Britische Supermarktkette Asda nimmt Wii U aus dem Sortiment

ASDA_logo_svg_Schwächelnde Verkäufe setzen der Wii U bekanntlich seit einigen Monaten stark zu. Besonders schlecht sieht es in Großbritannien aus, dort verkauft sich die Wii U nämlich bislang sehr schlecht. Die schlechten Verkaufszahlen der neuen Nintendo Konsole zwingen aktuell auch die ersten Online-Händler dazu, Ihr Wii U Sortiment in Zukunft nicht mehr zu erweitern oder aufzustocken. Aktuell gab z.B. die britische Supermarktkette Asda bekannt, in Ihren 555 Filialen in Zukunft keine Wii U Hardware bzw. Software mehr anzubieten.

Laut dem Magazin Computer & Videogames hat Asda derzeit den neuen Wii U Titel Pikmin 3 nicht mehr im Angebot. Somit wird Asda die Wii U Restbestände verkaufen und danach scheinbar keine Konsolen oder Spiele für die neue Nintendo Konsole mehr anbieten.

Trotz der derzeit schwachen Wii U Verkaufszahlen, verhilft aktuell z.B. Pikmin 3 der Konsole zu besseren Verkaufszahlen in Europa. Das Spiele LineUp der nächsten Monate sieht auch sehr gut aus und dürfte bis zum Weihnachtsgeschäft vielleicht auch zum Umdenken unter Händlern anregen.

Eure Meinung zum Thema ist wie gewohnt in den Kommentaren gefragt!

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

21 Responses to “Britische Supermarktkette Asda nimmt Wii U aus dem Sortiment”
  1. alyssa sagt:

    Das wird schon,die WII U wird sich bis ende des Jahres besser Verkaufen als jetzt.

  2. flodo73 sagt:

    Es fehlen einfach die guten Spiele, abgesehen davon sollte Nintendo bei der Werbung zur WiiU mehr auf den ProController hinweisen.
    Das Gamepad ist zwar eine tolle neue Sache, jedoch schreckt das unhandlich wirkende Gamepad Neukunden ab. Vielleicht wäre es Ratsam einfach jeder WiiU einen ProController beizulegen.

  3. FliP sagt:

    Es sollte nicht übersehen werden, wie im Titel schon erwähnt, dass es sich hier um eine Supermarktkette handelt, die ihr Hauptgeschäft mit Lebensmittel und Bekleidung macht!
    Das wäre ungefähr gleichbedeutend, wie wenn Kaufland in Deutschland verkündet, dass sie keine WiiU mehr führen.

    Im übrigen haben die auch den 3ds als „ausverkauft“ gelistet und Nintendo enthält sich jedwedem Kommentar, außer dem Hinweiß, dass Pikmin auf Platz 2 und New Super Luigi auf Platz 6 der britischen Gamecharts ist.
    Wer weiß was da aktuell hinter den Kulissen vor sich geht.

    Nebenbei weiß ich jetzt nicht, wie Nintendo sonst so in UK ankommt, oder ob nur die WiiU so’n schlechten Stand hat.
    Ich denke, dass es nicht nur daran mangelt, das Nintendo den ProController nicht bewirbt, oder den Leuten nicht erklärt, dass es so ein Eingabegerät gibt, sondern dass es allgemein an der Vorstellung der Konsole mangelt!

    Ich meine, wenn ich mich nicht selber über die Konsole informiert hätte, wüsste ich quasi nicht über sie…
    Man hört nix und man sieht nix davon und darüber! Ab und an läuft mal ein Spot auf SRTL und das wars. Ich weiß als Familie nicht, ob ich meine beträchtliche Sammlung von Wii Spielen auf der WiiU spielen kann, ich weiß nicht, dass ich das innovative Bewegungskonzept der alten Wii ebenso auch auf der WiiU wieder nutzen kann, ich weiß nicht, dass das Gamepad kein herkömmliches Tablett ist, das viele Familien schon zuhause liegen haben und ich weiß auch nicht, dass mein hardcore zockender Nachwuchs auch mit nem ProController zocken kann, wie ein Profi eben…

    Es fehlt einfach eindeutig an Infomaterial…zumindest in unseren europäischen Haushalten. Ich denke, dass ist zur Zeit ein großes Problem der WiiU, dass zumindest aktuell nur durch Pikmin alleine nicht wie von Zauberhand gelöst werden kann. Ich selber bin ja quasi mit Pausen fast von Anfang an Nintendo Freund, hab aber eigentlich nie zuvor was von den Pikmin gehört. Liegt wohl daran, dass ich kein GC hatte. Zumindest will ich damit mal verdeutlichen, dass Pikmin alleine nunmal keine reine Wunderwaffe ist und das bloß weil ne englische Supermarktkette irgendwelche komischen Dinge mit Nintendo anstellt noch nicht aller Tage Abend ist!

    • cedrickterrick sagt:

      Man sollte aber auch berücksichtigen, dass, soweit ich weiß, ASDA DIE Supermarktkette in GB ist. (Ich war ewig nicht mehr da, aber ich glaub das war so :D)
      Korregiert mich, wenn ich falsch liege, aber in Ortschaften wo es keine Elektronik-Fachgeschäfte gibt, geht man halt zu ASDA, Aldi, Lidl & Co., wo man wirklich ALLES bekommt und man dann nicht noch durch die ganze Stadt fährt. Demnach ist für die ländliche Bevölkerung schon schwieriger an das Ding heranzukommen, falls man nun doch interessiert ist.

      Aber insgesammt stimme ich voll und ganz zu. Wenn man die WiiU wirklich haben will, findet man trotzdem einen Weg 😉

      Und das mit der Werbung: Aber echt mal! Shame on U, Nintendo! Macht endlich mal etwas mehr Werbung für die allgemeine Bevölkerung! Und damit meine ich nicht drei Promotouren im Jahr. Da treffen sich eh nur zu 75% StreetPasser und (ohnehinschon) „Nintendonerds“. Wer geht denn sonst gezielt zu solchen Touren hin? Doch nur Leute, die sowieso damit liebäugeln sich ne WiiU oder nen 3DS zu holen und mal kurz antesten wollen, ob es sich lohnt.
      Wo bleiben die riesigen Werbebanner, Fernsehwerbung, Internetwerbung usw.
      Miiverse, eShop und Nintendo Direct sind absolut ungeeinget um NEUkunden anzuwerben, weil die gar nichts von deren Existenz überhaupt wissen.

    • FliP sagt:

      Du hast schon recht. ASDA ist glaube zumindest die zweitgrößte Supermarktkette in UK.
      Ich muss aber dazu sagen, dass ich auch in einem recht kleinen, ländlichen Ort lebe. Wir haben zwar mehrere Supermärkte im Ort, da es eben kein Dorf ist, sondern ne Kleinstadt, aber nen Elektronikriesen, oder gar ein anderes großes Fachgeschäft gibts bei uns nich! Aber es gibt auch im Supermarkt hier um die Ecke keine WiiU bei uns.

      Ich muss mindestens 50 km fahren, um zum nächsten Media Markt zu kommen. Ich würde mich sogar ziemlich wundern, wenn es hier beim Aldi ne WiiU geben würde!

      Die fehlende Werbung find ich direkt schrecklich! Ich hab keine Ahnung, wie des in anderen Ländern aussieht mit der Werbung, aber hier ist schrecklich. Du hast voll recht, das so Sachen, wie Direct Sendungen nur bei den ankommen, die geziehlt danach suchen, aber mit der Nase stößt BigN hier niemanden drauf.
      Hat wohl etwas mit asiatischer Unaufdringlichkeit zu tun. 😉

  4. Index sagt:

    Noch nie davon gehört *lach*

    Also…würd ja nix sagen wenn das Amazon oder Gamestop wäre.Aber eine Supermarkt-Kette?
    Unwichtigste News seit ider Geburt der WiiU
    Die lässt mich kalt.

  5. Myx sagt:

    Wo sieht denn das Lineup der kommenden Monate „sehr gut“ aus? Ich sehe fast nur lahme Aufgüsse aus dem Haus Nintendo. Werde mir weder das neunzehnte Mario Kart holen, noch irgendwelche Zelda-Neuauflagen. Bevor da nicht Neuentwicklungen für die Konsole erscheinen, kaufe ich persönlich auch nichts mehr für die Wii U.

    • Caro sagt:

      Und daran ist was genau schlecht? Jeder Teil beider Serien war für sich ein Unikat und jedes Mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Die Nintendospiele sind nicht die einzigen, die nach diesem Prinzip vorgehen. CoD, TombRaider, FIFA, Silent Hill. Bei einigen gibt es Innovationen, bei anderen bleibt das Prinzip immer das Gleiche.
      Nintendo bringt in regelmäßigen Abständen Neuheiten auf den Markt, aber warum beliebte und geliebte Marken fallenlassen? Dahinter sehe ich überhaupt keinen Sinn. Wenn dich Mario und Zelda stören, gebe ich dir an dieser Stelle einen ganz heißen und exklusiven Tipp: Kauf dir die Spiele nicht. (Ich weiß … verrückte Idee, aber du schaffst das schon! Ich glaube fest an dich!

  6. WiiMan38 sagt:

    Das hättest du aber auch vorher wissen können, das Nintendo seinen Marken neue Ableger spendiert… 😉

  7. Peter sagt:

    Und genau wg solchen leuten verkauft sich die wii u schlecht. Aber cod 77 kaufen alle weil es ja so inovativ ist#ironie off#

  8. Saroku sagt:

    wie die alle übertreiben, dabei hat sich die PS3 damals auch nicht viel besser verkauft.

  9. Caro sagt:

    Ich glaube sogar, dass die Verkaufszahlen der PS3 zu ihrer Zeit noch schlechter waren. Aber die Leute brauchen halt was worüber sie weinen können 🙂

  10. KaeYoss sagt:

    Vollidioten. Das kommt davon, wenn man nicht auf Vergangene Konsolenstarts, sondern auf Trolle hört.

    Die Wii U ist noch lange nicht die Konsole mit dem längsten Anlauf vor dem Erfolg. Die PS3 hat länger gebraucht. Die Vita ist immer noch nicht wirklich erfolgreich.

  11. FliP sagt:

    Ich hab sogar neulich, ich glaube auf Zeldainformer, von einem Gerücht gelesen, dass Nintendo regelmäßig besuche von einem Sony-Menschen bekam, der wieder und wieder sogar mit Geschenken darum gebeten hat, dass von Nintendo ihnen erlaubt nur ein einziges Mario Spiel, bevorzugt eins, aus der NSMB-Reihe, auf die PSV zu portieren, damit sie sich besser verkauft!
    Das ist natürlich nur ein Gerücht und von offizieller Stelle nicht bestätigt, aber wenn es stimmen sollte, wäre es schon ziemlich eindeutig, was sich gut verkauft und was nicht!
    Übrigens bröckelt die PS4 Fanboy Basis gerade stark, nachdem bekannt wurde, dass von den von Sony angegebenen, hoch gepriesenen 8GB GDDR Ram nur 4,5 in Ausnahmefällen maximal 5,5 GB von den Entwicklern für Spiele genutzt werden können! Plötzlich steht die X1 gar nicht mehr so schlecht da, während Sony erneut nicht halten konnte was versprochen wurde!

    Ich bin echt gespannt, wie die ganzen Zahlen in einem Jahr aussehen werden und ob ASDA da die PS4 aus dem Sortiment nimmt… 😀

    • cedrickterrick sagt:

      Daran merkt man gut, dass dieses ganze WiiU vs Xbone vs PS4-Gelaber tatsächlich nur Gelaber ist, solange die Konsolen noch nicht auf dem Markt sind 😉
      Aufgrund der günstigen Xbox360 und PS3 Preise bin ich mir ziemlich sicher, dass die beiden Konsolen einen noch schlechteren Start hinlegen werden als die WiiU. Zumal keine interessanten, zumindest für mich, Spiele dafür erscheinen.
      Ich brauche kein BF4, FF, KH3, MGS, GTA5 und was nicht alles noch für Aufgüße da kommen ;D

      Ganz ehrlich: Wer braucht denn ne neue PS oder Xbox? HD ist auch nur HD. Dewegen gibt es auch keine Abwärtskompatiblität. Sonst würde sich die ja keiner holen.

      (Aber auch nur mein Gelaber xD)

      Abwarten. Die WiiU wirds reißen, die ist INNOVATIV! Nintendo muss nur auf sich aufmerksam machen und die Vorteile zeigen.

  12. Artemos sagt:

    @ Flip naja vorher hiess es doch bei Microsoft auch das ca. 3 GB fürs System sind.
    Und von Sony wurde nie etwas bestätigt, neuesten Gerüchten sind es sogar wieder nur
    2 GB fürs System 😉
    Solange nichts offizielles bekannt ist…^^
    Ich habe persöhnlich mit 3 GB gerechnet und bleibe wenn ich mir eine 2. Konsole kaufe auf jeden Fall bei der PS4 🙂

    • Tayeb sagt:

      Stimmt noch nicht ganz ich ergänze mal kurz dein Kommi ( ich will ihn nicht schlecht heißen finde ihn gut :-)) und zwar hat sony Stellung genommen und dort bekannt gegeben das 4,5 gb immer zur Verfügung stehen jedoch den Entwicklern bis auf 1Gb nach oben keine Grenze gesetzt ist. Zum Zyklusanfang werden es die 2-3 GB sein zur Mitte hin wissen dann die Entwickler wie sie mit umgehen sollen und können so bis auf die besagten 6-7 GB für ein Spiel aufstocken ^^ d.h. je nach Fähigkeit der Entwickler ist die Verwendung des Speichers zu sehen. ^^ warten wir mal ab was Noughty Dog und Santa Monica anstellen ^^ die schaffen die 6-7 GB xD aber wayne welches spiel braucht mehr als 4 GB Ram dazu kommt noch das die Ps4 den DDR5-er drin hat ^^ Abwarten keine der Konsolen ist schlecht alle haben ihre Vor- und Nachteile. Wii U für meine Fantasievolle seite^^ Ps4 für die Actionlastigere Seite in mir. Naja die Box one no comment ^^

  13. FliP sagt:

    Ja Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte. Nix genauey weiß man eben nicht, bevor die Geräte da sind.

    Ich denke auch, wie cedrickterrick, das PS4 und X1 es ebenfalls schwer haben werden zu Anfang, zumal die alten Konsolen noch lange Zeit befeuert werden sollen mit neuen Titeln.

    Ich denke nicht, dass außer den hartnäckigen Fanboys, jemand die PS4 Version von AC4 vorzieht, nur weil die ein paar mehr Schatten und Lichter hat.
    Sony selbst hat gesagt, das die Vorteile der starken Hardware erst in 3-4 Jahren erkennbar werden, da sich die Entwickler erst auf die Architektur einstellen müssen!
    Ansonsten hat die PS4 wenig neues zu bieten. Sie hat nur die Power als Zugpferd und ein paar Exklusiv-Titel, die auf Coregamer zugeschnitten sind.

    Sogar die X1 hat mit Kinect 2.0 uns Sprachsteuerung viel mehr intressantes zu bieten…nur der NSA Skandal rüttelt etwas an der Vertrauenswürdigkeit der neuen Konsole. Würde ich mich für eine der beiden entscheiden müssen, würde ich die X1 nehmen, eben weil sie sicher etwas mehr interessante features zu bieten hat und die PS4. Die PS4 ist dasselbe wie die Ps3 nur mit mehr Power und besserer Architektur.

    Ich bin in jeden Fall mit meiner WiiU sehr zufrieden.
    Is UK denn eigentlich ein wichtiger Videospiel Markt? Ich hätte die Engländer jetzt gar nicht so als Zocker eingeschätzt.

  14. Caro sagt:

    Ich wollte nur kurz anmerken, dass ASDA vergleichbar mit unserem Real ist. Als ich das letzte mal in einer Asda Filiale war, ist mir nicht mal aufgefallen, dass die überhaupt Videospiele führen. Kurzgesagt: Kein Schwein, würde dort eine 200-400€ Konsole kaufen, wenn sie nicht gerade reduziert ist.

    • Tayeb sagt:

      ^^ gut is ja nur REAL die meisten Verbraucher sind ja eher beim Aldi, Lidl und Penny zu finden ^^
      Und hey es sind immer noch BRITEN die versteht eh keiner xD

    • cedrickterrick sagt:

      @Caro: Stimmt, da könntest du recht haben. Ich war mir jetzt nicht mehr sicher, wo ich ASDA einordnen soll…^^

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->