Splatoon besitzt keinen Sprachchat

In der heutigen Zeit ist ein Sprachchat aus Online-Shootern eigentlich nicht mehr wegzudenken. Diese Info scheint aber leider noch nicht bei Nintendo angekommen zu sein. Geht es nach Nintendo wird man in Splatoon nicht die Möglichkeit haben, per Headset mit anderen Spielern im Team zu kommunizieren. Für ein Spiel wie Splatoon, bei dem speziell Taktik gefordert ist, haben wir es hierbei also mit einer ziemlich fragwürdigen Entscheidung zu tun. Ob Nintendo alternative Lösungen wie z.B. vorgefertigte Spielnachrichten einsetzen wird, ist derzeit leider noch nicht bekannt.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

11 Responses to “Splatoon besitzt keinen Sprachchat”
  1. POLP sagt:

    Zum glück gibts das nicht. würde eh nicht funktionieren. Zumindest mit fremden. Wie sieht es aus bei Miiverse kontakten?

  2. SeSei sagt:

    Nintendo achtet wieder einmal (wie z.b. schon im Miiverse) extrem darauf, sprachliche Fiesheiten gar nicht erst aufkommen zu lassen. Der Erfolg gibt ihnen recht. In Splatoon wird keiner Kinder anmotzen, weil sie nicht gut genug spielen oder sowas.

    • Bob sagt:

      Man kann Fehltritte auch schön reden. Für einen taktischen Shooter ist eine vernünftige Kommunikation mit seinem Team notwendig. Nintendo scheint da technisch aber wieder der heutigen Zeit hinterher zu hinken.

      Ich freue mich sehr auf Splatoon, finde aber schade das hier Potenzial verschenkt und die taktische Tiefe genommen wird.

    • SeSei sagt:

      Es war mit Sicherheit eine überlegte, bewusste Entscheidung und nicht „technisch hinterherhinken“. Als ob Nintendo zu unfähig wäre, einen Sprachchat einzubauen…
      Übrigens hinkt Nintendo nicht technisch hinterher. Hat die PS4 z.b. etwa ein Flash-Laufwerk? Nein, eine gaz oldschool-Festplatte. Nur ein Beispiel.
      Nintendo ist bekannt dafür, regelmäßig die besten Spiele zu produzieren. Die wissen schon, was sie machen und werden ganz bestimmt nicht das Spiel in den Sand setzen.
      Nichts für ungut.

    • Bob sagt:

      Bevor die Vermutung aufkommt: ich bin kein hater/basher oder sonst was sondern großer Nintendo Fan.

      Ob sich Sony Fehltritte geleistet hat oder das Nintendo erstklassige Spiele herstellt stelle ich doch gar nicht in Frage und tut hier doch überhaupt nichts zur Sache.

      Ich bin aber durchaus der Meinung dass Nintendo bezüglich seines online Dienstes der heutigen Zeit hinterher hinkt. Denn der bisherige online ist ziemlich schwach und das schon seit der der wii.

      Ich weiß nicht ob der fehlende Sprachchat aus technischen Gründen oder ob er aufgrund einer firmenpolitischen Entscheidung nicht umgesetzt wird, aber egal was es ist, es ist ein „der Zeit hinterher hinken“

    • SeSei sagt:

      Nintendo geht halt den Nintendo Weg, und bei MK8 z.b. hat’s funktioniert. Schaun wir doch einfach mal, wie’s wird 🙂

  3. skysyk sagt:

    autsch. das kann man echt kaum schönreden. zb. bei battlefield3 am pc ist man ohne sprachchat noch halbwegs über die runden gekommen – dank tastatur! so fehlt ja jede kommunikationsmöglichkeit.

  4. N64 sagt:

    ha ha haaaa der neue taktik shooter ohne taktik!! wow bin ich begeistert…nicht.
    sry aber das beleidugungsargument, beleidigt doch eher und gamer,darf ich nicht aussprechen was ich möchte wo ich möchte mit wem ich möchte?? nein? dann bleibt das ding im regal stehen,wie eig alle supertollen und qualitativ hochwertigen spiele,da es mehr als genug konkurenzprodukte gibt die so manches besser machen.
    schönen tag noch

  5. SeSei sagt:

    Ich liebe es ja immer, wenn Spiele in Grund und Boden gebasht werden, über die man noch so gut wie nichts weiss. War bei Mario Kart 8 vor dem Release genauso – und schwupps wurde es das beste MK ever. Aber nein, lasst ruhig kein gutes Haar an etwas, von dem ihr so gut wie nichts wisst.

  6. Cacie51 sagt:

    Ich gebe SeSei recht. Es wird sicherlich ein cooles Game. Und ehrlich habe ich Modern Warfare lieber ohne Chat gespielt. Das Nintendo aber kein Chat zulässt ist auch irgendwie blöd. Gerade bei Mario Kart wäre das natürlich der Hammer gewesen. Gerade mit Leuten, die man gut kennt. Generell war ich jedoch immer ein Fan von offline Multiplayer. Schade das die Zeiten sich geändert haben und das keiner mehr gerne macht. Es gibt nämlich nicht besseres als Vierspieler Sessions mit Kumpels. Sei es Mario Kart/Mario Party etc. Und in diesem Punkt ist Nintendo Weltmeister und keiner konnte bisher nur Ansatzweise diesen Fun erzeugen. Kinect oder Playstation Kamera sind dagegen lächerlich. Da ich alle Konsolen haben, weiß ich wovon ich rede. In diesem Sinne.

  7. Lipzon sagt:

    Zumindest fuer die gewerteten Runden solle es nen Sprachchat geben.
    Die ganzen CoD Leute werden Splatoon eh nicht spielen, so schlimm kanns nicht werden.

    Das MK8 Argument zieht bei mir nicht, der Onlinemodus wird leider nach einem Rennen ziemlich langweilg.
    Keine (wirklichen) Cups, keine (guten) Kaempfe, kein Sprachchat.
    Lokal hingegen ist es aber echt genial! (Und das gibs bei Splatoon ja auch nicht)

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%