehr viele Spiele!
    Da kann ich diese auch auf einem Emulator zocken!

    @SeSei

    20Euro für eine Nutzungslizenz (Original auf einem Datenträger wäre etwas anderes) eines Emulierten Spiels auf der Wii U?
    Ich bitte dich.

    Diese emulierte Portierung hat sogut wie nichts gekostet und das Geld für Mario64 haben sie schon seit Jahren wieder drin!(Und nicht schlecht daran verdient) Seit 1996

    • SeSei sagt:

      Nein, eben keine 20 Euro.

      Ich muss mich allerdings wirklich wundern, warum du annimmst, du könntest entscheiden, wann Jemand anders an seiner Erfindung genug verdient hat.

  4. MaxwellDX sagt:

    Nein das kann ich ja nicht. Ich sage ja nur was ICH persönlich finde, also meine Ansicht.

    (Besonders da ich ältere Spiele auch sammel und da die sache noch etwas anders sehe als Andere) 🙂

  5. Himbeer Toni sagt:

    Hmmm… DK64 wär mal was (mochte ich aufm N64) aber der Preis von 10€? Nein danke! Die Preise im eShop halte ich nach wie vor für übertrieben, veglichen mit der Konkurrenz wo man „neuere“ Klassiker zum halben Preis bekommt. Die eShop Preise müssen meiner Meinung nach min. 30% nach unten gegen, schliesslich erhalte ich nur eine digitale Version welche nicht mal auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden kann (zum Vergleich PSN wo jedes digitale Spiel auf bis zu zwei aktivierten Konsolen gleichzeitig genutzt werden kann oder gar Cross Buy).

    • SeSei sagt:

      Ausserdem ist Donkey Kong 64 als Original-Cartridge laut Amazon und ebay nicht unter 14,50 Euro + Versand zu bekommen. Sei doch froh, dass die VC Version fast die Hälfte billiger ist, das drückt die Preise und du kommst billiger an die Carts ran 🙂

    • Himbeer Toni sagt:

      Falsch, DK64 bekomme ich auf hiesigen Flohmärkten für unter 5€ (nur Cartridge) oder vieleicht 10€ mit Box und Anleitung. Vergleicht doch nicht immer mit Amazon oder eBay wo die Preise eh auch überhöht sind.

    • Himbeer Toni sagt:

      Und selbst wenn ich so blöd wäre das Spiel bei Amazon für 14,50€ zu kaufen, so habe ich eine physische Kopie mit der ich machen kann was ich will welche auch zukünftig noch einengewissen Wert hat. Ich kann sie ins Regal stellen, damit in’s Bett gehen, mich draufsetzen, als Wurfgeschoss oder Türstopper verwenden, oder es eben auch wieder verkaufen. Mit einer digitalen Version alles nicht mehr möglich deren Wert nach dem Kauf auf 0€ verfällt. Für sowas bin ich schlicht nicht bereit 10€ in den Sand zu setzen.

    • SeSei sagt:

      Ein bestimmtes Spiel auf dem Flohmarkt zu finden ist aber ziemliche Glückssache.
      Und wenn du persönlich keine digitalen Versionen magst, bitte, dann lässt du’s halt. Es gibt auch Leute, die froh sind, dass sie nicht vier Konsolen an den Fernseher anschliessen müssen, um auf verschiedenen Systemen zu spielen, nie Probleme mit staubigen Kontakten haben oder (wie ich) mit ausgeleierten original-N64-Kontroller-Sticks. Es gibt auch genug Leute, die grundsätzlich digitale Versionen kaufen (auch für 50€), weil sie dann nicht dauernd CD rein, CD raus, bzw. Cartridge rein, Cartridge raus machen müssen. Wenn für dich 10Euro ein unattraktives Angebot sind, bitte. Aber warum sich aufregen über etwas, was dich dann halt einfach nicht tangiert, und wofür andere dankbar sind?

    • Hundling sagt:

      Nen 10er für ein Boxed Donky Kong? Sag mir bitte auf welchen Flohmarkt das war! Ich bin sehr viel auf Flohmärkten unterwegs weil ich alte Nintendo Spiele sammle aber das ist mir noch nie untergekommen….. die meisten wollen ja sogar für das Modul alleine schon mehr!
      Zurzeit ist es leider auf den Flohmärkten schon fast teurer wie auf Ebay und co.

  6. MaxwellDX sagt:

    Mh.. Ich weiß nicht ob man PSN bzw.Xlive IndieGames bzw.Fullgames mit den Titeln von BigN so einfach vergleichen kann? Sony macht solche günstige Angebote öfters! aber ein Grund dafür sind auch die wenigen Games die auf den NextGen raus sind.(Um einen bei laune zu halten /aber Abes Oddysee wäre ein vergleich)

    Meine Ps4 ist sehr langweilig muß ich wirklich sagen 🙁 NextGen ohne Games und die haben immer alle über die Wii U gelacht!

    • Himbeer Toni sagt:

      Nun ich lache nicht über die Wii U und freue mich immerhin auf drei kommende Spiele (Project Zero, Xenoblade und Zelda), aber ich weiss auch wie schlecht die Wii U mit Games bestellt ist. Auf der PS4 spiele ich momentan RE Revelations 2, DOA5LR, Guilty Gear Xrd, The Order 1886 und Axiom Verge (neben weiteren Indie Spielen die es monatlich mit dem PS+ Abo GRATIS gibt). Meiner Meinung nach sind diese Spiele auf einem gleich hohen Level wie Nintendos eigene Marken, nur halt nicht alle exklusiv. Während ich mir bei der Wii U nach dem erscheinen meiner drei genannten Titel ernsthafte Sorgen mache ob danach noch was brauchbares kommt (für mich sind Kinderspiele und die x-te aufgewärmte Marke wie Yoshi, Kirby & co. nicht mehr sonderlich interessant), blicke ich für die PS4 gelassen in die Zukunft. Hier kann ich mir, neben dem ein oder anderen Exklusiv Titel, auch auf die besten 3rd Party Kracher verlassen die ganz sicher kommen werden. Von den vernünftigen PSN Preisen, Cross Buy Möglichkeiten und monatlichen gratis Spiele & Rabatte (mit PS+ versteht sich) ganz zu schweigen. Hier hat Nintendo aus meiner Sicht eindeutig das Nachsehen.

    • SeSei sagt:

      Sei dir gegönnt. Zwei Punkte allerdings: Gratisspiele im PS+, das ja selber, wieviel, 60 Euro im Jahr kostet, sind nicht wirklich gratis. Wenn sich das für dich lohnt, bitte, gönn‘ ich dir. Aber 60 Euro im Jahr sind nicht gratis. Dafür kriegst du auf der WiiU drei Wii Spiele bzw. sechs N64 Spiele. Wenn es für dich aber das attraktivere Angebot ist, ok.
      2.: Nenn‘ doch bitte Nintedos Marken nicht „aufgewärmte Kinderspiele“. Aufgewärmt wird überall, auch und gerade auf der PS4. Und genügend Leute haben lieber Yoshi als „sinnlos Leute abknallen Teil 125“. Du magst „aufgewärmte immer gleiche Ballerspiele“ mehr, andere mögen es halt, Nintendo Spiele zu spielen. Aber schlechter, als die typischen PS4 Spiele sind diese nun wirklich nicht (siehe z.b. Bugs, siehe Reviews), nur nicht das, was dir persönlich gefällt.

    • Abaddon sagt:

      nintendo kann froh sein das sie genug geld haben. die wii u erinnert mich irgendwie immer an meinen dreamcast. zugegeben lief der noch schlechter im verkauf. aber dennoch erinnert mich das daran wie ich den dreamcast verteidigt hab und in den himmel gehoben hab. hat alles nichts genutzt. die wii u hat keine langlebige zukunft. das sollte auch dem größten fan klar sein. ich freue mich jetzt noch auf zelda und bestimmt noch ein oder zwei spiele nächstes jahr, und dann ist sicher schicht. der vorteil für die schlechten verkaufszahlen ist aber, das unser saturn hier die wii u spiele nur so raus haut. black flag für 14, deus ex für 10, batman jeweils für 10, darksiders für 14, mass effect für 10. alles tolle spiele wo ich nochmal zugeschlagen habe. aber eben auch nur kopien von der ps3^^

    • SeSei sagt:

      Doch nicht für Neuware, das kann einfach nicht sein. Oder war das ein Sonderangebot? Ich hab‘ auch schon bei einem Sonderangebot ein neues Wii Spiel (als Wii noch aktuell war) für unter zehn Euro bekommen, aber eben nur als Sonderangebot. Im Übrigen redest du mit diesem „Pachterismus“ den Leuten ein, auch ja bloß keine WiiU zu kaufen. Ich lobe sie nicht „in den Himmel“, aber verwehre mich auch gegen dieses andauernde: „Alles ist aus, die WiiU ist endgültig gescheitert!!!“, was du ja mit der Behauptung, ihre Spiele würden quasi rausgeramscht, andeutest (wenn ich dich nicht VÖLLIG falsch verstanden haben sollte). Dieses Weltuntergangsgerede gab es auch schon vor einem Jahr, und seitdem sind die Verkaufszahlen um durchschnittlich 20% gestiegen (stell dir mal vor, VW würde das hinkriegen). Aber statt zu sagen: „Gut, damals sah man die Zukunftsaussichten wohl schlechter, als sie tatsächlich waren“ geht es einfach munter weiter: „noch drei gute Spiele, dann ist Ende. und seht mal, wie die schon rausgeramscht werden!“ Ich sag’s gerne nochmal: Exakt sowas ist der Grund, warum eine innovative Konsole mit einer ganzen Reihe exzellenter Exklusivspiele auf keinen grünen Zweig kommt. Xenoblade, Splatoon, Star Fox, die beliebten Amiibos, der DeNA Deal, der auch als Konsolenwerbung fungieren soll, die Erweiterung des Spieleangebots um N64 und DS Spiele, all das wird komplett ignoriert, und ganz der Pachter heisst es nur stur weiter: „Aus! Aus! Alles ist aus!“ Tut mir leid, ich weiss, ich klinge wieder recht gereizt, aber mit solchen „Fans“ wäre Apple definitiv in ein paar Jahren insolvent. Kein Produkt keines Unternehmens kann es auf Dauer überleben, wenn ständig fast alles Positive komplett ignoriert und der Untergang pausenlos mit Nachdruck herbeigeredet wird. Denk vielleicht einfach mal darüber nach. Sollte ich gereizter, als nötig geklungen haben, sorry, aber ich denke, es ist klar, was ich meine.

    • Himbeer Toni sagt:

      @SeSei
      Du scheinst zu vergessen, dass die 60€ für PS+ für PS4, PS3 und PSVita gelichermassen gilt und es für alle drei Geräte, neben vielen Rabatten, monatliche gratis Spiele gibt. Dabei hadelt es sich nicht primär um Indie Ramsch wie viele denken oder uns denken lassen wollen. All die Rabatte und monatlichen gratisspiele übersteigen die 60€ pro jahr bei weitem und sind auch dann bestens investiert wenn man wie ich kaum mit der PS4 online spielt. Ein vergleichbares Angebot gibt es bei Nintendo oder Microsoft nicht mal Ansatzweise.
      Übrigens mit Sätzen wie “sinnlos Leute abknallen Teil 125″ beweist du, dass du wieder mal nicht die geringste Ahnung hast wovon du redest und deine Meinung auf irgendwelchen zusammengesuchten Internetberichten basiert. Wenn du schon Geräte und Spiele der Konkurrenz nicht kennst dann lass solche überflüssigen Kommentare. Im Gegenastz zu dir kenne ich die Geräte/Spiele und weiss wovon ich rede.

    • Himbeer Toni sagt:

      Ich bin mir sicher, gäbe es sowas wie PS+ und die von dir genannten immer gleichen „sinnlos Leute abknallen Teil 125“ auch auf der Wii U würdest du von grossartigem Service, erwachsenem Auftreten, vielfältigen Spielen und Auswahl schwärmen. Leider ist es halt nicht so, darum sucht man sich halt gezielt negativ Presse um die Konkurrenz.

    • SeSei sagt:

      Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass die Behauptung „gratis“ so nicht stimmt. Ich kriege auch gratis eine Espressomaschine, wenn ich ein Jahresabo einer Zeitschrift abschliesse. Kann ich damit jetzt in den Laden gehen und sagen: Eure Espressomaschinen sind zu teuer, seht mal, hier gibt es eine umsonst? PS+ mag ja ’ne gute Sache sein, aber gratis ist es nun einmal nicht. und, übrigens: Rabatte gibt es auch im WiiU e-shop, und zwar teilweise erhebliche. Und da sagt mir keiner: oh, du hast kein kostenpflichtiges Abo? Dann fällt dein Rabatt aber kleiner aus oder du bekommst gar keine. Muss man auch mal sehen.
      Sorry, wenn der folgende Teil etwas fies klingt, aber ich mag es nunmal gar nicht, von dir wieder einmal als ahnungsloser, verblendeter Schwärmer hingestellt zu werden, nur weil ich es wage, auf WiiUnews.at auch mal die pro-WiiU-Seite zu erwähnen.
      Also, es gibt durchaus vergleichbare Spiele auf der WiiU, z.b. Call of Duty: Black Ops 2 oder Darksider 2 (als Variante „sinnlos Leute meucheln“). Um dich zu zitieren: Damit „beweist du, dass du wieder mal nicht die geringste Ahnung hast wovon du redest […] Wenn du schon Geräte und Spiele der Konkurrenz nicht kennst dann lass solche überflüssigen Kommentare.“
      Und wo wir grad‘ bei deinem Vorwurf sind, ich würde die Konkurrenz gezielt schlecht machen wollen (das wolltest du wohl sagen), dann beantworte mir bitte mal eine Frage: Wie wir alle wissen, hat WiiUnews.at eine Schwesterseite, PS4news.at. Warum schreibst du deine Lobhymnen über die PS4 ausschliesslich hier und hast drüben bei PS4news.at noch kein einziges Wort gepostet? Soviel zum Thema, es würde Jemandem nur darum gehen, die Konkurrenz schlecht zu machen, wenn du selber deine Zufriedenheit mit derPS4 ausschliesslich auf der WiiU-Seite, aber mit keinem einzigen Wort auf der PS4-Seite erwähnst.
      Wie gesagt, sorry, wenn das etwas fies klingt, aber leider warsr du es doch wieder, der mit den fiesheiten angefangen hat, als du mich als ahnungslosen, verblendeten Schwärmer hingestellt hast, nur weil ich mich dem blindwütigen Pachterismus nicht anschliessen will.
      Also, wir haben beide die Säbel gerasselt, können wir jetzt wieder Frieden haben oder kommen bald wieder neue Kommentare nach dem Motto: „SeSei mag die WiiU. Was für ein Spinner!“

    • Abaddon sagt:

      @sesel das war kein sonderangebot. die kosten da immer so wenig, nur die spiele von nintendo selber kosten da noch 50 oder 60 euro. und egal was du schreibst, JA ich denke die wiiu ist auf dauer tot, da kannst du mir egal wieviele vorzüge aufzählen. ich lege keinen wert auf n64 spiele aus dem online store, und ich will auch keine nintendo games wo ich von links nach rechts laufe. das ist mir keinen euro wert! selbst wenn sie 100% mehr konsolen verkauft hätten bringt es nicht mehr viel. nur weil ich ein realist bin muss ich mir nicht sagen lassen das die wii wegen leuten wie mir scheitert. ich hab doch eine gekauft, und auch ne menge spiele dafür! dennoch kann ich meine meinung frei äußern, nintendo hat bei der wii u einfach die chance vertan etwas abzuliefern das vorne mit fährt. das ist fakt. und würde sich der 3ds nicht so blendend verkaufen hätten die echt ein problem. nintendo ist ein gewohnheitstier, die müssen mal wach werden. und ja ich bin ein nintendo fan, ich zock den ganzen tag schon mit der wii u. nintendo sollte auf uns fans die was zu meckern haben lernen. wenn sie auf die hören die alles toll finden wird sich nie was ändern, dann geht auch die nächste konsole baden. so und jetzt nimm meine meinung so hin und lass mich in frieden!!!

    • SeSei sagt:

      Dann sei aber bitte noch so nett und nenn‘ uns die Addresse von dem Saturn. Ich fahr dann nächste Woche mit 68 Euro hin und kaufe Black Flag, Deus Ex, Beide Batman Teile, Darksiders 2 und Mass Effect. Danke, dass du mich auf diese wunderbare Goldgrube hingewiesen hast!

    • Abaddon sagt:

      Hauptstraße 129-131
      51465 Bergisch Gladbach

      und

      Friedrich-Ebert-Platz 2
      51373 Leverkusen

      die liegen mit dem auto 15 minuten auseinander und ergänzen sich sehr gut. wenn ein ein spiel da mehr kostet ist es im andern preiswerter. ich hab da im letzten monat 100 euro gelassen und den schrank voll spiele. daneben ist ein gamestop da kosten die games gebraucht doppelt so viel.

  7. MaxwellDX sagt:

    Ich liebe meine DREAMCAST 🙂

    Bei den Konsolen muß man das so sehen!

    Für meine WiiU hab ich 199Euro bezahlt. Als sie so günstig war und habe 17 Spiele davon 10 exklusiv (1x ist das Zelda WW Remake) für diese Konsole + Wii Spiele die ich spielen kann.

    Die Playstation 4 hat mich 450Euro gekostet,habe 6 Spiele davon 4 „HD“Remakes
    und 1 Exklusivtitel (DriveClub). + Online gebühren PSN (MP) + Schlechte PSN Server (Im Chat kann man jemanden plötzlich nicht mehr hören NAT-Probl.) und bei GTA Online werden plötzlich alle Spieler vom server geworfen! Wenn ich schon für Multiplayer bezahle dann möchte ich auch wie bei z.B.Xbox live (Da habe gute erfahrungen damit gemacht) Keine Chat bzw. Server Probleme haben

    Also mit der PS4, das habe ich schon bereut sie mir so früh gekauft zu haben!
    (Da Freunde gesagt haben, LOS GTA online! /War vorher bei der Xbox360 und Konsolenübergreifend (360+PS3) konnte man ja nicht zocken)

    • Himbeer Toni sagt:

      Bezüglich NAT liegen die Probleme nicht beim PSN sondern an deinem Router bzw. dessen Firewall. Für XBOX Live verwendet Microsoft bekannterweise einige Tricks um Firewall bzw. QoS Funktionen auszuhebeln um das Netzwerk für Aussenstehende stabiler erscheinen zu lassen. Sony verzichtet auf solche Tricks und belässt Firewall und QoS Funktionen so wie sie auch angedacht sind. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass bei den meisten Usern folgende Funktionen im Router nicht aktiv bzw. schlecht konfiguriert sind:

      uPnP
      Sorgt dafür, dass Geräte wie die PS4 IP Ports in der Firewall temporär für beide Richtungen öffnen. Dies behebt 99% aller NAT Probleme.

      QoS
      Dieser Dienst regelt die verfügbare Internet Bandbreite zwischen den angeschlossenen Geräten. Die PS4 gibt sich am Router standardmässig als Spielkonsole zu erkennen und die meisten QoS Dienste weisen Konsolen eine geringere Bandbreite zu als z.B. einem PC. Hier hilft es der PS4 die höchste Priorität zuzuweisen um die best mögliche Bandbreite zu erhalten.

      Alleine mit diesen beiden Einstellungen lassen sich ein Grossteil der PSN Probleme lösen für die wie gesagt Sony gar nichts dafür kann.

    • TheSpecialOne sagt:

      Leider sieht es für Sportfans auf der Wiiu mau aus und die Sportspiele die es gibt sind schrott.

    • Himbeer Toni sagt:

      Nicht nur Sportspiele, auch in anderen Genres gibt es nicht viel brauchbares (z.B. Beat’em up, Survival Horror, etc.) und auch wenn gibt es meist nur 1-2 Spiele.

    • SeSei sagt:

      Ja, in Sachen Sportspielauswahl ist die WiiU wirklich nicht so der Hammer (oh, SeSei ist ja gar nicht blind für WiiU-Kritik). Die WiiU-Spieleauswahl ist halt etwas speziell, aber die Qualität reisst es nunmal wieder raus (z.b. Bayonetta 2, laut vieler Fachleute Meinung das beste Spiel seiner Art aller Zeiten). Mehr wär natürlich immer besser, aber verstecken müssen wir uns auch nicht gerade, was wir haben ist halt nur nicht so der Mainstream.

    • TheSpecialOne sagt:

      Leider interessiert mich bayonetta 2 nicht die bohne auch was fachleute sagen intressiert mich nicht.

  8. Himbeer Toni sagt:

    @Abaddon
    Ich glaube ehrlich gesagt kaum, dass die Wii U die Verkaufszahlen des Dreamcast kancken wird (und wenn dann nur knapp). Segas Dreamcast verkaufte sich ähnlich wie der Saturn ca. 10,6 Millionen mal. Die Wii U steht momentan bei knapp 9,4 Millionen, fehlen also noch gut 1,2 Millionen. Bei den aktuell im Schnitt 35000-40000 Konsolen pro Woche dauert es noch gut 30-35 Wochen bis die 10,6 Millionen erreicht sind. Ich denke aber nicht, dass Nintendo diese wöchentlichen Verkäufe permanent aufrecht erhalten kann. Mit den kommenden Spielen wird es sicherlich vereinzelte Schübe geben. Ich denke bei spätestens 12 Millionen ist Schluss.

    • SeSei sagt:

      Nichts für ungut, aber lass doch echt mal den Pachter stecken. Ende des Jahres SPÄTESTENS sind 11 millionen durch, jede Wette. Wenn nicht, darfst du mich Fanboy nennen. Deine eigene Berechnung zeigt doch, dass das klar geht, die „vereinzelten Schübe“ werden mit mindestens drei Zugpferden dieses Jahr (Xenoblade, Splatoon, Star Fox) definitiv ausreichen, um den jetzigen Durchschnitt selbst im Worst Case zu halten. Wie du überhaupt auf die Idee kommen kannst, das könnte nicht klappen, ist mir ehrlich gesagt unverständlich. Aber gut, lass uns Wetten:
      Ende des Jahres:
      -unter 11 Millionen: SeSei ist ein Fanboy
      -über 11 Millionen: Toni war zu pessimistisch
      -über 12 millionen: Sch*isse nochal, SeSei hatte recht!
      Gilt die Wette?

  9. MaxwellDX sagt:

    PS4 NAT (1A Router und schnelles Inet)

    Die Fehlermeldung! NAT-Problem erscheint öfters und sehr sporadisch/Willkürlich! Und mein Router ist 1A Konfiguriert (Port-Einstellungen usw. wie es der Hersteller wünscht!) Selbst die Ps4 Im Testprogramm sagt voller NAT Zugriff kann ohne einschränkungen genutzt werden! (Bei Freunden ist es genauso! In sachen Online sind wir alte Hasen)

    Multiplayer:
    (Router: PC, Xbox360, Sega Dreamcast, Wii U und 3DS haben keine ich Probleme!)

    Der NAT Fehler ist einfach mal ein Fehler den Sony nicht gebacken bekommt!
    (Solche Kinderkrankheiten sollte es nicht mehr geben! Da der Partychat schon seit Unreal-Zeiten(PC) und LastGen standart ist!)

    Und das für 450Euro. „This is for Sony“
    (Da stimmt leider eine Menge, was man als PS4 Besitzer erkennen sollte)
    https://www.youtube.com/watch?v=1byYrfvuZbI

    PS. Bin auch Playstation Spieler! Nicht das jemand sagt oh der FANBOY macht die PS4 schlecht! (PS1u2 spiele ich sehr gerne)

  10. MaxwellDX sagt:

    Ach und mit den Games sieht es bei der Xbox One genauso aus!
    Ich finde bei dieser NextGeneration, haben Microsoft und Sony uns so richtig verarscht!

    Und da bin ich doch nicht der einzige der das so sieht oder?

    • TheSpecialOne sagt:

      Keine Ahnung was du meinst die spiele die ich Spiele bekomm ich alle für die PS4

    • SeSei sagt:

      …und die X1, und die 360, und die PS3 und den PC, und das ein oder andere durchaus auf der WiiU. Aber dafür ist die Grafik auf deiner 400 Euro Kiste ’ne Spur hübscher 😀
      Nichts für ungut

    • TheSpecialOne sagt:

      nee infamous the Last of Us Remastered nicht und das letztere hatte ich für die 3 nicht ach ja little big planet nicht zu vergessen.

    • SeSei sagt:

      Sorry, aber das ist ja keine besonders Überzeugende Aufzählung, da könnte ich ja für jedes davon drei oder vier sehr gute WiiU-Exklusivspiele nennen. Ich meine ja nur, in Sachen Exklusivspiele als Kaufgründe anzubieten sind die Bemühungen von Sony und Microsoft verglichen mit denen Nintendo’s ein Witz. Leider nur half es bislang nicht so viel 🙁 Würde die PS4 nicht existieren, müsstest du vielleicht auf zwei Spiele, die du magst, verzichten (drei, wenn’s unbedingt die remastered HD Version sein muss), den Rest kriegste auch woanders. Aber verzichte mal auf die WiiU, da käm ich ja mit den Spielereihen, die man schmerzlich vermissen würde, gar nicht mit dem Aufzählen hinterher…
      Die Frage ist doch: Warum genau konnte man die PS3 nicht einfach weiter laufen lassen und die neuen Spiele darauf herausbringen? Nur wegen HD is‘ keine 400 Euro wert.

    • Abaddon sagt:

      also ich kam die ps4 (oder one) nicht herum weil ich auf assassins creed unity, the last of us, dragen age, bloodborne, the evil within, drive club, infamous, outlast, gta 5, alien isolation, tomb raider verzichten wollte. mir ist klar das viele auch auf der ps3 raus gekommen sind, aber ich kauf mir jetzt keine ps3 mehr^^ bei watch dogs hab ich extra auf die wii u version gewartet. hab das game dann bei einem freund auf der ps4 gespielt und war schon neidisch das bei ihm fast doppelt so viele rum liefen und viel mehr blätter im wind waren. andereseits bekomme ich natürlich kein mario kart oder zelda auf der ps4. deshalb bleibe ich dabei mit der kombi aus ps4 und wii u fahre ich am besten.

    • Himbeer Toni sagt:

      Ja auf der XBone sieht die Situation schlechter aus. Bei den wenigen Exklusiv Titel ist für mich nicht viel interesanntes dabei und multiplatform Titel laufen auf der PS4 schlicht besser. Bei mir ist auch die PS4 meine Hauptkonsole und die Wii U Zweitkonsole.

    • Abaddon sagt:

      im mom gibt es für mich auch kein xbone spiel das einen kauf rechtfertigt. sollte irgendwann alan wake 2 raus kommen dann lässt sich drüber reden^^

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%