Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan 23. – 29.3.2015

Media Create hat heute wie gewohnt die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan veröffentlicht. Auf Platz 1 findet sich in dieser Woche dank des Verkaufsstarts von Bloodborne abermals die PlayStation 4 mit 45.446 verkauften Konsolen. Platz 2 geht an den Nintendo 3DS der zusammengerechnet etwa 30.000 Mal verkauft wurde. Die Verkaufszahlen der Wii U sind mit 6.696 verkauften Konsolen abermals leider rückläufig. Mit Mario Party 10 findet sich zeitgleich das einzige Wii U Spiel in den Top 20.

Hardware Verkaufszahlen Japan

01. PlayStation 4 – 45.446
02. PlayStation Vita – 26.324
03. New Nintendo 3DS XL – 18.823
04. New Nintendo 3DS – 7.290
05. Wii U – 6.698
06. PlayStation 3 – 6.652
07. Nintendo 3DS – 2.883
08. Nintendo 3DS XL – 2.233
09. PlayStation TV – 708
10. Xbox One – 250

Software Verkaufszahlen Japan

01./00. [PS4] Bloodborne (Sony Computer Entertainment) – 152.567 / NEW
02./00. [PSV] Sword Art Online: Lost Song (Bandai Namco Games) – 139.298 / NEW
03./00. [PS3] One Piece: Pirate Warriors 3 (Bandai Namco Games) – 97.362 / NEW
04./00. [3DS] Theatrhythm Dragon Quest (Square Enix) – 76.858 / NEW
05./00. [PS3] Pro Baseball Spirits 2015 (Konami) – 62.197 / NEW
06./00. [PS3] Sword Art Online: Lost Song (Bandai Namco Games) – 55.090 / NEW
07./00. [PSV] One Piece: Pirate Warriors 3 (Bandai Namco Games) – 54.308 / NEW
08./00. [PS4] One Piece: Pirate Warriors 3 (Bandai Namco Games) – 46.693 / NEW
09./00. [PSV] Pro Baseball Spirits 2015 (Konami) – 46.326 / NEW
10./00. [PSV] Senran Kagura Estival Versus (Marvelous) – 44.548 / NEW
11./00. [3DS] Kuroko’s Basketball: Ties to Future (Bandai Namco Games) – 35.415 / NEW
12./00. [PS4] Senran Kagura Estival Versus (Marvelous) – 30.247 / NEW
13./00. [PS4] Disgaea 5: Alliance of Vengeance (Nippon Ichi Software) – 22.725 / NEW
14./05. [PSV] Minecraft: PlayStation Vita Edition (Mojang AB) – 21.069 / 57.220
15./02. [PS3] Resident Evil: Revelations 2 (Capcom) – 19.692 / 93.065
16./09. [WIU] Mario Party 10 (Nintendo) – 17.433 / 89.078
17./06. [PS3] Yakuza 0 (Sega) – 13.813 / 189.203
18./11. [PSV] Digimon Story: Cyber Sleuth (Bandai Namco Games) – 13.365 / 110.291
19./14. [3DS] Yo-kai Watch 2: Shin Uchi (Level 5) – 12.240 / 2.563.478
20./03. [PS4] Battlefield: Hardline (Electronic Arts) – 12.149 / 80.971

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

12 Responses to “Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan 23. – 29.3.2015”
  1. SeSei sagt:

    Mir ist bei der Gelegenheit übrigens was aufgefallen bezüglich der deutschen Verkaufszahlen: Wenn man sich diese ansieht, sieht man, dass sich die PS4 pro jahr fast so gut verkauft, wie die Wii pro zwei Jahren.
    Und das obwohl:
    -die Wii schon extrem gut gelaufen war
    -die Wii zwei Konkurrenten hatte, die PS4 wegen der immer noch gut laufenden PS3 jedoch drei Konkurrenten
    -Analysten sagen, in dieser Generation haben es Konsolen schwerer als jemals zuvor
    -die PS4 größtenteils nur Multiplattformspiele und HD-Remakes hat
    -sich PS4 Besitzer in den Foren übelst über die Konsole beschweren
    Sehe ich das vollkommen falsch, oder sind solche extrem hohen Verkaufszahlen bei diesen schwierigen Umständen schlichtweg unmöglich?

    • Chris603 sagt:

      Ist schlichtweg der Hype, es gilt einfach als „cool“ eine PS4 zu haben, mit einer WiiU hingegen ist man „uncool“ und ein „Kiddie“, das hat (unverdienterweise) überhaupt nix mit den Spielen zu tun, sonst wäre die WiiU inzwischen schon lange auf dem ersten Platz :/

    • TheSpecialOne sagt:

      Mit der Ps4 kann man ja auch noch andere sachen machen als nur Spielen und es einfacher für viele sachen in einen gerät zu haben als mehrere geräte für einzelnen sachen.

    • SeSei sagt:

      Nichts für ungut, aber in dem Punkt ist die PS3 der PS4 überlegen. Einer der Kritikpunkte, die deren Besitzer äussern.

    • TheSpecialOne sagt:

      Ist halt nicht möglich alle unter einen hut zu bekommen sieht man ja am besten bei der wiiu

    • Himbeer Toni sagt:

      *Kopfschüttel* über die PS4 ablästern obwohl du nicht mal eine hast bzw. wohl noch nie Hand angelegt hast… Als Besitzer und regelmässiger Nutzer selbigen hier ein weitaus realistischeres Bild zur Situation:

      Für die PS4 erscheinen mittlerweile regelmässig richtige Kracher, darunter mit Bloodborne auch ein sehr starker Exklusiv Titel. In Sachen Multiplatform wird man mit den besten Umsetzungen bedient und deckt mittlerweile ein grosses Spektrum ab wo für fast jeden was dabei ist und man Auswahl hat. Das Ablästern in anderen Foren bezieht sich meist auf auf das angeblich lahme und instabile PSN, aus eigener Erfahrung kann ich aber bestätigen, dass die meisten Probleme der User selbst gemacht sind. Billig und schlecht konfigurierte WLAN Router sind die Hauptursache deren Probleme, NAT3 wegen zu restriktiver Firewall, uPnP nicht aktiv, QoS schlecht eingestellt (PS4 hat niedrige Priorität), etc. Beim quasi nicht existenten online Service von Nintendo natürlich kein Thema ;-). Warum ist das bei der XBOX anders? Microsoft bedient sich diverser Tricks welche die standard Firewall und QoS Dienste der Router aushebeln. Zum einen verwendet Microsoft für die Kommunikation IP Ports welche standardmässig durch die Firewall meist im vornherein offen sind und sorgt dafür, dass sich die Konsole beim QoS Dienst als PC statt Konsole ausgibt welche standardmässig meist eine höhere Priorität zugewiesen bekommen. Beim Enduser erwecken diese Tricks den Eindruck dass der XB Live Dienst stabiler läuft. Sony verzichtet auf diese Tricks weil es nicht Sinn der Sache ist wichtige Sicherheitsfunktionen der Router so auszuhebeln. Fazit: Mit einem korrekt konfigurierten Router steht dem Spass mit dem PSN nichts mehr im Wege.

      Weiter bekam die PS4 kürlich ein ganz starkes Firmware Update spendiert, welches die Suspend Funktion massiv verbessert und die Tasten des Dualshock 4 neu zuweisen lässt. Letzere Funktion ist für mich als Linkshänder ein Traum der in erfüllung geht, denn die meisten Spieleentwickler kümmer sich einen Dreck für eine vernünftige Linkshändersteuerung (besonders bei Ego & 3rd Person Shootern). So lässt mich das System die Tasten frei belegen und die Funktion der Joysticks tauschen. Dieses Einzigartige Feature gibts derzeit nur bei der PS4.

      Darüber hinaus ist die PS4 neben der PS3 die einzige Konsole welche auch Bluray Player wirklich was taugt. Das liegt zum einen an der hervorragend funktionierenden HDMI Gerätesteuerung (CEC) welche dasür sorgt, dass die verbundenen AV Kompunenten (TV, Reciever, etc.) korrekt miteinander kommunizieren und sich gegenseitig korrekt einstellen. Zum anderen kann die PS4 den Ton eines Bluray Films (z.B. DTS-HD Master Audio) 1:1 an den Reciever übermitteln damit dieser die dekodierung vornehmen kann und man den best möglichen Sound bekommt. Zum Vergleich bei der XBOXone erfolgt die Dekodierung des Tons ausschliesslich in der Konsole selbst und wird danach als PCM oder mit Verlust behatetem Dolby Digital oder altem DTS an den Reciever weitergeleitet. Daduch wird die Leistung des Recievers augeberemst weil dieser bereits fix fertig dekodiertes Tonmaterial bekommt auf welches er keinen weiteren Einfluss mehr hat (jeder Reciever macht das besser als eine Konsole).

      Es gibt also mehr als genug Gründe warum die PS4 so beliebt ist, das liegt nicht nur am angeblichen Hype. Ansonsten muss man auch die Wii als Hype betrachten welche durch die bis heute sehr unpräzise Fuchtelsteuerung als cool angesehen wurde.

      Während auf der Wii U die Spiele nur noch spärlich tröpfeln, und gösstenteils auch nur aus aufgewärmten HD Versionen bekannter Marken bestehen, bekommt man bei der Konkurrenz viel regelmässiger Nachschub an Spielen und findet eine grössere Auswahl.

    • SeSei sagt:

      @Toni: Was du schreibst scheint soweit ich das beurteilen kann soweit Hand und Fuß zu haben. Keine Beschwerden meinerseits (obwohl, mit Verlaub, ich mich immer wundere, warum Leute im WiiU Forum „PS4-Werbebroschüren“ posten. Nichts für Ungut).
      Allerdings muss ich zum Punkt mit den „aufgewärmten Marken“ etwas sagen: Nämlich, dass dies Plattformübergreifend immer und überall Standard ist. Allerdings ist „Fortführung (und Weiterentwicklung) einer Marke“ immer noch das eine, und haufenweise HD-Remakes mit fast identischem Inhalt etwas anderes. Dafür hat Nintendo aber auch mit Yoshis Wooly World, Captain Toads Treasure Tracker, Wonderful 101, Splatoon, Star Fox (seit N64 quasi verschwunden) etc. auch durchaus einige neue Konzepte eingeführt, ungewöhnlich viele sogar, vermutlich mehr, als z.b. Ubisoft in letzter Zeit. Sollte man auch mal sehen.
      Ich sage ja auch nicht, die PS4 wäre Mist. Aber, so möchte ich bitte von allen hier verstanden werden, ist die PS4 so über-großartig, dass sie den exzellenten Erfolg der Wii in Deutschland um fast das doppelte überbieten kann? Mit Verlaub, das ist schwer zu glauben.

    • SeSei sagt:

      Ich „lästere allerdings nicht ab“, sondern nenne allgemein anerkannte Informationen.

  2. Abaddon sagt:

    also ich bin zufrieden mit meiner ps4, und hab bis jetzt auch keine probleme mit dem gerät. zu spielen hab ich auch genug, zwar viel multiplatformer, aber genau die fehlen der wii u meiner meinung nach. wenn die ganzen multiplatform spiele auch für die wii u kommen würden, dann würden die auch mehr kaufen. es ist ja leider so das die leute immer weniger geld haben. und nicht jeder kann sich 2 oder sogar 3 konsolen unter den tv stellen. und wenn man halt auf call of duty, assassins creed, dragon age und the witcher nicht verzichten will kauft man ne xbone oder ne ps4. mario zelda und co alleine scheinen nicht mehr zu reichen, einerseits traurig aber auch verständlich wie ich finde

    • FliP sagt:

      Ich gehe bissel davon aus, dass der Markt sich gerade auch stark verändert. Yoshida hat schon recht, dass sie Nintendo am Markt brauchen, denn sie generieren Sonys Kunden von morgen.

      Vor 10-15 Jahren war Zocken noch ne Randerscheinung. Vorranig was modernes zum spielen für Kinder und den rinn, oder anderen Erwachsenen. Das ist heute anders. Heute zockt fast jeder irgendwo, irgendwas. Ich würde auch denken, die große Verbreitung der Wii ist da nicht mal unbedingt unschuldig dran.

      Die vielen Casual Spieler von der Wii haben den Weg ins Videospielzeitalter gefunden, so wie wir damals mit Gameboy und NES. Wir sind ja auch nicht immer nur bei Nintendo geblieben, sondern haben auch andere Systeme probiert. So haben viele Casuals heute sicher Bock weiter zu zocken und fühlen sich bereit für ein bisschen mehr Herausforderung und suchen diese nun in härteren, Filmreiferen Spielen.

      Im Konsolenbereich ist die PS4 nunmal ein anziehendes Pferd. Erwachsenen Spiele mit realistischer Grafik und cineastischer Story…diese Leute sind am Gaming Markt, wie wir als wir angefangen haben. Es dauert noch ein – zwei Konsolen Generationen, bis sie für sich entschieden haben, was sie eigentlich wollen, denke ich zumindest.
      Ich hab lange Erfahrung und weiß was Garmin für mich ausmacht. Ich brauch keine High End Grafik, ich brauch Spielspaß und in einer Welt, die sich leider oft viel zu ernst nimmt mal etwas durchgeknallte, kindliche Atmosphäre. Ich spiele wieder Nintendo, ich sag des auch offen, auch wenn Kollegen und Freunde oft die Nase rümpfen oder mit den Augen rollen. Bei Nintendo muss ich nicht die meisten Kills per Round haben, oder der coolere Killer mit den abgedroscheneren Sprüchen sein. Ich kann ein Affe sein, der auf einem RaketenfaSs reitet, oder auf nem Motorrad andere mit Bananen bewerfen. Das macht mir Spaß, oder sagen wir wieder Spaß, nach Jahren.
      Ich denke Nintendo ist im Moment dabei ein Geheimtipp zu werden unter alten zockern, die wieder den klassischen Charme ihrer alten Helden in neuen Gewändern spielen wollen. Es ist für Leute, die nicht unbedingt bei Doktor Arbeit geschrieben haben müssen, um den Storys folgen zu können und die die endlos eintönigen Online-Multiplayer Gefechte satt haben.
      Aber im Moment ist es halt nur ein kleiner Kreis, der darauf hinaus will…

  3. Dave_-41 sagt:

    Also bei Sword Art Online, One Piece, Senran Kagura und Bloodborne ist das alles ganz gut erklärt.
    Allein für die SAO Games (oder das Game) werd ich mir ne PSV kaufen XD

    Bin schon gespannt wie’s weiter geht mit der Wii U, die Direct fand ich ganz gut.

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%