Die Wii U und 3DS eShop Downloads der Woche (2.10.2014)

Nintendo hat heute wie gewohnt die eShop Downloads der Woche bekannt gegeben. Für die Wii U erwartet uns in dieser Woche der Start des Indie-Spiels 99Seconds (2,49 Euro) sowie Street Fighter Alpha 2 für die Wii U Virtual Console. Auf dem Nintendo 3DS geht Super Smash Bros. ab dem 3. Oktober an den Start.

Wii U eShop Neuheiten

• 99Seconds (Preis: 2,49 Euro)
• Street Fighter Alpha 2 (Virtual Console, Preis: 7,99 Euro)

3DS eShop Neuheiten

• Super Smash Bros. for Nintendo 3DS (Preis: 44,99 Euro, ab 3. Oktober verfügbar)
• Street Fighter 2010: The Final Fight (Virtual Console, Preis: 4,99 Euro)

3DS eShop Preissenkungen

• Jett Rocket II (Preis: 5,99 Euro, bis 23. Oktober, normaler Preis: 8,99 Euro)
• Tappingo (Preis: 1,99 Euro, bis 23. Oktober, normaler Preis: 2,99 Euro)

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

4 Responses to “Die Wii U und 3DS eShop Downloads der Woche (2.10.2014)”
  1. ChriZ sagt:

    Street Fighter 2 alpha auf der VC, hört sich ja erstmal gut an, doch leider wird s nur die Snes version sein, diese ist wriklich nicht sehr schön. Ich versteh einfach nicht, was nintendo sich bei der VC auf der wii u denkt, auf der wii gab es ein riesiges angebot, hier hab ich momentan einfach keinen grund mein guthaben aufzuladen und titel im wii modus möchet ich auch nciht kaufen, denn ich möchte schon bei alten spielen das gamepad benutzen, da es gerade bei VC spielen sehr praktisch ist. Es ist in ordnung wenn man auf releases wie smash bros bayonetta udn so warten muss, aber klassiker sollten jede woche in zweistelligen zahlen hochgeladen werden, bis die auswahl jeden geschmack deckt!

    • OverKing53 sagt:

      Da hast du Recht :/
      Es hätten bis heute schon ein Großteil der Virtual Console-Angebote auf der Wii auch im eShop der WiiU landen sollen. Und eben auch viele neue.
      Da ist das Angebot, aber leider sehr sehr schwach. Und wenn man bedenkt, dass das ja nur Portierungen sind.. :/
      Keine Ahnung, was Nintendo in dem Segment jetzt für Probleme hat, oder was sonst los ist, aber das sollten sie schleunigst ändern.
      Zwar sind jetzt ein paar Kracher für die VC rausgekommen, wie z.B. Minish Cap.
      Aber auf der Wii gab es zig von ähnlichen Titeln. Ist also sehr fragwürdig für ein einziges Virtual Console-Spiel zu werben, wie für Earthbound. Selbst wenn es denn gut ist, und es vllt sogar neu ist (also neu als VC-Spiel).

    • Iwata sagt:

      Es ist nie so einfach, wie du es dir denkst! Bei jedem Port den man von der Wii machen will, müssen erstmal die LIZENZEN kontrolliert werden! Und ja- die meisten Leute/Thirdparties wollen das nicht, ergo kann man nicht alles von der Wii-VC auf die WiiU-VC kopieren, sondern nur das, was einem selbst gehört oder wo die Lizenzgeber ihr OK geben ohne groß Geld zu verlangen.

      So einfach ist das. Das war schon bei Donkey Kong so, es wurde sogar aus dem Eshop genommen (also aus dem Wii-Shop), weil die Rechte erloschen sind/waren! Jetzt ist es wieder drin. Aber so läuft das nunmal- wo kein Geld rollt, da kann auch nichts gemacht werden.

      Die meisten Lizenznehmer von den Spielen wie z.b. Capcom, Tecmo-Koei, Rising-Star (sind heute teilweise sogar andere Publisher/Rechteinhaber, weil die alten längst pleite/weg sind) usw- wollen GELD sehen. Ist das nicht da, gibt es keine Erlaubnis. Es wird noch mind. 6 Monate von jetzt an dauern- so ab Frühjahr 2015- bis die VC der WiiU so richtig ins Rollen kommt! Bis dahin wird es dann auch DS-Spiele in der VC geben, schätz ich mal.

      Ich mein- fällt das nicht auf? Auf dem 3DS kann man problemlos 256 Spiele unterbringen- bei der WiiU ist doch schon bei 90 Schluss aktuell. Mehr als 90 Items kann man nicht nutzen. Oder gehts doch? Also meiner Meinung nach gehts nicht. Es fehlt das Update dazu. Die WiiU hat generell zu wenig Updates gehabt bisher, da geht noch einiges mehr.

      Aber es fehlt einfach die Zeit dazu, weil der 3DS schon sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, der bekommt sein nächstes Update (und das letzte war erst vor 3 Wochen!) schon in wenigen Tagen. Inkl. Anpassung des Home-Menüs dann. Was bekommt die WiiU? Richtig, erstmal nichts, die muss passen.

      Nach aktueller Lage würde ich sogar langsam davon ausgehen, dass die WiiU diejenige Konsole sein wird, die nicht vor 2020 ersetzt werden wird. Also wird sie deutlich länger als die Wii auf dem Markt sein, vielleicht wird sie sogar erst 2022 einen Nachfolger bekommen. Allein schon, weil man da aktuell einfach noch zu viele Probleme mit der Programmierung hat. Das dauert einfach, sowas geht nicht von heut auf morgen. Sowas hat auf der ähnlich komplexen Playstation 3 damals 2 Jahre lang gebraucht.

    • Bob sagt:

      Verstehe ich nicht. Warum soll die WiiU noch bis 2022 leben? Versteh mich nicht falsch. Ich wünsch mir das die Konsole noch lange am Markt bleibt und noch reichlich Spiele rauskommen, aber bisher scheint sie noch nicht den gewünschten Erfolg bekommen zu haben. Wenn es für eine Konsole schlecht läuft, wird sie selten mit einem langen Leben belohnt. Außerdem entwickelt sich die Technik sau schnell. So lange wird die WiiU also nicht auf dem Markt bleiben. Eher kommt Nintendo mit einer neuen Idee um die Ecke und stampft die Produktion frühzeitig ein.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%