Die aktuellen Wii U Verkaufszahlen aus Japan 12.5 – 18.5.2014

media_create_japanMedia Create hat heute wie gewohnt die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan veröffentlicht. Im Bezug auf die Wii U geht es diesmal unter die 7000er Marke. Auch die PlayStation 4 hat mit einer vergleichsweise schwachen Nachfrage zu kämpfen. Einzig in Sachen Handhelds scheint es etwas positivere Werte zu geben, die aber diesmal erstaunlich tief sind.

Japan Hardware Charts

Nintendo 3DS 23.600 (35.943)
PlayStation Vita 13.865 (18.494)
PlayStation 3 7.339 (8.684)
PlayStation 4 6.792 (8.840)
Wii U 6.716 (7.613)
PSP 1.642 (2.022)
Xbox 360 201 (233)

Japan Software Charts

01./00. [PS3] The Idolmaster: One for All # (Bandai Namco Games) {2014.05.15} (¥8.208) – 83.395 / NEW
02./00. [PSV] Genkai Totsuki Moero Chronicle # (Compile Heart) {2014.05.15} (¥7.344) – 32.957 / NEW
03./01. [3DS] Yo-kai Watch (Level 5) {2013.07.11} (¥4.800) – 30.305 / 950.035 (-49%)
04./02. [3DS] Mario Golf: World Tour (Nintendo) {2014.05.01} (¥4.937) – 9.439 / 86.210 (-65%)
05./03. [3DS] Mario Party: Island Tour (Nintendo) {2014.03.20} (¥4.800) – 8.049 / 371.184 (-60%)
06./04. [PSV] Sword Art Online: Hollow Fragment # (Bandai Namco Games) {2014.04.24} (¥6.664) – 7.868 / 201.381 (-51%)
07./07. [3DS] Pokemon X / Y # (Pokemon Co.) {2013.10.12} (¥4.800) – 5.553 / 4.063.466 (-37%)
08./05. [3DS] Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call # (Square Enix) {2014.04.24} (¥6.264) – 4.594 / 120.549 (-56%)
09./06. [3DS] Kirby Triple Deluxe (Nintendo) {2014.01.11} (¥4.800) – 4.504 / 584.509 (-55%)
10./13. [3DS] Monster Hunter 4 # (Capcom) {2013.09.14} (¥5.990) – 3.386 / 3.277.125 (-29%)
11./14. [PS3] Metal Gear Solid V: Ground Zeroes (Konami) {2014.03.20} (¥2.980) – 3.360 / 219.568 (-29%)
12./15. [3DS] Mario Kart 7 (Nintendo) {2011.12.01} (¥4.800) – 3.345 / 2.318.577 (-28%)
13./08. [3DS] Style Savvy: Trendsetters – Tokimeki Up! (Nintendo) {2014.04.17} (¥4.936) – 3.161 / 36.149 (-55%)
14./10. [3DS] Animal Crossing: New Leaf # (Nintendo) {2012.11.08} (¥4.800) – 3.040 / 3.734.701 (-39%)
15./20. [PS3] Grand Theft Auto V (Take-Two Interactive Japan) {2013.10.10} (¥7.770) – 2.968 / 775.741 (-15%)
16./11. [WIU] Super Mario 3D World (Nintendo) {2013.11.21} (¥5.985) – 2.697 / 544.874 (-45%)
17./16. [3DS] Puzzle & Dragons Z (GungHo Online Entertainment) {2013.12.12} (¥4.400) – 2.658 / 1.454.778 (-42%)
18./18. [3DS] Attack on Titan: The Last Wings of Mankind (Spike Chunsoft) {2013.12.05} (¥6.090) – 2.363 / 294.700 (-37%)
19./00. [PS3] Sonic & All-Stars Racing Transformed (Sega) {2014.05.15} (¥7.538) – 2.339 / NEW
20./00. [PSV] God of War Collection (Sony Computer Entertainment) {2014.05.15} (¥4.104) – 2.265 / NEW

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

31 Responses to “Die aktuellen Wii U Verkaufszahlen aus Japan 12.5 – 18.5.2014”
  1. blahblub sagt:

    Mein Gott, der 3Ds ist in Japan der King. Unglaublich, wie sich dieses Gerät verkauft. Just WOW.

  2. SeSei sagt:

    Zur Ergänzung der Fakten:

    WiiU -ca. 12%
    PS4 -ca. 23%
    PS3 -ca. 15%

    Es geht also für alle bergab, für die WiiU aber weit weniger, als für die Konkurrenz. Der Abstand in den Verkäufen pro Woche ist also wieder einmal gesunken, und zwar bezüglich PS4 von 1227 auf 67 (!!!), und bezüglich PS3 von 1071 auf 623. Trauriges Detail: Die PS4 verkauft sich inzwischen schlechter, als die PS3. Tut mir einen Gefallen: So wie wir WiiU Freunde immer wollten, dass die WiiU nicht getreten wird, wenn sie am Boden liegt, so habt bitte auch Mitleid mit der PS4, die in Japan in rekordverdächtiger Geschwindigkeit zugrunde geht.

  3. CeeThisGame sagt:

    O_o Mitleid !? WTF !?

  4. bratapfel sagt:

    haha PS4 bald aller letzter platz 😀

  5. bratapfel sagt:

    http://www.gamereactor.de/News/102564/Analyst%3A+Sony-Pleite+in+den+n%E4chsten+zwei+Jahren+wahrscheinlich/

    „Für Sony zeichnet die Seite dabei ein sehr düsteres Bild. Laut dem Tool gibt es eine Wahrscheinlichkeit von mehr als 78 Prozent, dass Sony die nächsten beiden Jahren nicht überlebt. Nintendos Risiko dafür, nach fast zwei katastrophalen Geschäftsjahren, steht bei immerhin 22 Prozent. Lediglich Microsoft geht es blendend. Die Wahrscheinlichkeit für einen Konkurs liegt bei rund einem Prozent.“

    Zitat aus permanent-link

    • SeSei sagt:

      So mag ich das. Da hab‘ ich gleich wieder was gelernt 😀
      Übrigens: Laut der zitierten Seite überlegt Microsoft ernsthaft, die XBox-Sparte abzustoßen. Im Extremfall könnte es dann also so ausgehen:
      Sony: Bankrott.
      Microsoft: Schmeisst XBox hin.
      Nintendo bleibt mit der WiiU als einziger übrig.
      Also im Ergebnis ein Überraschungssieg der WiiU durch KO und Aufgabe.
      Dabei wünsche ich doch beiden Konkurrenten von Herzen einen spannenden Kampf um den zweiten Platz…

    • Chris sagt:

      Haha, ach SeSei, sei doch mal ehrlich, in wirklich freust du dich doch das die Sonyfanboys dann auch mal so richtig blöd dastehen würden. ;P

      Ich zumindest hätt ja nix dagegen wenn Nintendo in Zukunft vielleicht komplett alleine im Konsolenmarkt dasteht, ich mein, wie geil bitte wär das, man müsste sich dann nur mehr eine einzige Konsole anschaffen und wer weiß, warscheinlich würden dann einige ehemalige Sony- und Microsoft Exklusivtitel auf der Nintendoplattform erscheinen!
      Jaja, ich weiß, alles Wunschdenken, wird so eh nie passieren, aber geil wärs doch schon irgendwie, oder?

    • SeSei sagt:

      Naja, ich finde schon die Vorstellung ganz lustig, dass die japanischen PS4 Fans in den Pausen alleine rumstehen, weil sie bei den angesagten Themen nicht mitreden können… hehe ^^ Immerhin kommen in Japan zurzeit tatsächlich auf jede insgesamt verkaufte PS4 drei WiiU’s (570K gegen 1,7 Mio.).
      Aber man muss ja auch fair bleiben.

  6. elmo sagt:

    es ist echt erstaunlich, was mit der ps4 passiert. Aber gleichermaßen nervt es mich, dass auf die U wieder fällt(wobei es eigentlich logisch ist, wer kauft sich so kurz vor Release eine WiiU+MK8 Bundles, noch ne U, zumal er dann auch noch das Gratis game einsackt, also die Wii U erklärt sich für mich diese Woche einfach, aber die PS4? hm..)

    Ein Kumpel sagte, er bereut den Kauf der PS4, weil für seinen Geschmakc eigentlich nichts brauchbares an Spielen kommt im Moment.

    Ohje, ob der PS4 nach dem Senkrechtstart wohl auch die Flaute droht?

    Warten wir die offiziellen Zahlen ab, nicht die von vgcharzt. Sind zwar zur Orientierung nett, aber es gibt zahlreiche analysen im Netz, die belegen, dass vgcharz nur sehr vorsichtig zu genißen ist, weil die ihre Schätzungen oftmals um weit über 10-20% korrigieren.

    Offizielle Zahlen müsste es doch aber bald seitens SonyMS auch wieder geben oder? Nintendo hatte kürzlich seine vceröffentlicht.

  7. blahblub sagt:

    Naja es ist halt heute auch ziemlich schwer, sich auf dem Markt zu etablieren, wenn man bedenkt das Jugendliche/Kinder mit iOS, Android, WP mit Mobilgeräte aufwachsen, sieht es für die Zukunft mau aus, zumindest sehe ich das so. Man sollte auch Mobilgeräte berücksichtigen, einige Menschen spielen nur auf einen Handy. Die Kunden von Morgen, entscheiden was Trend ist, wird immer so bleiben. Ich finde es echt schade, wie sich der Trend entwickelt, aber leider ist es so. Deshalb ist die Nachfrage auch vieleicht für eine neue Konsole so nicht so groß, doch wer weiß!

  8. COF sagt:

    Kann mich nur den Posts zuvor anschließen, die Konsolen habe es nicht leicht gegen dies billige und leichte Kost für zwischendurch. Kenne nur wenige welche sich bis zu einem Endoss durchschlagen. Scheint woll momentan ein Trend zu sein und kann sich aber auch rasch wieder ändern. Mal sehen wie es sich entwickelt. Ich für meinen Teil unterstütze die meisten aufwendig produzierten Games von welchenich nicht das Gefühl habe abgezockt zu werden oder wo zu viel Gewalt vorkommt. Bin gespannt auf die Lage nach MK!

  9. Günter sagt:

    Halt deine Fr___e!!!!

  10. Günter sagt:

    Tut mir leid, dass ich so neben mir stand.

    • Oliver sagt:

      Tut mir leid das du ab jetzt gebanned bist. btw. für alle dies interessiert, Günther war scheinbar auch immer wieder gerne unter dem Nick „Lexx“ unterwegs.

  11. CeeThisGame sagt:

    O_o Halt deine Fr___e!!!! !? WTF !?

  12. cedrickterrick sagt:

    Hahaha. Niveau: ↓ Ab ins Bodenlose. Jetzt Beleidigen wir schon ohne Begründung und ohne sich auf etwas zu beziehen. Damit steigt deine Glaubwürdigkeit nicht gerade. Nun gut, dann kann man dich ja fortan ignorieren.

  13. Chris sagt:

    Haha, hatte grad nen Lachflash XD
    „Halt deine Fr___e!!!!“, und zack, da isa gebannd!

    Zu den Verkaufszahlen, also die PS4 scheint bei den Japanern nicht wirklich anzukommen, oder vielleicht sind die Japaner einfach nicht so blöd wie die Leute hierzulande die ja komplett ohne Grund in zombieartige Zustände verfallen sind und seit dem Release nimmer klar denken konnten??
    Ich fands ehrlich gesagt einfach nur noch peinlich was da damals im November und Dezember abgegangen is, diese Gier nach einer 500€ Konsole die quasi keine Spiele hatte war mir einfach nur unbegreiflich!

    Was die U betrifft, ja die wird mit MK jetzt dann wohl an die Spitze gallopieren, vielleicht sogar an der Vita vorbei.
    Ob der 3DS vom Tron vestoßen werden kann?
    Hm, mit Glück vielleicht kurz, aber so wirklich dran glauben kann ich nicht.

    Schade irgendwie das MK nicht schon früher kam, so werden die schlechten Verkaufszahlen der letzten 1 1/2 Jahre zwar nicht wieder gutgemacht, aber nen kleinen Schub wirds jetzt endlich mal geben!

    Wii U bor der PS4…..hm…
    Kann man den PS4 Leuten ruhig mal unter die Nase reiben, hehe^^

    • SeSei sagt:

      Dabei wollte Günter doch nur, dass Jemand seine Fr(ücht)e hält… Wieder ein missverstandener Vegetarier :.(
      Der Ausverkauft-Status der PS4 ist jetzt übrigens auch in Europa als Letztem der drei großen Märkte so gut wie passé. Laut Amazon kriegt man die PS4 in Großbritannien aktuell für 296 Pfund (ca. 365 Euro, Neuware), in Frankreich für 399 Euro (neu) und in Deutschland für 395 Euro (gebraucht).
      Endlich sind wir diesen bescheuerten „Die PS4 ist so beliebt, die kommen mit der Produktion nicht hinterher, eigentlich wären die Verkaufszahlen noch viel höher!“ -Mythos los. Die PS4 verkauft sich nicht deshalb allmählich immer schlechter, weil die Produktion der Nachfrage nicht hinterherkommen würde, sondern weil die Nachfrage sinkt. Punkt.
      Endlich zeigt sich die PS4 als das, was sie wirklich ist: Eine solide Konsole, die wie jede andere mit der schwierigen Marktlage zu kämpfen hat, und eben NICHT die legendäre Überkonsole, die die WiiU unter’m Stiefelabsatz zertreten wird.

  14. Christian P sagt:

    Ziemlich niedrige Verkaufszahlen das stimmt.

    Die PS4 läuft in Japan derzeit wirklich nicht gut, was sicher auch an fehlenden Spielen für den jap. Markt liegt. Sony hat sich bisher ganz auf den Westen konzentriert und wenn man vergleicht, wieviele Heimkonslen in Japan verkauft werden und das mit D, Gb, USA etc vergleicht, ist das sicher nicht die schlechteste Entscheidung.

    Natürlich ist es schön für Nintendo in Japan an die PS4 ranzukommen, aber bitte lasst die Kirche im Dorf! Die VKZ sind allgemein schwach wie oben gesagt, und bei diesen schwachen Zahlen steht die PS4 auf Platz 1 bzw jetzt 2.
    @SeiSei:
    Schön dass du die Veränderungen immer gleich in % rechnest und sicher ist auch, dass der Trend der PS4 (in Japan!!!) derzeit nach unten geht, der der WiiU leicht nach oben. FAKT ist aber auch, dass Sony den Abstand auf Nintendo bei den effektiv auf dem Markt befindlichen Konsolen/Marktanteil jede Woche verringert. Nicht mehr so stark wie am Anfang, aber ununterbrochen.

    Die Sektkorken könnt ihr sicher Knallen lassen, wenn MK8 erschienen ist, dann wird die PS4 vorrübergehend sicher überholt und erst DANN gewinnt die WiiU effektiv Markanteile zurück.

    Das soll jetzt kein gehate sein, nur eine Anregung 😉
    Ich selbst freu mich auch wie Bolle auf MK8 und werd es mir am Release direkt zulegen und gönne Nintendo die (sicherlich) guten Zahlen.

    • SeSei sagt:

      Vernünftig vorgebrachte Kritik ist kein Problem. Ich find’s gut und richtig von dir. Die PS4 Verkaufszahlen pro Woche sinken allerdings weltweit allmählich vor sich hin, siehe http://www.vgchartz.com/tools/hw_date.php , allerdings längst nicht so dramatisch wie in Japan.
      Es ist aber halt wirklich Ansichtssache. Wenn z.b in der Formel eins der Rennwagen A in der ersten Runde 10 Sekunden schneller fährt, als Rennwagen B, in der zweiten Runde 6 Sekunden schneller, und in der dritten 2 Sekunden schneller, dann wird der Abstand natürlich immer größer. Aber gleichzeitig verschleissen offenbar allmählich die Reifen von Wagen A, so dass der Geschwindigkeitsvoreil immer geringer wird. Da ist es absehbar, dass er früher oder später langsamer fahren wird, als Wagen B, und somit letztendlich Stück für Stück Vorsprung einbüßen wird. Zumal Wagen B bald niegelnagelneue Reifen drauf kriegt (Mario Kart).

    • Chris sagt:

      Stimmt leider, den Sekt kann man getrost weiter in der Kühlung lassen.

      Das was du da geschrieben hast is mehr oder minder nix anderes was ich den Leuten hier die letzten Wochen versucht hab klar zumachen.
      Die U hat einfach im Westen immernoch zu wenig im Vergleich zur PS4 und den Rückstand wieder aufzuholen wird auch ned leicht, den Auto U is leider schon 1 Jahr länger auf der Piste unterwegs und trotzdem schlechtere Rundenzeiten!

      In Japan siehts halt anders aus, aber auch dort is die U schon länger mit den selben Reifen unterwegs und trotzdem (noch) im Rückstand.
      Am 30. Mai gibts dann zwar nen Satz frische Reifen, mit dennen sich die Rundenzeiten auch siched erheblich verbessern werden, nur leider hat Auto PS4 die U schon längst überundet, also insgesamt wird die U ihren Rückstand trotzdem nimmer gutmachen können auch wenn die Rundenzeiten jetzt dann schneller sein werden als die von Auto PS4!

    • SeSei sagt:

      Ich stimme dir da ein gutes Stück weit zu. Allerdings sehe ich dann doch den Teil, dass selbst bei schnelleren Rundenzeiten der WiiU der Rückstand nicht mehr aufzuholen sein wird, ein Bisschen anders. (Vorsicht, Analyse voraus!)
      Gesamtverkaufszahlen der PS4 7,6Mio.
      Gesamtverkaufszahlen der WiiU 6,15Mio.
      Vorsprung der PS4: 1,45Mio.
      In der vorangegangenen Konsolengeneration haben sich PS3 80Mio. mal und WiiU 100Mio. Mal verkauft. Ich denke mal, eine Überrundung nach 7,6 Kilometern einer 80-100 Kilometer langen Renndistanz ist beeindruckend, aber beileibe nichts, auf dem man sich ausruhen kann. Die Wii verkaufte sich z.b. im Jahr 2007 fast durchgehend über 200.000 Mal pro Woche, was über 120.000 Verkäufe mehr waren, als die PS3 hatte – Woche für Woche. In dem Tempo wäre der Rückstand in drei Monaten mehr als weg. Sicher, mit der WiiU wird das langsamer laufen. Aber es bleiben auch noch mindestens fünf Jahre Zeit. Über diese lange Distanz wären bereits etwa 6.000 WiiU Verkäufe pro Woche mehr als PS4 völlig ausreichend, um am Ende vorne zu liegen. Bedenkt man, dass die PS4 Verkaufszahlen seit Anfang Februar TROTZ Japan-Release von 176.000 auf 111.000 gefallen sind, während die der WiiU TROTZ Release der Konkurrenzkonsole fast unverändert auf 34.000 geblieben sind, ist das notwendige Minimalziel von 6.000 Verkäufen mehr pro Woche schwer, aber machbar.
      Quelle: VGChartz, sowie Grundrechenarten, die jeder gerne nachrechnen kann 😉

  15. elmo sagt:

    @Oliver:

    Vielen Dank, für deine Arbeit!

  16. SeSei sagt:

    Allerneueste Verkaufszahlen jetzt auch aus den USA (Woche bis 17.05.):
    PS4 -6% (ohne Neuveröffentlichung)
    XBone -8% (ohne Neuveröffentlichung)
    WiiU +24% (ohne Neuveröffentlichung)
    😀
    Als kleiner Gute-Laune-Keks zwischendurch

  17. Christian P sagt:

    Auch die PS4 ist nicht unfehlbar.
    Ich bin mit beiden Konsolen hoch zufrieden und echt gespannt auf die nächsten VKZ.
    MK8 wird sicher einschlagen, die Frage ist aber auch wie sich WatchDogs bei der PS4 auswirkt.

    Und dann kommt da noch die E3. Sony wird da sicher einiges zeigen (müssen!!!), die Konkurrenz schläft nicht. Bei Nintendo bin ich etwas skeptisch, weil bei den letzten Präsentationen meine (recht hohen) Erwartungen nicht erfüllt werden konnten.

    • Chris sagt:

      Stimmt, diese E3 wird wahrscheinlich vieles entscheiden!
      Besonders was Nintendo angeht die auf alle Fälle am meisten unter Druck stehen dürften wenn man bedenkt das bei der letzten E3 und den ganzen Directs nix unbedingt weltbewegend neues dabei war!
      Die Erwartungshaltung der Fans is ja mittlerweile auf ein Minimum zusammen geschrumpft, ich mein, was erwartet man sich den großes auf der E3?
      Zelda? Das das kommt is ja quasi schon fix wie nix, von daher nix und mehr wird von den meisten Fans wahrscheinlich auch nicht erwartet oder glaubt hier einer ernsthaft an ein F-Zero, Metroid, Star Fox oder gar was ganz, ganz neues GROSSES??
      Wünschen, ja, das tu ich auch, aber wirklich daran glauben?

      Was Sony angeht, da kann ich leider nicht viel sagen da ich da momentan Null Interesse hab was dort so läuft, aber das auch die die Kacke raushauen müssen is sowieso fix!

    • COF sagt:

      @ Chris:
      ….denke Sony steht unter größten Druck 🙂

    • Chris sagt:

      Kann auch sein, nur wiegesagt, bin dem Sonyzeugs leider sehr fern momentan!
      Keine Ahnung welche Spiele usw die momentan so in der Mache haben.

      Aber sicher, wenn man natürlich bedenkt unter welchem (unsinnig übertriebenen) Hype deren Konsole letztes Jahr veröffentlicht wurde usw., ja dann ist der Druck natürlich jetzt umso größer die begeisteten Massen jetzt nicht zu entäuschen!

      Bei Nintendo gilt es ja eher die vergleichsweise „kleine“ Fangemeinde die man die letzten Jahre leider immer mehr und stückchenweise verloren hat wieder so richtig von ihrem Produkt zu überzeugen!
      Nicht zuvergessen ist dann auch noch die Hauptzielgruppe, also die Casualgamer, die Nintendo wieder komplett abgreifen möchte.
      Also man kanns sehen wie man will, beide stehen momentan nicht grad gut da, beide stehen unter großem Zugzwang die Kundschaft bei Laune zu halten, beide stehen unter rießem Druck was die kommende E3 angeht!

  18. Dragon_ Jarvis sagt:

    Off-Topic, ich will Wolfenstein the new Order auf meiner WiiU Zocken!!! hab bethesda/zenimaxx angeschrieben xD ich glaub zwar nicht das es was bewirkt aber das war das erste mal im Leben das ich einem Unternehmen meinem Wunsch mitteilen musste…

    Zum Topic, wie weiter oben gesagt wurde werden die WiiU verkaufszahlen noch gut eine Woche sinken dann ist MK8 da und alle sind happy und bei der nächsten Direct wird unser allseitz beliebter nintendopräsident bis über beide Ohren grinsen 😀

  19. BWL er sagt:

    Die WII U läuft langsam besser weil die 3DSler (die größte Videospielgruppe, man überlege wieviele sich in den vergangenen Jahren verkauft wurden) sich zunehmends noch eine WIIU zulegen und seit Mario Kart 8 noch mehr. Bald ist die WIIU in den Verkaufszahlen mindestens an 3, wenn nicht an 2 Stelle.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->