Miyamoto: Pikmin 3 DLCs eine Möglichkeit

pikmin3640

Das kommende Wochenende wird bei vielen Wii U Besitzern ganz im Zeichen von Pikmin 3 stehen. Aktuell hatten wir bereits die Möglichkeit den neuen Pikmin-Ableger auf Herz und Nieren zu prüfen. Wie uns das Spiel gefallen hat, erfährt Ihr in unserem Pikmin 3 Test. Aktuell sprach Nintendo’s Shigeru Miyamoto, der maßgeblich an der Entwicklung von Pikmin 3 beteiligt war, über mögliche Zusatzinhalte für das Spiel. Laut eigenen Angaben würde Miyamoto gerne nach und nach neue Inhalte zu Pikmin 3 in Form von DLCs veröffentlichen.

Nintendo’s DLC Politik ist im Vergleich zu anderen Herstellern recht Kundenfreundlich. Als positive Beispiele gäbe es z.B. den DLC New Super Luigi U der New Super Mario Bros. U um mehr als 80 neue Level erweiterte. Laut Miyamoto’s könnten neue Karten sowie Missionen veröffentlicht werden. Welchen Umfang die möglichen DLCs haben werden, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht genau sagen. Ob die DLCs kostenlos oder kostenpflichtig angeboten werden, gab Herr Miyamoto leider auch nicht bekannt.

Missionen in Pikmin 3 tragen sich auf kleineren Karten ab und müssen in einer gewissen Zeit erledigt werden. Spielerisch teilen sich Missionen in die drei Untergruppen Schätze sammeln, Kreaturen Besiegen und Bossgegner besiegen.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

2 Responses to “Miyamoto: Pikmin 3 DLCs eine Möglichkeit”
  1. Peter sagt:

    Eine coop story bitte

  2. sontyp sagt:

    Mir fehlt der Onlinemodus

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%