Nintendo spricht über die Hardwareleistung der Wii U

Nintendo ist bekannt dafür, nicht mit technischen Daten um sich zu werfen. Reggie Fils-Aime verlor in einem aktuellen Interview mit der Website Kotaku nun doch ein paar Worte zur Hardwareleistung der Wii U. Reggie ging im Gespräch zuerst auf die Probleme der Wii ein, z.B. fehlender HD Support und eine sehr limitierte Online Funktionalität wurden unter anderem genannt. Laut Fils-Aime habe man diese Fehler mit der Wii U behoben.

„Publisher haben sich in der Vergangenheit eher auf andere Konsolen als die Wii konzentriert. Gründe dafür findet man z.B. bei der Grafik, die Wii konnte keine HD Grafiken darstellen. Publisher und Entwickler haben Ihre Spiele zur damaligen Zeit in HD entworfen und auch für diese höhere Auflösung optimiert. Die Third Party´s wollten die Spiele anschließend nicht in SD für die Wii veröffentlichen. Mit der Wii U haben wir diese Probleme aus dem Weg geschafft.“ so Reggie.

Auch die fehlende Unterstützung der dominierenden Engines der letzten Generation stellte ein großes Problem auf der Wii dar.

„Um diese Frage zu beantworten müssen wir zurück in die Zeit bevor die Wii veröffentlicht wurde. Zu dieser Zeit gingen die meisten Publisher und Entwickler davon aus, dass die Wii keinen großen Erfolg am Markt haben wird. Aus diesem Grund wurden viele der damaligen Engines ohne Kompatibilität für die Wii entwickelt. Wie die Zeit gezeigt hat, startete die Wii durch und wurde zu einem wahren Verkaufsschlager. Mit der Wii U wird das anders werden.“ 

Auf die Frage ob die Unreal Engine 4 auch mit der Wii U kompatibel sein wird, gab Reggie an, dass die arbeiten an der Engine noch nicht fertig gestellt sind. Zusammenfassend verglich Reggie die Hardwareleistung der Wii und Wii U wie folgt.

„Mit der Wii hatten wir nur eine begrenze Zahl an Mahlstiften. Die Wii hatte 16 Mahlstifte, mit der Wii U haben wir 128, wir haben also viel mehr Optionen als auf der alten Plattform.“ 

Im Artikel von Kotaku kam auch ein Industry Insider zu Wort der etwas mehr über die Hardwareleistung der Wii U wissen wollte. Er gab an, dass nach dem Release der nächsten Konsolen- Generation die Hardwareleistung der Wii U eher vergleichbar mit dem neuen iPad sein wird, als mit der PlayStation 4 oder Xbox 720.

Geht man nach den Einschätzungen diverser Industrie Insider, wird die Hardwareleistung auch bei der Wii U ein großes Problem werden. Speziell wenn die PlayStation 4 und Xbox 720 große Leistungssprünge hinlegen und z.B. die Unreal Engine 4 unterstützen, könnte die Wii U bei zukünftigen Spielen wieder außen vor gelassen werden, da die benötigte Leistung nicht geboten wird.

Was haltet Ihr davon? Glaubt Ihr, dass der Wii U die gleiche Zukunft wie der Wii droht?

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Sei der erste der ein Kommentar abgibt

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->