Pachter: Ich würde Nintendo´s Software-Strategie nie in Frage stellen

pach-attack

Der Wedbush Analyst Michael Pachter ist bekannt für seine fragwürdigen Aussagen und Einschätzungen im Bezug auf die Videospielindustrie. Durch die Kritik und dem schlechten Ruf unter Nintendo Fans erfreut sich Pachter aber weiterhin über viel Publicity. In der aktuellen Ausgabe seiner Sendung Pach-Attack ging Pachter unter anderem auf ein paar Nintendo-spezifische Fragen ein. Das passende Video sowie eine Übersetzung findet Ihr im nachfolgenden Beitrag.

PDantas: Herr Pachter, glauben Sie das Nintendo den eShop auch in Ländern wie Brasilien zur Verfügung stellen wird? Ich wohne in Brasilien und habe die Angst, dass Wind Waker HD nicht als Download erhältlich sein wird.

Pachter: Ich glaube das wird möglich sein. Nintendo kommt mit dem eShop etwas spät zur digitalen Party. Das was ich bis jetzt vom eShop gesehen habe, funktioniert wirklich gut obwohl Nintendo etwas spät mit den Angebot gestartet ist. Ich glaube das Nintendo den eShop eingeführt hat, um Spiele jederzeit von jedem Ort herunterzuladen.

Marc42: Was denken Sie über die Neuauflage von Wind Waker und die bislang fehlenden Infos zu neuen Mario oder Metroid Titeln? Hat Nintendo kreative Probleme?

Pachter: Nintendo ist für mich ein großes Fragezeichen. Ich habe keine Ahnung was Nintendo motiviert die jeweiligen Spiele auf den Markt zu bringen. Ich glaube das Nintendo Spiele neu veröffentlicht wenn man einen passenden Markt dafür sieht. Ich würde Nintendo für die Entscheidung Wind Waker neu zu veröffentlichen nicht kritisieren. Das fehlen von Infos bezüglich möglicher weiterer HD-Remakes heißt nicht gleich, dass Nintendo nicht an solchen Spielen arbeitet.

Ich glaube das alles das mit Zelda bzw. Mario zu tun hat unter den Kontrolle von Miyamoto steht. Miyamoto hat meiner Meinung nach die freie Wahl an welchen Projekten er mit seinem Studio arbeiten möchte. Ich glaube das sich Miyamoto für Wind Waker entschieden hat, weil das Spiel in HD sehr gut aussehen könnte. Die Demos die ich bis jetzt gesehen habe sehen auch schon sehr gut aus. Zelda ist ein großes Franchise das viele Konsolen verkaufen wird.

Einzig die Verbreitung von Wii U Konsolen könnte die Verkaufszahlen etwas eingrenzen, was sich mit der Zeit aber auch legen wird. Das Zelda und Mario Franchise hat eine sehr loyale Fangemeinde und ich denke wir werden im Verlauf der Wii U weitere Neuauflagen von Klassikern sehen. Leider habe ich wie schon erwähnt keine Ahnung wie bei Nintendo Entscheidungen für oder gegen ein Spiel getroffen werden. Nintendo hat hier eine eigene Strategie die für eine lange Zeit funktioniert hat. Ich würde Nintendo´s Software-Strategie nie in Frage stellen. Nintendo liefert großartige Software ab, ich kritisiere immer die Hardware-Strategie aber nie die Software des Unternehmens. Ich glaube, dass Nintendo weiß was sie machen.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

7 Responses to “Pachter: Ich würde Nintendo´s Software-Strategie nie in Frage stellen”
  1. Blacky sagt:

    Täuscht das oder hat der Typ mal positiv über Nintendo gesprochen?

  2. onc sagt:

    Ja habs auch gelesen gehabt… seine aussagen sind einfach daneben. Der typ müsste eigentlich ne frau sein. So oft wie der seine meinung ändert. Aber wer würde sich schon trauen mario und zelda zu kritisieren. Sowas darf keiner. Seine aussage ist aber ein whistle in the wind… der typ ist sowas wie von daneben. Selbst aktien halten länger als sejne Aussagen. Nächste woche macht er eh wieder kehrt hehe… nintendo schafft ds ohne Probleme obwohl er firmen von nintendo abrät. Und das wichtigste ist nintendofans interessiert es zum Glück nicht was der sagt denkt behauptet. Es ist aber eine geniale satire und ich bin froh dass daruber berichtet wird.

  3. Tayeb sagt:

    Alter Falter erst auf meiner favourite Seite jeden 5. Tag irgend so ein Stuss von dem und jetzt hier hahahhahaa ich glaub mein Schwein pfeift:/ Der schäbige hat von nichts eine Ahnung dem seine Meinung interessiert niemand! Ein Labbersack der schlimmsten Sorte -.- Du labbersack du sollsch net so dumm labbern ohhhh xD

  4. fe-fe sagt:

    Der typ ist sowas wie von daneben. Selbst aktien halten länger als seine Aussagen.seine aussagen sind einfach daneben. Der typ müsste eigentlich ne frau sein. So oft wie der seine meinung ändert

  5. onc sagt:

    Es gibt genug Firmen die auf den hören. Sein einfluss ist doch größer.

  6. superboom sagt:

    Der Typ hat mehr Stimmungsschwankungen als eine Schwangere Frau!

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%