Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan 8. -14. Juli

media_create_japanMedia Create hat wie gewohnt die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan veröffentlicht. Wie bereits angekündigt, findet sich in dieser Woche Pikmin 3 ganz oben in den Charts und verhilft auch der Wii U zu besseren Verkaufszahlen. Den 3DS kann die Wii U in dieser Woche nicht vom Thron stoßen, dafür gibt es mit 22.199 verkauften Konsolen einen klaren Anstieg bei den Verkaufszahlen. Pikmin 3 konnte sich in gut 3 Tagen 92.720 Mal verkaufen und steht somit auf Platz 1 der Software-Verkäufe. Alle genauen Daten findet Ihr im nachfolgenden Beitrag.

Hardware:

01. 3DS (XL) – 43.435 (3DS: 13.841 / 3DS XL: 29.594)
02. Wii U – 22.199
03. PSV – 15.662
04. PS3 – 12.698
05. PSP – 5.830
06. Wii – 1.434
07. Xbox360 – 396

Software:
01./00. [WIU] Pikmin 3 (Nintendo) {2013.07.13} (¥5.985) – 92.720 / NEW
02./00. [3DS] Youkai Watch (Level 5) {2013.07.11} (¥4.800) – 53.654 / NEW
03./01. [PS3] Earth Defense Force 2025 (D3 Publisher) {2013.07.04} (¥6.980) – 37.024 / 191.713 (-76%)
04./05. [3DS] Friend Collection: New Life # (Nintendo) {2013.04.18} (¥4.800) – 26.065 / 1.259.847 (-19%)
05./00. [WIU] New Super Luigi U (Nintendo) {2013.07.13} (¥3.885) – 24.881 / NEW
06./02. [PSV] Toukiden # (Koei Tecmo) {2013.06.27} (¥6.090) – 20.853 / 186.963 (-52%)
07./03. [PSP] Toukiden (Koei Tecmo) {2013.06.27} (¥5.040) – 19.262 / 118.404 (-42%)
08./00. [PS3] Dead Island: Riptide (Spike Chunsoft) {2013.07.11} (¥7.329) – 18.462 / NEW
09./00. [PS3] Metal Gear Solid: The Legacy Collection (Konami) {2013.07.11} (¥7.980) – 17.599 / NEW
10./07. [3DS] Donkey Kong Country Returns 3D (Nintendo) {2013.06.13} (¥4.800) – 12.963 / 206.322 (-31%)
11./04. [PS3] Gundam Breaker (Bandai Namco Games) {2013.06.27} (¥7.980) – 10.224 / 242.819 (-68%)
12./11. [3DS] Animal Crossing: New Leaf # (Nintendo) {2012.11.08} (¥4.800) – 10.088 / 3.325.123 (-11%)
13./12. [3DS] Luigi’s Mansion: Dark Moon (Nintendo) {2013.03.20} (¥4.800) – 9.184 / 825.026 (-15%)
14./08. [PS3] The Last of Us (Sony Computer Entertainment) {2013.06.20} (¥5.980) – 9.158 / 173.181 (-35%)
15./00. [PSP] Hanayaka Kana, Ware ga Ichizoku – Tasogare Polarstar # (Idea Factory) {2013.07.11} (¥6.090) – 9.046 / NEW
16./20. [PSP] Dangan-Ronpa (PSP the Best) # (Spike) {2011.11.23} (¥2.940) – 6.106 / 91.204 (+67%)
17./13. [3DS] Digimon World Re:Digitize Decode (Bandai Namco Games) {2013.06.27} (¥5.480) – 5.912 / 50.952 (-45%)
18./10. [3DS] Etrian Odyssey Untold: The Millenium Girl (Atlus) {2013.06.27} (¥6.279) – 5.870 / 106.914 (-54%)
19./15. [WII] Taiko no Tatsujin Wii: Super Deluxe Edition # (Bandai Namco Games) {2012.11.29} (¥5.040) – 5.203 / 516.866 (+12%)
20./14. [PS3] Atelier Escha & Logy: The Alchemist of Empty Twilight # (Gust) {2013.06.27} (¥7.140) – 5.031 / 72.873 (-51%)

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

51 Responses to “Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan 8. -14. Juli”
  1. StanislausBoraz sagt:

    Find ich spitzenmäßig!
    Knorkige Spiele UND spitze Werbung erhöhen die Verkaufszahlen!!!
    Macht weiter so Jungs!

  2. Andy sagt:

    ein satter anstieg um 275% (im Bezug auf die Verkaufszahlen der letzten Monate, wo die WiiU stets nur um die 8000x über den Ladentisch ging), dass lässt sich doch mal sehen! 🙂

  3. FliP sagt:

    Sag ich doch!!!! PPPAAAARRRTTTYYY!!!!!!

    • FliP sagt:

      Hey cool! Ich hab jetzt nen Avatar! …find ich jut! …äh ja, und nochmals soll erwähnt sein, das sich unsere WiiU in dieser Woche in Japan gut geschlagen hat.
      Nich das man mir hier unterstellt, ich würd sinnlos Kommentare posten! 😛

  4. Ultimate sagt:

    Ich warte schon auf die Erklärung von EA, dass sie ja doch immer schon größte Unterstützer der WiiU waren…

    Noch zwei Spiele-releases abwarten und dann kommt eine third Party nach der anderen zurück gekrochen.

  5. noggaman sagt:

    Eigentlich wars ja nur ein Tag.
    Am 13. ist es raus gekommen und am 14. war dann schon Sonntag.^^

  6. pipip sagt:

    Interessant ist doch dass diese Zahlen nur den Retail Markt abdecken, somit Software-Verkäufe sind nicht inbegriffen.
    Doch eben diese Zahlen sind interessant, denn Nintendo hat ja zum ersten Mal ein Game günstiger im E-Shop angeboten als das Spiel als Disc kostet ^^
    http://wiiunews.at/wii-u-news/11044-japan-nintendo-startet-eshop-aktion-mit-vergunstigten-spielen/

  7. Eduard Riffel sagt:

    Nein man in Japan ist Sonntag ein gewöhnlicher Wochentag, da haben alle Läden normal geöffnet.

    • noggaman sagt:

      Ok, dann sinds 2 Tage.^^
      Wusste nicht, dass dort Sonntag ein normaler Tag ist. Wie kann man nur so leben? xD

  8. MarioGo sagt:

    sehr erfreulich diese zahlen, allerdings ist der anstieg im vergleich zu den verkaufszahlen von pikmin3 dann doch eher mittel. vielleicht ändert sich das nächste woche. zumal die wirklich wichtigen märkte wie die usa erst mit pikmin3 versorgt werden – man kann nur hoffen, dass dort ein ähnlicher erfolg erreicht wird. weiter so!

  9. Ruffy sagt:

    @noggaman
    In Japan ist der Sonntag ein normaler Tag d.h. dass alle Laeden offen sind!

  10. Jarvis sagt:

    Das ist sehr schlecht. In Europa kauft man keine Pikmin 3. Das its für Japanese. Pikmin 3 kann nicht der Wii U retten. Wii U hat sehr, sehr schlecht 1st und 2nd party support.

    • jokelschorsch sagt:

      Nur weil du Honk denkst, dass niemand Pikmin 3 kaufen wird, heisst das noch lange nicht, dass das auch so kommt.
      Guck mal bei Amazon, da is Pikmin 3 auf der 1 bei den Wii U-Spielen.

    • pipip sagt:

      Jarvis
      Ja klar Wii U hat einen sehr schlechten 1st und 2nd party Support.

      LEGO City Undercover, Monster Hunter 3 Ultimate, Game & Wario (kommt scheinbar in Japan gut an), New Super Luigi U, Pikmin 3, Pokemon Rumble U, The Wonderful 101, Legend of Zelda: The Wind Waker HD, Wii Party U, Donkey Kong Country: Tropical Freeze, Sonic Lost World, Mario & Sonic at the Sochi 2014 Olympic Winter Games, SUPER MARIO 3D WORLD, Wii Fit U,

      Das sind nur mal die exklusiv Games die das Jahr auf den Markt gekommen sind.
      Das sind 14 exklusiv Games. Sony selbst wird gerade mal.
      Sony selbst hat für die PS4 gerade mal 20 exklusiv Titel bis Ende 2014 angekündigt. Die meisten Titel die für die PS4 genannt worden sind kommen erst 2014.

      Viele Titel für 2014 wurden zum Beispiel noch gar nicht bekannt gegeben.
      Somit wenn man keine Ahnung hat, sollte man da lieber kein Kommentar machen.

      Btw, Pikmin 1 & 2 haben sich in Amerika genauso, teils besser verkauft als in Japan. Nur in Europa war der Ansturm geringer.
      Das kann aber auch damit erklärt werden, dass Nintendo meist keine Werbung in Europa für neuere Games macht (siehe the wonderful 101) und somit viele Kunden neuere Games dann gar nicht beachten.

      Somit Pikmin 3 wird fix allein noch die eine oder andere WiiU verkaufen.

  11. pipip sagt:

    Ach wieso gibt es keine edit funktion :/

    „Das sind nur mal die exklusiv Games die das Jahr auf den Markt gekommen sind.“
    Viele Games die 2014 für die WiiU rauskommen, wurden beabsichtigt von Nintendo noch nicht erwähnt, da man Games erst nahe der Veröffentlichung vorstellen möchte.

  12. Jarvis sagt:

    Pipip du hast 14 exklusiv Games gesagt. Du hast Recht. Das Problem ist, dass diese Spiele nicht gut verkaufen kann. Nintendo hat shclecht verkaufszahlen weil produciert schlechte Spiele ! Du hast 14 exklusiv Games gesagt, Ich sage nur 7 ! The Order: 1866, Infamous: Second Son, The Witness, The Dark Sorcerer, Final Fantasy Versus XV, Kingdom Hearts III, Final Fantasy XIV
    Deine 14 < Meine 7. Wir bekommen keine 3rd Party Games weil 1st and 2nd Party producieren Schrott, und man kauft keine Schrott !

    • noggaman sagt:

      Googletranslator?
      Naja welche Spiele jetzt für einen besser sind muss jeder für sich wissen.
      Aber scheinbar sehen das nicht alle so wie du.
      Nach der E3 wurde ca 75000 die PS4 vorbestellt und das bei der großen Welle. xD
      Bei den Vorbestellungen der Spiele(Stand 06.07) ist Watchdogs mit 42000 das am meiste vorbestellte PS4 Spiel. Das macht dann in der Regel 50% oder mehr aus, dann ist die PS in ca einem Monat um ca 10000 gestiegen.

    • Jarvis sagt:

      Tut mir Leid, ich spreche einfach schlecht auf deutsch. 🙁 PS4 sind schon viel mehr vorbestellt als 75k. Und 42k vorbestellte WD sind nicht schlecht weil man kann noch keine PS4 kaufen!

    • noggaman sagt:

      Das sind Vorbestellungen, also das was am ersten Tag verkauft wird auch wenn es die PS4 noch nich zu kaufen gibt. Dann zeig mir doch mal bitte die Zahlen.
      Noch zu den Spielen die du nennst:
      Davon sind 3 exklusiv und 0 zum Launch verfügbar.

    • Jarvis sagt:

      Du sollst das guken was kommt noch für Wii U und für PS4. PS4 hat viele mehr und viele bessere Spiele.

  13. Jarvis sagt:

    PS3 ist 7 Jarhre alt und trotzdem Sie haben 13k verkauft. Wii U ist nicht 1 Jarhre alt und nur 22k ???? „Are you kidding me ?“ Das ist gar nichts gut!

    • Artemos sagt:

      Es gibt verdammt viele Leute die sich alte Konsolen jetzt noch kaufen. Einfach weil sie billig sind, die Spiele ebenfalls nichts kosten und ein dementsprechendes Spieleangebot vorhanden ist.
      Du wirst sehn das die PS4 auch nicht so gewaltig mit den Verkaufszahlen drüberschiessen wird.

    • Jarvis sagt:

      „Es gibt verdammt viele Leute die sich alte Konsolen jetzt noch kaufen. Einfach weil sie billig sind, die Spiele ebenfalls nichts kosten und ein dementsprechendes Spieleangebot vorhanden ist.“

      PS3 ist immer noch 250Euro und die Spiele sind 60Euro. Die sind nicht billig.

    • Andy sagt:

      @jarvis: besser recherchieren! ps3 gibt es ab 189€ zu kaufen! „neue“ spiele mögen 60 euro kosten, aber die ps3 hat soviele spiele im angebot, aufgrund ihrer 7 jährigen existenz, dass du dort für 60€ teilweise 2-4 sehr gute spiele, welche es schon länger gibt, kaufen kannst!

      und familien/menschen, die nicht so dolle mit geld um sich werfen können und einfach weniger haben, die kommen somit eben ersteinmal „jetzt“ in den genuss von ps3 und co, welche nun deutlich günstiger sind und ein großes spielerepertoire bieten!

    • Jarvis sagt:

      Ja Andy, du bist recht. Wii U hat trotzdem sehr schlechte verkaufszahlen und Spiele wie Pikmin 3 kann nichts verändern. Hier kann nur die 3rd Party helfen. Und für 3rd party hilfe brauchen wir bessere 1st und 2nd party Spiele.

    • Andy sagt:

      jarvis, du scheinst mit der wii u deine allererste nintendo konsole zu haben, andernfalls wüsstest du, dass besonders nintendo auf die „unterstützung“ von EA und ähnlichen kapitalistischen scheißkonzernen verzichten kann, welche nen billigen+lieblosen port von asbach uralt spielen für die wiiu user hinklatschen und dann auch noch glauben damit das „große geld“ zu machen…

      nintendo hat bisher immer durch ihre eigenmarken punkten können und wer sich eine wii u wegen third party kauft der hat, sry wenn ich es so hart sage, es nicht anderst verdient als mit der wii u enttäuscht zu werden! -.-

      mit nintendo ist es so, wie es bisher immer war… man kauft sich eine nintendo konsole im bundle mit sony/ms… dann hat man alles interessante abgedeckt!

      aber deine kommentare hier zeigen schon ganz deutlich auf, dass ich dich eher zu den „nintendo spiele sind alle kacke, her mit den 3rd spielen“ einstufen kann, einer derer, welcher sich im vorfeld nicht ausgiebig über die wii u informiert hat und nun am kotzen ist soviel für eine (für dich) sinnlose konsole ausgegeben zu haben, da dir die ganzen spiele von nintendo ja eh nicht gefallen! meine meinung dazu: selbst schuld und recht so!

      jeder der nintendo kauft, sollte wissen woran er ist! man kauft nintendo konsolen gerade WEGEN der Big-N titel und nicht weil man auf die ach so tollen 3rd spekuliert hat… -.-

  14. Cyberraph sagt:

    Ich würd mir ehrlich gesagt mal bessere Rechtschreibung zulegen, bevor man sich aufregen will über den oder die oder dasjenige 😉 Ist nur meine Meinung dazu 😉

  15. FliP sagt:

    Hach lasst euch doch nicht auf so’n Troll wie den Jarvis hier ein! Erstmal versteh ich gar nicht so recht, was der da schreibt, wahrscheinlich weil ich selbst zu Meschugge bin!
    Wenn man so jemandem jedenfalls nicht antwortet, hört der ganz schnell auf Dreck zu posten.

    *immernoch freu* WiiU ist Zweite!!! NANANANA Nach nur 2 Tagen Pikmin 3 auf dem Markt LALALALALA
    Was soll das erst werden, wenn Mario, Zelda und die anderen Knaller kommen???
    Wahrscheinlich wird sie sogar den 3DS verdrängen! HIHIHIHIHI 😀 😀 😀

  16. Hubi sagt:

    Bei aller Freude sollte man aber mal auf dem Teppich bleiben.
    Nur weil die Verkäufe jetzt kurzzeitig angestiegen sind, sind sie noch lange nicht besonders hoch geschweige denn bemerkenswert hoch.

    Auch Mario, Zelda und Co. müssen nicht zwangsläufig Wunder bewirken.

    Schließlich hatten auch N64 und GC Zelda und Mario, trotzdem haben sie sich nur knapp 33 bzw. knapp 22 Millionen mal verkauft und waren damit zwar finanziell gesehen kein Flop, aber auch alles andere als ein Erfolg.

  17. theMan sagt:

    Jarvis, du schreibst echt Müll.

    Bin mal gespannt auf das Weihnachtsgeschäft- ich glaube, da wird sich die Wii U beweisen

    • Jarvis sagt:

      Weihnachtsgeschäft ? 😀 Keine chance wegen PS4 und Xbox1.

    • Andy sagt:

      man man man jarvis, du scheinst dein wissen ja reichlich zum frühstück in dich reingelöffelt zu haben…

      „ps4/xb1 ist so toll und wii u stinkt zu weihnachten ab!“

      was ich bei dir mehr und mehr rauslese ist, dass du scheinbar nur auf „technik“ schaust… da frag ich mich ernsthaft was du mit der wii u überhaupt willst, da diese deinem anspruch ohnehin NIE gerecht werden wird!

      natürlich wird die wii u das weihnachtsgeschäft 2013 ordentlich abräumen, warum auch nicht?

      die wii u hat bis dahin viele gute und lohnenswerte hauseigene titel auf dem markt, welche bis weihnachten im preis auch nochmal ordentlich sinken werden! aktuell kann man mit 40-60€ für die „nintendo titel“ rechnen… zum weihnachtsgeschäft kommen sony/ms frisch raus… und somit werden die beiden hochangelegte preise haben!

      der preisbewusste spieler und GANZ BESONDERS die FAMILIEN werden hier direkt zur wii u greifen, da ich für den gleichen preis wie für eine ps4+2. controller+1spiel+multiplayer bei der wii u die konsole+pro controller+2-4 spiele erhalte und das beste: man hat keine folgekosten durch den onlinemodus, da dieser bei nintendo kostenlos ist!

      aber glaub du ruhig weiter dran, dass die wii u das weihnachtsgeschäft abkacken wird… wirst ja sehen das die wii u sony und ms ordentlich was am markt ablaufen wird… allein schon weil diese sich ein jahr lang bereits auf dem markt etablieren konnte und bereits eine ordentliche spieleauswahl zu nem recht guten preis (30-60 euro zu weihnachten) bietet, was die ps4/xb1 nicht bieten kann aufgrund deren frischen release zu weihnachten!

    • FliP sagt:

      Is aber auch ne Idee, Andy! Wir schreiben einfach so lange Texte, dass die Übersetzer App von Jarvis soviel Unfug ausspuckt, dass er unsere Texte genauso wenig versteht, wie ich seine! 😀

      …warte mal…JARVIS, is das nicht der Supercomputer den Tony Stark unter anderem zur Steuerung seines Ironman Anzugs benutzt? … HAHA Mr. Stark, ich hab dich enttarnt! Versuchst du uns hier den Spaß an der WiiU zu verderben, weil Stark Enterprises jetzt auch noch eine neue Konsole rausbringen will…???

      😀 😀 😀

      Ha Ha, ich hab ne Meise, wa?
      …und nun nochmal leise „pssssst…wiiu ist zweite ätschibätschi…pssssst!“

  18. pipip sagt:

    Andy
    Also die PS4 ist schon eine gute Konsole, ich persönlich weiß nicht ob ich mir eine hole, denn ich hab eigentlich einen Rechner und HTPC mit den ich die gängigsten 3rd Party Games zocken kann, doch mich persönlich geht es am Nerv, dass da 0815 Glaskugel Wahrsager unterwegs sind und die WiiU abschreiben, nur weil die Hardware-Specs nicht gerade das Optimum für Third-Party developer ist.
    Leider zeigt sich, dass die meisten zwar schaffen Shader und CPU Core (Anzahl, Ghz) zu vergleichen, dass aber Konsolen keine Rechner sind, sondern eben Konsolen und hier eine ganz andere Programmierung möglich ist, ist eben vielen nicht bewusst. Die Tatsache dass man über die Caches (CPU, onBoardCache) ect programmieren kann und somit keine schnelle Ram Anbindung (wie bei der alten Generation) benötigt wird, da Daten schnell ohne großen Umwege zur Ram zwischen CPU und IGP berechnet werden können. So etwas ist bei einem PC momentan nicht nötigt und könnte erst mit AMD HSA-APUs auf den Markt kommen. Somit die WiiU steht wenn es um die Programmierung geht, der XBOX One kaum nach, außer dass die Performance der WiiU scheinbar auf 720p optimiert ist. Die WiiU ist somit technologisch wesentlich potenter als die Vorgänger besonders da man viele Chips integriert hat die die Arbeit der CPU übernehmen. DSP Audio oder Bildübertragung, ARM Prozessor für OS und download, eventuell die komplette Wii IGP, die nicht auf Shader basiert sondern TeV, die vllt sogar für WiiU Games verwenet werden könnte, aber das ist Spekulation.
    Auch 1 gb klingen zwar wenig im Vergleich zur XBOX One die für Games ca 5 GB reserviert (wobei ich optimistisch bin, dass man von den 1 gb für OS noch etwas abzapfen kann, versteh bis heute nicht wieso man da soviel Ram braucht) reichen für 720p locker aus. Die gängigsten Grafikkarten haben übrigens mit 1 GB kein Problem auf Full HD.
    Selbst wenn der Speicher zu klein ist, gäbe es noch die Option Virtuellen Speicher auf der Hard-Disk anzulegen. Im Vergleich zur XOne oder PS4 hat die WiiU zu mindestens Flash-Speicher und kein HDD.

    „The Dark Sorcerer“ ist übrigens kein Spiel sondern eine TechDemo. Und hier ist bekannt, dass das Game selbst gerade mal 4 GB GDDR5 der PS4 benötigt hat. Es versteht sich dass 1080p Texturen auch wesentlich größer sind.

    Auch verstehen einige nicht, dass die PS4 sehr gehypt wird. Klar weil 3rd Party Developer brav die Werbetrommel rühren, sodass die Games, für die sie viel investieren müssen auch wieder reinkommt. Wäre ja blöd wenn man auf den Millionen Projekte für PS4 und XBOX One sitzen bleibt. Allein wegen dem Umstieg auf eine andere Hardware aber auch Projekte in 1080p dürten solche Games locker doppelt so teuer kommen. X86 bringt lediglich Einsparungen in der Portierung auf den PC.

    Ich bin gespannt, wie viel Games zum Release tatsächlich gibt, wie viel Update folgen werden bis die PS4 oder XBOX One rund läuft. Wer glaubt Sony oder MS haben geplant das Jahr auf den Markt zu kommen, sollte nicht naiv sein. Die hätten fix gern noch länger auf die letzte Generation gesetzt, denn so billig ist der 28nm Prozess von TSMC nicht, wenn man bedenkt dass letztes Jahr noch Engpässe für aktuelle Grafikkarten gab und Nvidea ihr geplantes Flaagschiff erst jetzt als 780 GTX (Titen LE) auf den Markt bringen konnte.
    Im Vergleich ist Nintendo 40 nm (Renesas) und 45 nm (IBM) wesentlich billiger und einfach zu handhaben.

    Nintendo wird folgende Vorteile zu Weihnachten haben. Viele Games, teils auch günstiger, da viele gute Games bereits bis Oktober am Markt sind, die WiiU könnte eventuell günstiger verkauft werden, da die Produktinnovationsprozess besser werden und die WiiU billiger zu produzieren ist, ausgereifte Software, da bald das nächste große Update kommen soll.
    Nintendo ist also für Weihnachten super vorbereitet.
    Viele wissen nicht mal dass Nintendo eine neue Konsole auf den Markt gebracht haben. Somit gibt es viel Marktpotential, wenn man bedenkt dass man viele Wii User hat, die an ein Upgrade denken können. Nintendo muss nur endlich mal ordentlich Werbung machen, auch in Europa. Wer es nicht glaubt, aber Mario selbst ist bekannter als Micky Mouse.
    Btw bis Weihnachten hat Nintendo vier Mario Games, ein Zelda Game und ein Donkey Kong Game. Die wichtigen Core Games wie Call of Duty, AC IV, Watch Dogs sind auch vorbei. Abwarten ob auch ein Gta V noch dazu kommt, denn eine WiiU Portierung wurde bis heute nicht ausgeschlossen.

    Jarvis
    Natürlich hat PS4 geile Games die man nur auf der PS4 kaufen kann. Doch wenn dann doch einige Games erst 2014 kommen, werden sich einige denken (und ich rede nicht von Core Gamer oder Fanboys, die eine Minderheit sind, sondern der große Markt der Causal Gamer) „Ich kaufe mir eine PS4 erst nächstes Jahr wenn die Games am Markt sind“. Es sind die gleichen Beweggründe die wir auch bei der WiiU hören.
    Eine PS4 klingt nackt mit 399 zwar billig, dazu kommt aber noch 60 Euro fürs online gaming, optional 49 für Kamera, und ein Game um ca 60 Euro.
    Wenn man dann noch News hört, EA erhöht die Preise für next gen. Games, dann sogar 70 Euro.

    Die WiiU bekommt man um 249-299 mit Game und gratis online Funktionen.
    Klar PS+ klingt super, aber so wie ich es versteht, besitzt man Games nur, solange man sie auf der Platte hat und ein Abo abonniert hat. Außerdem bin ich gespannt, welche Games man „gratis“ bekommt, wenn man bedenkt, dass Ports von PS3 auf PS4 nicht so easy sein werden sondern auch einen Aufwand verursachen.

    Die WiiU hat also keine schlechten Karten zum Weinachtsgeschäft um Marktanteile zu gewinnen. Für 2014 sieht es auch nicht schlecht aus, wenn dann sogar die eigentlich großen Games kommen. Da steht auch die WiiU mit Games wie Mario Kart (Vorgänger hat sich 33 mio mal verkauft, BF3 zum Vergleich auf 3 Plattformen gerade mal 15 mio mal), Smash Brothres (?) und noch einige nicht angekündigte Games vor der Tür.

    Nintendo verfolgt nun mal die Strategie, dass jeder eine Nintendo Konsole leisten kann und dass man so schnell wie möglich Gewinn macht, damit man das Geld gleich wieder in neue Games investieren kann. Der große Unterschied zwischen Nintendo und andere Publisher ist, sie wagen etwas, gehen Risiken ein und deshalb sind Games auf Nintendo Plattformen immer positiv aufgenommen werden. Nenne mir mal paar Nintendo Games die eine schlechte Bewertung haben.

    • FliP sagt:

      Wow pipip! Also wer nach dem Text von dir noch zweifelt der muss ignorant sein! Endlich mal jemand der richtig Einblick in die Materie und die Technik hat. Schön, dass du das alles hier mal gepostet hast. Jedesmal, wenn mir jetzt einer erzählt, die WiiU sei blöd, werd ich ihm deinen Text hier präsentieren! Also danke schonmal dafür!

      Super finde ich auch, dass du, wie ich auch schon des öfteren, nochmal drauf hingewiesen hast, dass im Moment einfach die Werbung von Seiten Nintendo fehlt. Seh alles, was du dazu gesagt hast, ganz genauso.

      Auch deine Aussage über das Kräfteverhältnis zwischen Fanboys-Core Gamer-Casual unterschreib ich zu 100%!

      Alles in allem mal ein richtig spitzenmäßiger Post um vielen mal klar zu machen, was doch alles in der WiiU steckt und das sie durchaus konkurenzfähig ist! 😉

      thumbs up!

  19. Jarvis sagt:

    Familien kaufen keine Wii U. Oder es gibt sehr weniger Familien in der Welt! 😀

    • Andy sagt:

      familien kaufen keine wii u… genau… und wir ignorieren fortan deine ach so qualifizierten „aussagen“ hier in den kommentaren… denn einen sinn scheinen diese ja sichtlich nicht zu beinhalten!

  20. pipip sagt:

    FliP
    Jo leider sind da Fehler im Text, die ich nimmer ausbessern kann ^^ Ich tue mir leider in den kleinen Fenster immer etwas schwer mit dem durchlesen :/ Sry

    Fakt ist, über PS4 und XboX One ist viel bekannt. Bei der Nintendo IGP ist zum Bsp 60% des Chips immer noch unbekannt.

    • FliP sagt:

      Die Fehler sind doch aber eher Vertipper usw. Das passiert bei solchen langen posts nunmal, oder meinst Inhaltlich???

      Zumindest bin ich ganz froh auch mal was von jemandem über die Technik zu lesen, der offenbar auch weiß wovon er spricht.
      Ich hab ähnliches wie von dir schon einmal gelesen, allerdings bekommt man von der breiten Öffentlichkeit (andere News Seiten und Foren) oft von den ganzen Fanboys soviel unterschiedliches und wiedersprüchliches zu hören, dass man am Ende ganz verwirrt ist und nicht mehr ganz sicher ist, ob man da wirklich ne extrem schwache Maschine gekauft hat. Man weiß zwar, warum man sich ausgerechnet für diese Konsole entschieden hat, aber irgendwie ärgert man sich doch etwas!
      Wichtig is ja bei Nintendo letzten endes, dass sie wissen, was ihre Konsole kann und dementsprechend das dann auch in den Spielen präsentieren.

      Also ich bin ja auch’n Technikfreak, aber wenn es dann um nm Chipgrößen, und Terraflops und Shader und all das geht, dann kann ich nicht mehr wirklich mitreden, dazu müßt ich mich erstmal einlesen und das will ich nicht wirklich, nur um mit Fanboys zu diskutieren.

      Mal noch ne abschließende Frage bezüglich der Bildwiedergabe. Du sagst, dass das System der WiiU eigentlich eher für 720p ausgelegt ist. Kann ich als Spieler da jetzt irgendwelche Vorteile für mich rausholen, oder liegt das in Händen der Entwickler?
      Ich meine kann ich vielleicht ne bessere Performance, oder sowas, erziehlen, wenn ich die WiiU in den Systemeinstellungen auf 720p statt auf 1080p stelle?

      Ich hab diese Aussage, dass das System mehr für 720p ausgelegt ist, schonmal auf der recht informativen Seite zimmer101.de (sehr informativ im übrigen um mal so’n ungefähren Vergleich über die technischen specs der aktuellen und kommenden Konsolen zu bekommen) gelesen. Aufgrund dessen hab ich meine WiiU nun auf 720p laufen, kann jetzt aber nicht wirklich nen Unterschied erkennen.

      Währe nett, wenn du das mall etwas näher für mich beleuchten könntest. 😉

    • pipip sagt:

      Flip
      Naja Aulösung, wieviel Frames, Details, AA, das entscheiden bei Konsolen die Programmierer. Die stellen die Auflösung so ein, dass man das Optimum rausholt.
      1080p frisst einfach mehr Ressourcen, 720p braucht zum Bsp weniger Arbeitsspeicher.
      Stell dir einen High End PC und Mittelklasse PC vor. Wenn dann stellst du beim Mittelklasse PC die Details auf 1080p runter oder du stellst auf 720p und mehr Details ein. Letzteres schaut meist wohl besser aus und lässt im schlimmsten Fall mehr Spielraum.
      Wo auch eingespart werden kann sind Sachen wie Schatten oder Physiks.
      Wenn man auf einer XboxOne bsp 1080p 60 Frames und Details hat, könnte man immerhin im schlimmsten Fall bis 576p 24 Frames niedrigen Details. Die WiiU ist aber für 720p fit.
      Somit meisten Game-Pports sollten realisierbar sein. The Division würde ich mir sogar mit 576-720p holen ^^

      Wenn es um 1080p geht sind die anderen Konsolen klar stärker. Der Abstand aber wie damals, Wii und xbox/PS3 ist geringer, allein weil die Techniken alle vergleichbar sind.

    • FliP sagt:

      Demnach bringt es mir persönlich also reichlich wenig, wenn ich die WiiU in den Systemeinstellungen auf 720p stelle, anstatt auf 1080p?

  21. Ultimate sagt:

    Fakt ist auch, dass die WiiU bereits erschienen ist und vorhandene Macken festellen und zum Teil auch bereits ausbessern konnte.

    Warum glaube alle, dass sich die PS4 und XBox One sofort super verkaufen UND auch noch komplett fehlerfrei laufen UND auch noch alle Bedürfnisse erfüllen, die irgendjemand hat…

    • noggaman sagt:

      Frage ich mich auch immer.
      Alles deutet auf ein ähnliches Schicksal hin.
      Zum Launch gibt glaube 3 Spiele die es nicht schon vorher geben wird.
      Die Zahlen sind jetzt auch nicht besonders, 75k nach der großen E3 Welle.
      Aktueller Systemseller ist Watchdogs mit 42k was in der Regel 50% oder mehr der Konsolen aus macht, also ca 84k.
      Die nächste große Welle kommt zur Gamescom. Diese wird glaube nichtmal so groß sein, weil ja die PS4 der Heilige Gral ist und alle sowieso schon nach der E3 vorbestellt haben und trotzdem nur auf ca 84k kommen. Wenn man der Warheit nicht ins Auge blicken kann kommen dann so Sachen wie bei Amazon um 4000% vom Vorjahr gestiegen. Hallo?!?! wer hat Juni 2012 schon ne PS4 oder XBO vorbestellt?
      Zu Bestzeiten 2500 mal pro Minute verkauft und meinen an einem Tag kommen da schon über 3 Millionen zusammen. xD
      Das kann genau so gut 1 oder 2 Minuten gewesen sein. Größte Pre-Order-Woche aller Zeiten, also nur für eine Woche und auch nur für vorbestellungen gezählt.
      Doppelt so viel wie zum Black Friday.
      Gibt mal bei youtube Black Friday ein, da sitz kaum jemand vorm PC und bestellt bei Amazon. Achja das ist übrigens alles für beide Konsolen zusammen gerechnet und Amazon will komischerweise bis heute keine absoluten Zahlen nennen.
      Also sind die einzigen richtigen Zahlen von VGChartz und das sind 75k für PS4 und 45k XBO für die E3 Woche.
      Akuelle Systemseller Watchdogs(PS4) 42k und COD(XBO) 27k.
      Diese machen dann in der Regel 50% oder mehr der Konsolen aus, also 84k(PS4) und 54k(XBO) oder vielleicht sogar weniger.
      Keiner konnte mir bis jetzt andere Zahlen nennen.

    • noggaman sagt:

      Hab dabei vergessen zu erwähnen, dass bei VGChartz die Vorbestellerzahlen nur für US gelten.

  22. pipip sagt:

    noggaman
    Naja dachte schon dass es mehr vorbestellungen gab :O
    Interessant wie sich die PS4 nach 6 Monaten verkauft. Falsch es nicht deutlich besser als die WiiU ist, sehe ich schwarz. Nämlich für EA und den Herr Pachter.

    • noggaman sagt:

      Wird sehr interessant, ich glaube da werden sich einige wundern.
      Naja EA kann leider auf PS360 erstmal weiter machen bis mehr Konsolen verkauft werden.

      gn8

    • FliP sagt:

      Aber wird es dann nicht auch für Sony brenzlig, oder sind deren Zahlen wieder gesichert?
      Es hieß doch mal, wenn die PS4 sich nicht verkauft, könnte es ein ziemlich böses Erwachen für Sony geben.

  23. pipip sagt:

    FliP

    Es werden sich alle Konsolen verkaufen. Keiner hat was von PS4 vs xbox1 vs WiiU.
    Ehrlich, wem die diversen exklusiv Games taugen soll sich die die jeweilige Konsole holen.
    Persönlich könnte ich zu mindestens nur mit der WiiU + PC super auskommen.

    Im Endeffekt ist es gut wenn jeder Anbieter seinen Marktanteile bekommen.

    Bedenkt die Konsolen von Sony und MS sind wieder die ca 7-10 Jahre am Markt bis die nächste Generation kommen. Vllt wird Nintendo dieses mal früher eine neue Generation bringen und somit Sony und MS dann technologisch auch ausstechen, abwarten. Durch die Hardware sind sie weniger gebunden wie die Konkurrenz.
    Tatsache ist, viele die jetzt auf seiten flamen, PS4 ist so gut, xbox 4ever oder WiiU rules kaufen sich am Ende dann sowieso mindestens eine zweite oder gleich alle drei Konsolen.
    Ist doch meist immer das selbe.
    Nintendo bleibt was deren exklusive Games und Fokus am Gameplay angeht immer etwas besonderes. MS und Sony (auch damals Sega) versuchen ja schon seit Jahrzehnte mit Nintendo mitzuhalten und so erfolgreiche Franchise zu gründen. Haben sie es bis jetzt geschafft ?
    Gran Turismo ist das einzige Spiel dass eventuell als so erfolgreich eingestuft werden könnte.

  24. Torben sagt:

    Also warum die PS4 von den Entwicklern so gehypet wird ist kein Geheimnis: Sony hat die Entwickler dazu geholt und nach deren Wünschen die Konsole gebaut. Hat natürlich was die Unterstützung betrifft seine Vorteile, jedoch habe ich für mich das Gefühl, dass sich die PS4 auf der Stelle bewegt und die Technik der Kaufgrund sein soll bzw. der Share Button. Die PS3 hatte damals den ungeheuren Vorteil namens Bluray Player. Sony wird es als Aufgabe haben, den PS3 Besitzern zu vermitteln, warum sie jetzt unbedingt eine PS4 brauchen. Die PS3 wird weiterhin unterstützt und Bluray Player ist auch vorhanden und naja Innovation hat Sonys neuste Konsole nicht bis kaum. Ich hab aber auch nichts gegen die Konsole. Wenn mich ein Freund fragt „Lass PS4 zocken“ dann bin ich dabei, aber wirklich überzeugen tut mich nur die WiiU. Sie ist für Nintendo natürlich auch ein Wagnis. Aber das waren auch DS, Wii und 3DS und wo diese sich jetzt befinden von Verkaufszahlen brauchen wir ja gar nicht anfangen. Ich denke keine Konsole wird zum Weihnachtsgeschäft abschmieren. Dafür sind die Fanbases zu groß. Wer Mario spielen will, muss WiiU haben. Wer auf die PS4 abfährt, holt sich diese und wer Halo liebt hol sich die XBoxOne. Die WiiU hat den Vorteil Mario, Zelda, Pokemon , … findet man nirgendwo anders. Ich weiß nicht in wie fern welcher Hersteller welche Exklusivtitel hat. Jetzt kurz vor dem Launch kommt natürlich auch immer wieder Meldungen, dass PS4 ausverkauft ist und nicht mehr vorbestellt werden kann. Klar natürlich sagen die das. Die Preise werden von einzelenen Verkäufern steigen oder man bekommt sie gar nicht mehr. Sobald Weihnachten vorbei ist, geht alles wieder seinen Gang und dann kann man gespannt sein, wie sich die Konsolen schlagen werden. Ps: Zum Vergleich hat die WiiU die Zahlen, die auch PS3 zur selben Zeit hatte. Meldete sich damals eig jemand zu Wort und meinte nicht mehr für die PS3 zu entwickeln? Was hat sich verändert?

  25. evil32 sagt:

    Man muss aber dazusage dass die dritthersteller über das schicksal der ps4 und der xbox one entscheiden ich habe in meiner familie alle 3 konsolen ps3 xbix360 und halt wii und wiiu und ich frage mich warum ich auf die neuen umsteigen soll 1 werden die spiele eh noch für die current gen produziert und ich will keine ps4 und ne ps3 im zimmer haben nur um auf klassiker zurückgreifen will ich hab in meinem ort mal herumgefragt und die mehrheit meint sie brauchen noch keine neuekonsole also wird schätze ich die wiiu mehr verkaufszahlen zu weihnachten haben weil eben die abwärts spielen kann ich meinen augen legen sony und ms ihre schicksale in die hände der sritthersteller solange die noch für ps3 und xbox360 produzieren und die grafikunterschiede am anfang eh nicht so gewaltig sind weil die entwickler sich noch nicht so auskennen und das jahreshilight für viele ist gta5 die fragen sich auch warum sie ne neue konsole brauchen da gta 5 nicht für ps4 und xbox one geben wird .

  26. FliP sagt:

    Selbiges war auch mein erster Gedanke, als Sony und MS sagten, das die aktuelle Gen. noch mindestens 2-3 Jahre weiter unterstützt wird. Es würde demnach in meinen Augen nur Sinn machen die PS4 und die X1 zu kaufen, wenn ich brandheiß auf die Exklusiv-Titel bin. Alles andere wird ja auch noch auf der aktuellen Gen. umgesetzt und ist eventuell sogar billiger auf der PS360 zu bekommen.

    Grafikunterschiede wird zu Anfang keiner sehen und später auch nur die, die Optik vor Gameplay setzten. Ich denke, ähnlich, wie pipip schon sagte, müssen die beiden next gen. Konsolen nach dem ersten großen Hype erstmal zeigen, dass sie es besser machen, werden als die WiiU

    Am Ende entscheiden nichtmal die Publisher und Entwickler, sondern die Spieler! Die Spieler kaufen, was sie spielen wollen und deshalb ist es auch gut, dass es die drei Hersteller gibt, da so jeder das spielen kann, was er will.

    Von den „großen drei“ hebt sich in meinen Augen jedoch einzig Nintendo hervor. Nicht, weil sie am Ende mit der schwächsten Hardware dastehen, das haben sie jahrelang schon mit der Wii schon gehabt und doch haben sie gezeigt, dass Grafik und Rechenleistung nicht alles ist!
    Außerdem scheinen die anderen Beiden vor meinem geistigen Auge zu verschwimmen. Ich hab auf der PS3 gespielt und auch diverse Titel auf der Xbox gesehen. Aber auch bei den Exclusives konnte ich oberflächlich kein wirklichen großen Unterschied ausmachen.

    Für mich ist Nintendo einfach das Nonplusultra. Es sind die Spiele und die Konzepte, die mir mehr zusagen und genauso gibt es genug Leute, denen Sony und MS mehr gefallen. Ich find nur den Kleinkrieg der im Netz herrscht sehr sehr befremdlich und nicht nachvollziehbar. Obgleich Nintendo seit Präsentation der X1 ja etwas in den Hintergrund gerückt zu sein scheint.
    X1 und PS4 Fanboys zerfleischen sich zur Zeit regelrecht in den Foren und Kommentarsektionen, während Nintendo von denen als Konkurenz schon abgeschrieben ist.

    Abschließend denk ich, dass das Weihnachtsgeschäft für alle 3 ganz gut ausfallen wird. Nintendo wird aufgrund der bis dahin erschienenen Titel ganz gut im Geschäft sein und PS4 + X1 werden noch vom Launchhype provitieren, so denk ich.
    Und hey, an mir ist ein guter Branchenanalyst verloren gegangen…wie ich heut erst geleden hab, hat Iwata irgendwo ein Interview gegeben in dem er sagte, dass zur E3 noch nix vom neuen Zelda U zu sehen war, weil man sich entschied, dass erstmal TWW raus sein muss, da es sonst vom großen, neuen Spiel und dessen Info’s überschattet worden wäre und somit eventuell nicht die Ergenisse für Nintendo erbringen würde, die man sich von TWW erhofft, da viele sagen würden, ich laß lieber die Finger vom Remake und warte auf das neue….und genau das hab ich auch schon kurz nach der Direct Präsentation zur E3 gesagt!!!
    Und trotzdem Miyamoto erst kürzlich sagte, dass Zelda U schon weiter fortgeschritten ist, als manche denken und Iwata davon erzählt, dass er hofft, dass das Erscheinen nicht mehr allzufern in der Zukunft liegt, sagt Anouma, dass die Entwicklungen im Grunde erst am Anfang sind… und auch hier hab ich schonmal gesagt, dass das Spiel, so wie ich die bisherigen Zelda-Entwicklungen erlebt hab, meiner Einschätzung erst 2015 kommt… o.O
    Allein schon wenn man mal in Betracht zieht, dass die ersten 2 Jahre der Entwicklung von Skyward Sword nur aus Rumprobieren und Versuchen bestand, ist meine Schätzung gar nicht mehr so abwegig! Mal sehen ob’s so kommt…wenn so wird, dann werd ich mich mal ernsthaft als Analyst irgendwo bewerben! 😀 😉 😛

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%