Welches Wii U Bundle passt zu mir?

Am kommenden Freitag dürften einige unserer Leser vor der Qual der Wahl stehen, welche Version der Wii U nun gekauft werden soll. Um euch die Auswahl etwas leichter zu machen, haben wir im folgenden Beitrag die Vorteile sowie Nachteile der jeweiligen Konsolen-Bundles zusammengefasst.

Wii U Basic Set – 299 Euro

Das Wii U Basic Set umfasst die weiße Version der Wii U Konsole sowie das Wii U GamePad. Der Speicherplatz der Basic Version ist mit 8GB stark begrenzt. Um alle Online-Features der Konsole nutzen zu können, muss zuerst ein System-Update heruntergeladen und installiert werden. Nach der Installation des ersten System-Updates bleiben beim Wii U Basic Set noch gut 3GB an freiem Speicherplatz für SaveGames, Videos oder Demos über.

Wer keine Retail-Spiele über den Wii U eShop kaufen möchte, wird mit den 3GB an freiem Speicher eine lange Zeit auskommen. Sollte der Speicherplatz doch knapp werden, kann eine externe Festplatte an die Konsole angeschlossen werden.

Neben dem kleineren Speicherplatz wird das Basic Bundle darüber hinaus ohne Sensorleiste ausgeliefert. Die Sensorleiste wird nur zum Abspielen von alten Wii-Spielen benötigt. Die Sensorleiste ist im Handel separat erhältlich. Besitzer einer Wii können die alte Sensorleiste auch mit der Wii U verwenden.

Im Vergleich zum Premium Set fehlt in der Basic Version darüber hinaus noch Zubehör sowie das beigelegte Spiel Nintendo Land.

Das Wii U Basic Set ist bereits für 299 Euro erhältlich und stellt somit das Einsteigermodell dar. Laut aktuellen Meldungen ist die Nachfrage nach der Premium Version der Konsole höher, es kann also passieren, dass am kommenden Freitag nur noch vereinzelte Basic Versionen im normalen Einzelhandel erhältlich sind.

Käufer des Wii U Baisc-Sets werden keinen Zugriff auf Nintendo Network Premium erhalten. Über das Premium Programm von Nintendo erhält man beim Kauf eines Spiels über den Wii U eShop einen Teil seines Geldes in Form von Punkten rückerstattet. Die Punkte können gesammelt und anschließend wieder im eShop ausgegeben werden.

Nachfolgend findet Ihr eine genaue Liste mit dem Lieferumfang der Wii U Basic.

[ws_table id=“6″]

Die Wii U Basic empfiehlt sich für: Einsteiger, Gelegenheitsspieler, Kinder, Leute die an Nintendo Land nicht interessiert sind

Vorteile: Im Vergleich günstig und perfekt für Einsteiger
Nachteile:  Fehlendes Zubehör und kleiner interner Speicherplatz

Wii U Premium Set – 349 Euro

Die Premium Edition der Wii U beinhaltet eine schwarze Konsole sowie ein schwarzes Wii U GamePad. Intern bietet die Konsole einen Speicherplatz von 32GB. Im Vergleich zum Basic Set bietet die Premium Edition also den 4-fachen internen Speicherplatz. Neben dem größeren internen Speicher finden sich im Lieferumfang der Wii U Premium noch eine Wii Sensorleiste, eine Ladestation sowie ein Ständer für das GamePad und Standfüße für die Wii U Konsole. Darüber hinaus legt Nintendo der Wii U Premium noch das Spiel Nintendo Land bei.

Durch den größeren internen Speicherplatz muss man als Besitzer der Premium Version erst später zu einer externen Festplatte greifen. Sollte man planen auch komplette Retail Spiele über den Wii U eShop zu kaufen, dürfte der interne Speicherplatz der Konsole schnell verbraucht sein. Aktuellen Meldungen zufolge benötigen Titel wie Assassins Creed 3 rund 17GB an Speicherplatz. Spiele wie New Super Mario Bros. U benötigen nur 2GB an Speicherplatz. Eine genaue Liste mit Infos zum bentötigen Speicherplatz diverser Wii U Spiele findet Ihr in diesem Beitrag. http://wiiunews.at/wii-u-news/4709-infos-zum-benotigen-speicherplatz-von-wii-u-download-spielen/

Im Vergleich zur Basic Version zahlt man beim Premium Bundle rund 50 Euro mehr. Für den Aufpreis erhält man neben einer ganzen Reihe an Zubehör auch das Spiel Nintendo Land sowie Zugang zum Nintendo Network Premium Dienst. Über das Premium Programm von Nintendo erhält man beim Kauf eines Spiels über den Wii U eShop einen Teil seines Geldes in Form von Punkten rückerstattet. Die Punkte können gesammelt und anschließend wieder im eShop ausgegeben werden.

[ws_table id=“7″]

Die Wii U Premium empfiehlt sich für: aktive Spieler, Leute die den eShop nutzen wollen, Spieler die an Nintendo Land interessiert sind.

Vorteile: Sehr guter Lieferumfang, zusätzliches Spiel
Nachteile: Spiel kann nicht selbst gewählt werden

Wii U ZombiU Bundle 399 Euro

Neben der Baisc und Premium Version der Wii U hat Nintendo in Zusammenarbeit mit Ubisoft auch das ZombiU Bundle ins Leben gerufen. Das ZombiU Bundle verfügt über die gleiche Grundausstattung wie bei der Premium Version. Statt Nintendo Land liegt dem Bundle aber ZombiU sowie ein schwarzer Pro Controller bei. Da das Bundle in der Stückzahl begrenz ist, ist derzeit nicht genau bekannt, wie viele Exemplare am Freitag im Handel erscheinen werden.

Käufer des ZombiU Bundles werden natürlich auch in den Genuss von Nintenndo Network Premium kommen.

[ws_table id=“8″]

Das ZombiU Bundle empfiehlt sich für: aktive Spieler, Spieler die ZombiU sowie einen Pro Controller haben möchten, ggf. Sammler

Vorteile: Sehr guter Lieferumfang
Nachteile: Teuer

Vergleichsfoto:

Welche Version werdet Ihr euch am Freitag holen?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

19 Responses to “Welches Wii U Bundle passt zu mir?”
  1. Andy sagt:

    „Am kommenden Freitag dürften einige unserer Leser von euch vor der Qual der Wahl stehen“ also wer sich erst am freitag gedanken dazu macht, der hat sehr wahrscheinlich schon verloren! 😉

  2. Tech sagt:

    Ich hab mir das Premium Pack Vorbestellt.

  3. Kurze Frage: Warum ist beim Basic eine Sensorleiste dabei? Das stimmt doch nicht?!?!?!?

  4. Andy sagt:

    wie wohl die meisten! 🙂

    ich frag mich sowieso wie nintendo eine konsole mit 8gb (respektive 3gb) speicher ernsthaft an den mann bringt… das ist doch echt abartig! ich denke 16gb für die basic hätte nintendo nicht in den finanziellen ruin geworfen! 😉

  5. Kaito sagt:

    Werde mir wahrscheinlich zu Weihnachten die Basic Version holen.
    Den Premiumdienst brauch ich nich, weil ich meine Spiele im Laden kaufen werde und somit ist der Mehrspeicher auch sinnlos.
    Sennsorleiste hab ich schon von meiner Wii und Nindendo Land brauch ich nicht.
    Somit ist die Basicversion für mich sicher besser geeignet.

  6. ERST ZU WEIHNACHTEN???? ich würde es keinen Tag länger mehr aushalten he… 😀

  7. Andy sagt:

    zu weihnachten? na dann mal daumen drücken, dass es dann noch welche gibt! 😉

  8. Luke sagt:

    Ich kaufe mir das Premium Pack, aber NUR wegen den 32 GB. An NintendoLand und dem eShop Feature bin ich nicht interessiert. Aus irgendeinem Grund würde ich mich mit dem Basic Pack abgezockt fühlen. 😀 Aber diese Farbpolitik finde ich seltsam. Warum gibt es Kein Basic Pack in schwarz und kein Premium Pack in weiß? -.-‚

  9. michse sagt:

    Unter der Voraussetzung, dass man sowohl Nintendo Land als auch ZombiU haben möchte, ist die Deluxe-Version nur 5 Euro teurer als die „limitierte“ ZombiU Spezieledition…

    Deluxe: 350 €
    + Pro Controller: 45 €
    + ZombiU: 70 €

    ZombiU-Edition: 400 €
    + Nintendo Land: 60 €

    Falls jemand am Freitag kein ZombiU-Bundle mehr bekommt, braucht man also nicht allzu traurig zu sein. Wenn man Nintendo Land aber eh nicht haben will, dann ist das ZombiU-Bundle natürlich merklich günstiger…

  10. utgardus sagt:

    Habe die ZombiU Edition vorbestellt und sie ist grad schon im Lieferprozess von Amazon 😉
    Finde sehr gut, dass die Premium schwarz ist, da ich unbedingt eine schwarze WiiU haben wollte ;D

  11. asgart sagt:

    Nintendo Land kostet schon mehr als 50 euro und plus den grösseren Speicher war dan für mich die sache klar. Premium Pack

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%