So überträgt man seine Amiibo-Figur in Super Smash Bros.

Nintendo’s Masahiro Sakurai hat aktuell einige neue Screenshots veröffentlicht, auf denen erstmals der Amiibo-Schirm in Super Smash Bros. gezeigt wird. Um den jeweiligen Amiibo in die Wii U Version von Super Smash Bros. zu übertragen, muss die jeweilige Figur auf der linken Seite des Gamepads angehalten werden. Anschließend wird die Statue im Spiel zum leben erweckt und als sogenannter „Figur-Spieler“ eingetragen. Die Figur kann anschließend trainiert und mit eigenen Fähigkeiten ausgestattet werden. Der Spielfortschritt wird anschließend natürlich auch gespeichert.

Besitzer der Nintendo 3DS Version von Super Smash Bros. werden erst im kommenden Jahr die Möglichkeit haben, Amiibo’s zu nutzen. Laut Nintendo erscheint die benötigte Hardware im nächsten Jahr, alternativ kann man sich dann auch den New Nintendo 3DS zulegen.

smash_bros_amiibo

For the first time ever in the Super Smash Bros. series, you can play with a collection of real-life trophies in the form of amiibo. Simply touch them on this part of the GamePad. This particular screen is dedicated to activating amiibo, but you can also tap your amiibo on the GamePad at the character-selection screen to let that character join the battle.

smash_bros_amiibo_trophy

Once you do, the trophy of your amiibo character transforms into a Figure Player (FP)!! FPs fight and develop on their own.

Super Smash Bros. Wii U hat bislang keinen offiziellen Termin verpasst bekommen. Geht man nach aktuellen Gerüchten, wird der Titel aber am 21. November 2014 im Handel erscheinen.

[amazonjs asin=“B00DCNX4PU“ locale=“DE“ title=“Super Smash Bros. – Nintendo Wii U“]

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

2 Responses to “So überträgt man seine Amiibo-Figur in Super Smash Bros.”
  1. Bob sagt:

    Offizieller Terimin: 5 Dez!

    Ich seh den Nutzen der Amiibos immer noch nicht so ganz. Es wurde ja schon bekannt gegeben, dass man die Spezialangriffe der Charaktere anpassen/ändern kann, dadurch hat man doch bereits diese individuelle Note. Wofür dann noch ein Amiibo?

    Naja…zumindest machen sie sich im Regal ganz gut…

  2. Blacky1st sagt:

    Ich freue mich ja eher auf die Amiibos für Mario Kart! Schon cool das personalisierte Kart überall mit hin zunehmen, auch wen der andere noch nicht ylles frei geschaltet hat!

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->