Reggie Fils Aime: Wii U wird bald durchstarten

279796-reggie-fils-aime-speaks-at-e3

Den Start der Wii U hat sich Nintendo bekanntlich etwas anders vorgestellt als er sich in den letzten Monaten entwickelt hat. Viele der für das Launch Window angekündigten Spiele lassen noch etwas auf sich warten und auch sonst sieht es in den nächsten Monaten nicht so rosig aus wenn es um neue Veröffentlichungen geht. Zuletzt wurde bekannt, dass Pikmin 3 erst am 4. August in Amerika veröffentlicht wird, einen Release-Termin für Europa gibt es bislang noch nicht. Nintendo´s Reggie Fils Aime gab aktuell ein Statement zu den Problemen der Wii U ab, das Ihr im nachfolgenden Beitrag findet.

„Wie ich und Mr. Iwata bereits gesagt haben ist die Geschwindigkeit mit der neue Spiele veröffentlicht werden langsamer als wir gehofft haben. Wir sind derzeit dabei uns auf die E3 vorzubereiten. Neue Veröffentlichungen für die Wii U werden schon bald drastisch zunehmen.“

Nintendo kündigte zuletzt Mario Kart, ein 3D Mario sowie ein Wind Waker Remake für die Wii U an. Darüber hinaus arbeitet Nintendo an einem neuen Yoshi-Spiel oder finanziert die Entwicklung von Titeln wie Bayonetta 2. Hinter verschlossenen Türen wird bei Nintendo also bereits fleißig entwickelt. Als kurzer Reality-Check sei hier nochmals der Start des Nintendo 3DS angemerkt. Nach einem holprigen Start wurde der damals belächelte Handheld bereits ein paar Monate nach dem Launch für Tot erklärt, da man davon ausging das Sony mit der PS Vita einen großen Hit landen wird. Bis heute konnte sich der 3DS ganze 30,1 Millionen Mal verkaufen, die PS Vita schafft es im Vergleich auf 4,6 Millionen verkaufte Geräte.

Ob Nintendo auch mit der Wii U eine solche drastische Wende schaffen wird, bleibt vorerst noch abzuwarten. Die diesjährige E3 wird weiters interessant, da auch Sony und Microsoft Ihre NextGen Konsolen vorstellen werden. Um beim ganzen Presserummel nicht unterzugehen muss Nintendo eine sehr gute Konferenz abliefern. Die diesjährige E3 läuft vom 11 bis 13 Juni und wird im Los Angeles Convention Center abgehalten.

Quelle

Hast du schon von unserem täglichen und wöchentlichen Wii U Newsletter gehört? Einfach anmelden und los geht´s.

[wysija_form id=“2″]

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

7 Responses to “Reggie Fils Aime: Wii U wird bald durchstarten”
  1. GabiTheLink sagt:

    Was mich nervt an dem ganzen Zeugs ist das die Publisher immer sagen : wenn die Wii U sich besser verkauft machen wir mehr Spiele drauf aber eben deswegen verkauft sie sich nicht .umgekehrt beim Konsumenten Ja wir kaufen die Konsole aber nur wenn Spiele drauf sind und dann wird das zum Teufelskreis . Beim Start einer Konsole sollte die Konsole (besonders wenn sie die erste ihrer Generation ist) möglichst viele Scheinwerfer auf sich haben und dann geht es von allein : Die Konsumenten kaufen sich die Konsole und sie erreicht eine solide Basis und dann Vertrauen die Entwickler der Konsole und machen Spiele dafür und dann nimmt die Konsole einen idealen Lebenszyklus . Bei der Wii U hat es Nintendo offensichtlich verpennt sie hätten mehr auf sich aufmerksam machen müssen und besser für sie werben . Naja sie dachten mit ein paar kleinen Werbespots die absolut nicht die Vorteile der Konsole vermitteln wäre alles geregelt .Jetzt liegt es wider an ihnen das ganze auszubaden mit ihrer Software . Hoffentlich machen sie bei der nächsten Konsole nicht denselben Fehler noch ein Drittes mal.

  2. Hubi sagt:

    Der Vergleich von 3DS und Wii U hinkt meiner Meinung nach ziemlich.
    Nintendo dominiert den Handheld-Markt traditionell. Es war schon beim normalen DS und der PSP so, dass Nintendo weit vorne lag.
    Bei den stationären Konsolen siehts aber ganz anders aus, der Markt ist viel umkämpfter.
    Also bloß weil der 3DS nach schwachem Start so abgegangen ist, muss das noch lange nicht für die Wii U gelten (auch wenn ich ebenfalls glaube, dass sie mit den richtigen Spielen deutlich bessere Verkaufszahlen erreichen kann als bisher).

  3. Affe sagt:

    Du hast recht GabiTheLink.

  4. Dave_-41 sagt:

    jedoch hat Nintendo mit der Wii auch eindeutig den Konsolenkampf beherrscht

  5. Hubi sagt:

    Aber doch längst nicht so wie im Handheldbereich.
    Die Wii liegt bei etwa 100 Mil., die Konkurrenz zusammenn bei etwa 155 Mil., mit vielen Top-Titeln noch in diesem Jahr, was die Verkaufszahlen noch deutlich höher treiben wird.
    Somit sind etwa 2 von 5 verkauften Konsolen der aktuellen Generation eine Wii.

    Der DS liegt bei 155 Mil., die PSP bei 70.
    Damit sind hier 2 von 3 dieser Handhelds von Nintendo.
    Die Verhältnisse sind hier also viel eindeutiger als bei den Konsolen.

    Dazu kommt, dass Nintendo davor mit N64 und GC 2 mal von Sony klar abgehängt wurde, also nicht gewohnheitsmäßig die Nr. 1 in diesem Sektor ist.
    Also ich glaube kaum, dass Nintendo ähnliche Verhältnisse wie beim 3DS oder auch „nur“ der Wii schaffen kann.

  6. Chilon sagt:

    „Neue Veröffentlichungen für die Wii U werden schon bald drastisch zunehmen.“
    Vielleicht stimmt das geleakte Dokument doch :b

  7. Eggen333 sagt:

    ich Glaube noch an den erfolg der WII U und Sony war mit der PS 2 Grafik unterlegen gegenüber des GC. Deswegen die PS 3.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->