Satoru Iwata entschuldigt sich für Wii U System-Update

Um die Online-Dienste der Wii U verwenden zu können, muss bekanntlich zuerst ein rund 1GB großes Update auf der Konsole installiert werden. Nach der Installation des Updates hat man mit seiner Konsole Zugriff auf Miiverse, den Wii U eShop oder den Wii U Chat. Obwohl System-Updates für Konsolen in der heutigen Zeit nichts ausgefallenes sind, stand Nintendo trotzdem unter harscher Kritik im Bezug auf das System-Update. Satoru Iwata meldete sich nun via E-Mail bei IGN und entschuldigte sich für das System-Update.

„Ich persönlich glaube, dass Usern möglich sein sollte, eine neue Konsole direkt nach dem Auspacken im vollen Funktionsumfang verwenden zu können. Es tut mir leid, dass Käufer der Wii U ein System-Update machen müssen, dass doch etwas länger dauern kann. Die Features die durch das Update nachgereicht werden, waren leider zum Hardware Launch noch nicht ganz fertig.“ so Iwata.

Laut Satoru Iwata ist das Nintendo Network die Wartezeit wert, auch wenn man Probleme gehabt hat, die besonderen Features des Netzwerks mit den Kunden zu kommunizieren.

„Es ist schwer die besonderen Features zu erklären wenn User diese nicht selbst ausprobieren können. Das ist ein spezielles Problem der Wii U, da man das Potential der Konsole erst sieht wenn man sie ausprobiert hat.“

Nach der Installation des ersten System-Updates habt Ihr mit eurer Wii U z.B. die Möglichkeit in Miiverse einzusteigen. Miiverse ist ein soziales Netzwerk für Spieler in dem sich so ziemlich alles um unser großes Hobby dreht.

Obwohl das erste System-Update etwas länger dauert, bekommt man für die kurze Wartezeit doch einiges geboten. System-Updates sollten darüber hinaus in der heutigen Zeit kein Kritikpunkt mehr sein. Die Update Politik von anderen Herstellern wie Sony ist z.B. viel störender, da teilweise mehrere Updates im Monat veröffentlicht werden.

Wie immer freuen wir uns auf eure Meinungen in den Kommentaren.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

One Response to “Satoru Iwata entschuldigt sich für Wii U System-Update”
  1. Andy sagt:

    nun ich persönlich empfinde es nun nicht schlimm zum start ein update zu ziehen!

    schlimmer finde ich die möglichkeit sich das system zu bricken, sofern beim update bzw download auch nur irgendwas schiefgehen sollte… aber das update an sich? meines erachtens kein grund zum frust! 🙂

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%