Neue Infos zu den Amiibos in Super Smash Bros. Wii U

Nintendo hat auf der offiziellen Website zu Super Smash Bros. aktuell neue Infos zu den Amiibo-Figuren veröffentlicht, die pünktlich zum Verkaufsstart der Figuren erhältlich sein werden. Neben der Gebrauchsweise die im Fall des Nintendo 3DS zusätzliche Hardware voraussetzt, wird auch kurz auf das Level-System der Amiibos eingegangen.

Um seinen Amiibo in Super Smash Bros. zu übertragen, muss man im Menü den Punkt „NFC“ auswählen und die Figur anschließend an die linke untere Ecke des Wii U GamePads halten. Die Figur wird anschließend als „Figuren Spieler“ in das Spiel übertragen. Der nun erstellte Amiibo hat die Möglichkeit bis zu der Stufe 50 aufzusteigen, trainiert wird der Charakter über Kämpfe.

Als Spieler mit einem Amiibo wird man scheinbar auch weitere Kampftaktiken freischalten können. Zusätzlich wird man mit Geschenken wie Kleiderstücken belohnt, die dem jeweiligen Amiibo gefüttert werden können.

entry8-7

smash_bros_amiibo_mode

FIG-Kämpfer erhalten während ihrer Kämpfe Individual-Items und Gold. Nach einem Kampf schenken sie dir ihre Ausbeute.
FIG-Kämpfer können selbständig kämpfen und ihre Fähigkeiten verbessern. Abhängig davon, wie sie trainiert und aufgezogen werden, ändern sich die Fähigkeiten und sogar die Persönlichkeiten von FIG-Kämpfern. So wird jedes amiibo einzigartig.

Du kannst Ausrüstung, die du im Spiel gesammelt hast, an deine FIG-Kämpfer verteilen, um ihren Angriff, ihre Abwehr und ihr Tempo zu steigern. Du kannst einen FIG-Kämpfer auch mit bis zu drei Fähigkeiten ausstatten, indem du ihm spezielle Eigenschaften verleihst. Außerdem kannst du die Spezialtechniken deines FIG-Kämpfers wie bei anderen Kämpfern im Charakterstudio anpassen.

Hier geht’s zur kompletten Übersicht der Amiibo-Funktionen

[amazonjs asin=“B00O9QW4N2″ locale=“DE“ title=“Super Smash Bros + amiibo smash Mario“]

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

5 Responses to “Neue Infos zu den Amiibos in Super Smash Bros. Wii U”
  1. Joschy sagt:

    Hat man dann tatsächlich einen vorteil, wenn man eine solche Figur benutzt? Fänd ich schade.

    • Bob sagt:

      Das glaube ich nicht. Ist nur ein zusätzliches gimmick. Kann mir vorstellen dass es einen online Modus gibt bei dem du deine amiibos in den Kampf schicken kannst. Aber das hauptgameplay kommt ohne aus

  2. Laraki sagt:

    Es wäre nicht schlecht wenn man sein Amiibo mit zu einem Freund nimmt dort mit diesem Spielt und die Gewonnen Trophäen etc. auf sein Amiibo übertragen kann und diese in seinem eigenen Spiel somit freischaltet.

  3. Dödel sagt:

    Also ich hoffe mal das die Amiibos keinen Vorteil haben, obwohl ich wohl auch nicht viele online-Spiele gegen unbekannt machen werde. Ich werde mir keine Amiibos kaufen, einfach weil ich nicht weiß, was ich damit soll. Brauch keine kleinen Figürchen für meine Bücherregale oder so. Bin ja bereits erwachsen.

  4. Lipzon sagt:

    Ich schaetze einfach mal das die Amiibos einfach staerkere Computergegner darstellen, die man halt zusaetzlich noch anpassen kann wie mans gern haette.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->