Die Nominierungen der Game Awards 2014 stehen fest

In diesem Jahr wird es wie gewohnt natürlich auch wieder eine neueste Ausgabe der VGA-Awards geben. Nachdem man die Show bereits im letzten Jahr unter einem neuen Namen (VGX) ausstrahlte, gibt es in diesem Jahr erneut eine Namensänderung. Bis auf die Verwirrung im Bezug auf die Namensgebung erwarten uns während der Show natürlich auch einige Preisvergaben. Nominiert sind dabei gleich mehrere Nintendo-Spiele wie z.B. Mario Kart 8 als bestes Familien-Spiel oder als bester Racer.

Als bestes Fighting-Game steigt Super Smash Bros. für den Nintendo 3DS bzw. die Wii U in den Ring und steht dabei gleichzeitig auch mit einer Nominierung als bestes Handheld Spiel im Raum. Nintendo selbst ist als bester Entwickler des Jahres nominiert.

Bayonetta 2 kann zudem den Titel des besten Spiels des Jahres abräumen. Nachfolgend findet Ihr die komplette Liste mit allen Nomierungen.

 

Best Online Experience

Call of Duty: Advanced Warfare
Dark Souls II
Destiny
Hearthstone
Titanfall

Best Family Game

Disney Infinity 2.0
Fantasia: Music Evolved
Mario Kart 8
Skylanders: Trap Team
Tomodachi Life

Best Sports/Racing Game

Fifa ’15
Forza Horizon 2
Mario Kart 8
NBA 2K15
Trials Fusion

Best Role-Playing Game

Bravely Default
Dark Souls II
Divinity: Original Sin
Dragon Age: Inquisition
South Park: The Stick Of Truth

Best Fighting Game

Killer Instinct: Season 2
Persona 4 Arena Ultimax
Super Smash Bros. for 3DS
Super Smash Bros. for Wii U
Ultra Street Fighter IV

Best Action/Adventure

Alien: Isolation
Assassin’s Creed: Unity
Bayonetta 2
Middle-earth: Shadow of Mordor
Sunset Overdrive

Best Shooter

Call of Duty: Advanced Warfare
Destiny
Far Cry 4
Titanfall
Wolfenstein: The New Order

Best Remaster

Grand Theft Auto V
Pokémon: Omega Ruby & Alpha Sapphire
The Last of Us: Remastered
Halo: The Master Chief Collection
Tomb Raider: Definitive Edition

Games For Change

Mountain
Never Alone
The Last of Us: Left Behind
This War of Mine
Valiant Hearts: The Great War

Best Performance

Adam Harrington as Bigby Wolf, The Wolf Among Us
Kevin Spacey as Jonathan Irons, Call of Duty: Advanced Warfare
Melissa Hutchison as Clementine, The Walking Dead: Season Two
Trey Parker as Various Voices, South Park: The Stick of Truth
Troy Baker as Talion, Middle-earth: Shadow of Mordor

Best Score/Soundtrack

Alien: Isolation
Child of Light
Destiny
Sunset Overdrive
Transistor

Best Narrative

South Park: The Stick of Truth
The Walking Dead: Season Two
The Wolf Among Us
Valiant Hearts: The Great War
Wolfenstein: The New Order

Developer of the Year

Blizzard Entertainment
Monolith Productions
Nintendo
Telltale Games
Ubisoft Montreal

Best Mobile/Handheld Game

Bravely Default
Hearthstone
Monument Valley
Super Smash Bros. for 3DS
Threes!

Best Independent Game

Broken Age: Act I
Monument Valley
Shovel Knight
Transistor
The Vanishing of Ethan Carter

Game of the Year

Bayonetta 2
Dark Souls II
Dragon Age: Inquisition
Hearthstone
Middle-earth: Shadow of Mordor

 

Wie sehen eure Gewinner in den jeweiligen Kategorien aus?

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

3 Responses to “Die Nominierungen der Game Awards 2014 stehen fest”
  1. Krah sagt:

    Shovel Knight :))) !!! :)))

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->