Reggie Fils-Aime spricht über die Preissenkung und kommende Wii U Spiele

Wii-U-Nintendo-kündigt-weitere-große-Titel-anNintendo’s Reggie Fils-Aime stand der Website IGN aktuell in einem Interview Rede und Antwort. Zur Sprache kamen Themen wie der heute angekündigte Nintendo 2DS, die Preissenkung der Wii U sowie demnächst erscheinende Spiele. Laut Fils-Aime steigern die Preissenkung sowie die demnächst erscheinenden Spiele den eigentlichen Wert der Konsole. Was Reggie im Interview genau zu sagen hatte, erfährt Ihr im nachfolgenden Beitrag.

„Die Preissenkung ist ziemlich unkompliziert. Wir fokusieren uns derzeit den Wert der Wii U weiter anzuheben indem wir regelmäßig neue Software für das System veröffentlichen. Pikmin 3, New Super Luigi U die Beide gerade erst veröffentlicht wurden, The Wonderful 101 im September und anschließend Wind Waker. Dann gibt es noch den sehr starken Third Party Conent wie Scribblenauts, Skylanders, Sonic Lost World, Call of Duty Ghosts, Assassins Creed 4 oder Watch_Dogs der zur Weihnachtszeit veröffentlicht wird. Wir haben ein starkes First Party Line-Up und einiges an Third-Party Content, es ist also an der Zeit die Konsole erschwinglicher zu machen und zeitgleich den eigentlichen Wert zu erhöhen.“

Im Bezug auf den gestern vorgestellten Nintendo 2DS gab Reggie Fils-Aime folgendes an.

„Stellt euch einfach einen normalen 3DS vor der komplett ausgeklappt ist und den 3D-Slider ganz unten hat. Bis auf die 3D Funktion finden sich im 2DS alle Funktionen die auch der normale 3DS besitzt. Wir überlegen immer was wir tun können das neu und einzigartig ist und mehr Leute anspricht. Mit dem 3DS haben wir Eltern klar gemacht, dass Kinder das Gerät erst ab dem siebten Lebensjahr verwenden sollten. Mit dem 2DS wollen wir jüngere Spieler ansprechen.

Wir haben uns immer überlegt wie wir den 3DS auch für jüngere Spieler zugänglich machen können, was in weiterer Folge den Nintendo 2DS zum Vorschein brachte. Lasst uns dem Konsumenten Zugang zu allen 3DS Spielen wie Mario Kart 7 oder Animal Crossing geben, aber in 2D und zu einem dramatisch günstigeren Preis. Wir versuchen immer herauszufinden wie wir mehr Leute dazu bringen unsere Spiele zu spielen.“

Interessant sind auch die ersten Infos zur Hardware des 2DS. Die neue Handheld Version soll statt zwei separaten Bildschirmen nur einen großen Touchscreen verwenden. Der Touchscreen zieht sich fast durch das komplette Gehäuse und wird im Grunde nur vom eigentlichen Gehäuse optisch abgetrennt. Die ersten Videos und Bilder zum Innenleben des Handhelds dürften also sehr interessant sein.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

4 Responses to “Reggie Fils-Aime spricht über die Preissenkung und kommende Wii U Spiele”
  1. johnchrono sagt:

    „Die neue Handheld Version soll statt zwei separaten Bildschirmen nur einen großen Touchscreen verwenden.“ – Ach kommt schon Jungs, das kann doch nicht euer Ernst sein. Es sind zwei Bildschirme und das sieht man auf den ersten Blick…

  2. johnchrono sagt:

    Mea culpa. 🙂 Allerdings ist der Satz so weiterhin nicht ganz korrekt, da das Gerät trotz alledem zwei Bildschirme besitzt. Die teilen sich wiederum einen Touchscreen, wobei der obere abgedeckt und nicht berührungsempfindlich sein soll. Kostengründe, wie es heißt.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->