Nintendo sucht nach neuen Geschäftsmöglichkeiten

Es ist bereits seit einigen Monaten bekannt, dass es finanziell um Nintendo derzeit nicht sehr gut steht.. Die fallenden Verkaufszahlen der Wii und die vor ein paar Monaten durchgeführte Preisanpassung des 3DS haben das Unternehmen schwer getroffen. Nintendo´s Shigeru Miyamoto antwortete auf die Frage eines Investors, wie stark er in die Entwicklung der aktuellen Spiele von Nintendo einbezogen ist. Laut Miyamoto ist er neben der Entwicklung von Spielen auch damit beschäftigt, nach neuen Märkten für Nintendo zu suchen.

„Ich denke oft über andere Dinge wie z.B. die Zukunft der japanischen Filmindustrie nach. Derzeit habe ich noch keine genauen Visionen, ich versuche meine Aufmerksamkeit aber auf ein breites Feld zu richten, um neue Möglichkeiten für Nintendo zu finden.“

Als Beispiel für diese neuen Geschäftsmöglichkeiten gab Miyamoto den erst kürzlich veröffentlichten Louvre-Audioguide für den 3DS an. Diese App ermöglicht Besuchern eine persönliche Tour durch das Louvre Museum mithilfe des 3DS.

„Der Louvre Audioguide hat bislang noch kein Geld eingebracht, hat aber das Potential in Zukunft eines unserer Kerngeschäfte  zu werden.“ so Miyamoto.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Sei der erste der ein Kommentar abgibt

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->