Zeigt Nintendo Zelda U auf der VGX 2013?

zelda-wii-u-3Mittlerweile dürfte jeder unserer Leser mitbekommen haben, dass es um die neueste Spielkonsole von Nintendo nicht gerade rosig steht. Der erwartete große Push zur Weihnachtszeit blieb trotz Super Mario 3D World aus. Die große Hoffnung liegt jetzt bei Super Smash Bros. sowie Mario Kart 8, zwei Titel die noch für die erste Jahreshälfte 2014 erwartet werden. In Anbetracht der aktuell in Europa und Amerika gestarteten neuen Konsolen von Sony und Microsoft ist Nintendo, trotz eines mittlerweile soliden Angebots an guter Spiele, noch immer in einer Abseitsposition. Aktuell schöpft man aber neue Hoffnung, da uns Reggie Fils-Aime während der diesjährigen VGX Awards mit einer „Weltpremiere“ überraschen will.

Neben Nintendo werden auf der diesjährigen VGX, auch diverse andere Publisher wie Activision, Ubisoft oder Electronic Arts neue Infos zu kommenden Spielen präsentieren. Derzeit kann man davon ausgehen, dass keines der Third Party-Spiele für die Wii U erscheinen wird. Nintendo muss also etwas großes zeigen um im Medientrubel nicht unterzugehen oder gar wie so oft frühzeitig als Tot erklärt zu werden. Da neue Gameplay-Videos zu bereits angekündigten Spielen an dieser Stelle nicht reichen werden, hofft man als Wii U Besitzer derzeit insgeheim auf einen ersten Trailer oder sogar Gameplay-Material zu Zelda auf der Wii U. Derzeit handelt es sich bei dieser Annahme aber noch um Wunschdenken, geht es nach unseren Kollegen von ZeldaInformer könnte aber wirklich was dahinterstecken.

Laut Angaben von Nintendo Entwicklern wollte man in diesem Jahr bereits zweimal erste Bilder bzw. Videos zu Zelda U präsentieren. Die erste Möglichkeit hatte man auf der E3, die zweite Chance gab es als Eiji Aonuma auf der diesjährigen New Yorker Comic-Con war. Warum Nintendo die damaligen Chancen nicht genutzt hat bleibt fraglich, vielleicht hat man mit dem Titel aber ein großes Ass im Ärmel, dass man besonders Medientauglich und überraschend ausspielen möchte.

Kommen wir zu den derzeitigen Verschwörungstheorien von ZeldaInformer. Geoff Keighley der uns als Moderator durch die diesjährigen VGX Awards führen wird, veröffentlichte gestern über Twitter ein kurzes Video aus Reggie’s Büro, zu sehen gibt es ein Masterschwert.

 

Ein weiteres Stück für das Puzzle findet sich bei aktuellen Bildern von Reggie die auf Twitter aufgetaucht sind. Dort präsentiert sich Reggie Fils-Aime nämlich mit einem sportlichen Zelda-Zipper. Jetzt stellt sich natürlich die Frage ob dies alles mit A Link Between Worlds zusammenhängt, oder ob Reggie auf der VGX wirklich eine Bombe platzen lassen wird.

Was haltet Ihr davon? Alles Zufall oder steckt da doch was dahinter?

Wollt Ihr mehr Spekulationen zu Zelda U auf der VGX? ZeldaInformer hat einen kompletten Artikel für euch voller wilder Theorien.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

28 Responses to “Zeigt Nintendo Zelda U auf der VGX 2013?”
  1. Chrischi sagt:

    Das wär schon sehr geil 😀

  2. cedrickterrick sagt:

    Jede Wette, es wird enttäuschte Zelda-Fans geben! ;D

    Grafikstil, Nicht-Ocarina-of-Time, blödes Setting, Steuerung (Knopf vs. Motion Plus)

    Falls es Zelda U wird, tippe ich auf nach TP in der Timeline.

    Wer wettet mit?^^

  3. TheBC97 sagt:

    Sollte es wirklich das Wii U Zelda sein, hoffe ich das der Grafikstil so ist wie’s damals in der Tech-Demo war, das sah nämlich einfach nur bombastisch aus ;D

  4. D sagt:

    stimmt, mit der grafik wärebich mehr als zufrieden 🙂

  5. Eggen333 sagt:

    es ist sehr enttäuschend wie die WII U sich immer noch in einer nicht so guten Position befindet , meine Hoffnung lag wirklich bei Mario 3D und das ist ein super Spiel , meine Persönliche Meinung zu diesen Spiel finde ich das beste Mario überhaupt ,ob es mit Zelda klapt ist fraglich , auf das Game Play und auf die Grafik kommt es an , wenn es Kindgerecht bleibt dann hat die WII U verloren diese Manga Spiele kommen in Europa nicht an und schon garnicht in Deutschland , ein Erwachsen Zelda sollte es schon sein , hoffentlich ist es das ganze gegenteil , bin zwar schon 50 J. aber ich mag immer noch die Innovationen von Nintendo sowie die WII U ,besitze zwar eine PS3 , aber seit wir die WII U haben verstaubt die PS3 nur ,die anderen Konsollen kommen bei uns nicht in Frage , die WII U ist wirklich eine super Konsolle wenn man alle Vorteile sieht ,die ich nicht aufzählen möchte ,denn ich bin schreibfaul .
    Ich hoffe das die WII U in fahrt kommt ,dazu muß Nintendo einiges tun ,vorallem in Punkto Werbung ,alles präsentieren was sie drauf hat ,

    allen eine fröhliche Adventszeit und viel gesundheit sowie viel Spaß beim Zocken

    • eLmoXis sagt:

      Also ich kann sie beruhigen 🙂

      Aktuell – also die letzten ca. 4-5 Wochen, steht die Wii U sogar sehr gut dar. Stetig steigende Zahlen woche um Woche und die letzten 2 Wochen sind die Zahlen sogar auf einem Niveau, welches absolut ausreichend ist, um ein sehr erfolgreiches Produkt zu werden.

      Sollte sich dieses Niveau wirklich halten können, haben wir ab 2015 jeden 3. Party Support den wir uns vorstellen können.

      2014 ist sowieso von Nintendo gedeckt, also gibt es keinen Grund zur Sorge.

      Wenn die Zahlen natürlich wieder einbrechen sollten, sieht das ganz anders aus.

      Aber die Zukunft vermag wohl niemand treffsicher zu definieren.

      Somit sollten wir der Gegenwart die Treue schwören und die aktuell Gegenwart ist wirklich sehr gut.

      Ebenso viel Freude am zocken, während der ggf. freien Tage. Ich muss fast durch arbeiten :/

  6. Eggen333 sagt:

    natürlich besitzen wir auch alle anderen konsollen von Big-N ,ich fand die Grafig vom GC auch super als die von der PS2

  7. Eggen333 sagt:

    Grafik und nicht Grafig ,Tippfehler ,zu schnell gepostet

  8. Eggen333 sagt:

    elmoXis
    danke für die erfreuliche Nachricht ,das finde ich wirklich super ,aber wo kommen diese verdammten Negtivschlagzeilen her . Freue mich shon auf 2014 .
    PS.:
    kann mal mir bitte jemand Posten wie das Pikmin3 ist ,ich liebäugle schon lange auf diese Spiel ,habe es noch nie gespielt auch nicht auf der WII die ich eigentlich verschenken könnte an wohltätigkeits zwecken weiß nur nicht wie

    • TheBC97 sagt:

      Pikmin 3 ist wirklich gelungen, grafisch ist man sowieso geflasht und auch vom Spielprinzip ist es gut, einzig die Steuerung find ich jetzt nicht so den Burner.
      Von mir gib’s jedoch ne klare Kaufempfehlung, wenn man auf Strategie-Spiele steht.

      P.S.: Bei den DLCs kann ich allerdings nur den dritten wirklich empfehlen, alle andernen sind bereits bekannte Stages bloß ein bisschen umgebaut

    • eLmoXis sagt:

      Es gibt durchaus berechtigte Negativpresse.

      Doch ist es aktuell leider zum Trend geworden, die Wii U einem halb-leeren Glas gleich zu stellen, anstelle einem halb-vollen.

      Es wäre natürlich toll, wenn es der Wii U noch viel besser ginge keine Frage, doch muss man auch einfach mal respektieren, dass die U mittlerweile wirklich gut verkauft wird.

      Warten wir einfach ab, was die folgenden Nintendo Titel 2014 auslösen.

      Es kommen immerhin:
      Mario Kart
      Donkey Kong
      Super Smash Bros
      X(enoblade)
      Watch Dogs
      AC4
      evt. Bayonetta 2
      ein Kirby Ableger
      evt. Zelda
      und noch einiges mehr, was mir grad entfallen ist.

      Damit hat man für 2014 definitiv genug zu tun.

      Und sollte jeder Titel die Verkauszahlen um weitere 10-20% erhöhen, so haben wir Ende 2014 zwischen 10 und 12 Mio auf der Welt.

      Da wird ab 2015 keiner mehr auf das Geld verzichten wollen und die 3. kommen wieder.

      Aber natürlich ist das spekulativ, wir warten es einfach mal ab 🙂

      Zu Pikmin: Einfach mal bei Youtube.de „Let’s Play Pikmin 3“ suchen und 1-2 Parts davon schauen. So mache ich das immer, wenn ich mir unsicher bin, ob ein Titel mir zusagt oder nicht.

    • wobcom sagt:

      Wo die Negativschlagzeilen herkommen ist doch klar. sieht man ja selbst hier.Der Artikel mit den Verkaufszahlen sagt etwas positives über die Entwicklung , aber hier im Text steht eher das Gegenteil.30000 Wii U in einer Woche nur in Japan Verkauft und das schon seit ein paar Wochen konstant.kann man alles hier nachlesen. Dazu kommen noch USA Europa und der Rest. wir können also davon ausgehen, das die zahlen sich weiter verbessert. natürlich rechnete Nintendo mit 9 Millionen verkaufte Konsolen bis Mai 2014.Vermutlich werden es nur 5-7 sein.Aber es kommen ja noch Zelda Mario kart und Smash Bros., also alles wird gut !

  9. Ondi-San sagt:

    Obwohl wir alle Konsolen besitzen bin ich seit der Wii wieder grosser Nintendo Fan.
    Was mich bei der WiiU noch beunruhigt sind die ständigen Verschiebungen.
    Andererseits hats beim 3ds auch gedauert bis er in Schwung kam.

    Ein eher Erwachsenes düsteres Zelda wäre mal angebracht.

    PIKMIN kann ich absolut empfehlen sprich alle Teile sind ausgezeichnet.

  10. Farang sagt:

    wenn es zelda u sein sollte und es den stil von der techdemo hat aber grafisch noch besser , mit riesiger welt usw ..dann würden nächste wochen die wiius ausverkauft sein.

  11. pipip sagt:

    „Der erwartete große Push zur Weihnachtszeit blieb trotz Super Mario 3D World aus. “

    huch… habe ich Weihnachten verpasst ?
    Oder vllt den ganzen Jänner ? xd Es werden die nächste Zeit noch genug leute einkaufen, besonders auch nach der Weihnachtszeit.

    • bonesai sagt:

      Die Weinhnachtszeit im Internet dauert halt nur vom 3-5 Dezember xD

    • wobcom sagt:

      @pipip Das ist es ja was ich sage, immer negativ, einseitig und ohne auch nur mal richtig hinzugucken.Weihnachtsgeschäft ist doch vorbei am 1 Advent oder? 😉 Es ist wirklich mitlerweile lachhaft……….

  12. Chris sagt:

    Ich will ja hier nicht der Spieverderber sein, aber was ich weiß hat Nintendo vor einigen Wochen schon gesagt das das kommende Zelda einen total neuen Grafikstil bekommt den man weder mit dem von Twillight Princess noch mit dem von The Windwaker vergleichen kann!

    Überhaupt sollten wir unsere Erwartungen vielleicht etwas runterschauben, immerhin hat uns die diesjährige E3 ja eines gelehrt, Nintendo macht nicht das was die Fans erwarten!
    Ich mein, jeder wollte ein großes tolles neues Mario àla Mario Galaxy, was kam, Mario 3D World.
    Jeder war gespannt was die Retrostudios fabriziert haben, von Metroid war dauernt die Rede, was kam, wieder ein Donkey Kong Country!

    Was ich damit sagen will ist nicht das diese Spiele letztenendes schlecht waren, nein, aber es waren nicht die Spiele die wir uns gewünscht haben!

    Genau wie damals als Nintendo das erste Zelda für den Gamecube angekündigt hatte, jeder war erstmal riesig entäuscht obwohl Windwaker absolut geil war!

    2004 warn die Erwartungen dann ziemlich klein was ein neues Zelda angeht, aber wie wir alle wissen hat Nintendo dann mit Twillight Princess die größte Bombe der E3 Geschichte überhaupt platzen lassen!

    Wers nicht kennt, hier ein Ausschnitt:
    http://www.youtube.com/watch?v=VE2Dc1sx71U

    Und exakt dieses Gefühl wie damals hätt ich ganz einfach gerne wieder!
    Deshalb, Erwartungen runtersetzen und dann umsomehr geflasht sein wenns den ersten Trailer von Zelda U gibt!

    • cedrickterrick sagt:

      Oha, stehender Applaus ist natürlich eine besonders positive Reaktion.
      Nagut, nach Windwaker hatte wohl keiner damit gerechnet^^
      Drücken wir fest die Daumen, dass Zelda U nochmal einen drauflegt.

      Aber stimmt schon TP ist schließlich das beste Zelda allerzeiten, imo!

    • Daniel sagt:

      Der Trailer von TP war ja auch wirklich so ziemlich das Geilste, was man sich wünschen hätte können! Wenn ich es damals mitverfolgt hätte, hätte es von mir auch stehenden Applaus gegeben – alleine daheim vom Computer 🙂
      Wenn Nintendo so etwas auf der Messe bringt,…

    • Farang sagt:

      Überhaupt sollten wir unsere Erwartungen vielleicht etwas runterschauben, immerhin hat uns die diesjährige E3 ja eines gelehrt, Nintendo macht nicht das was die Fans erwarten!
      ——————————————————–
      du hast völlig recht. und genau das ist ein problem von nintendo. wenn alle ein zelda wie in der techdemo wollen , es am ende aber keines gibt ..dann sind viele enttäuscht . nintendo sollte doch ab und an mal das tun was die fans gerne hätten. ich bin auch sicher wenn der grafikstil nicht so wie in der tech sein wird . wird der shitstorm erst so richtig los gehen und bign kann es sich momentan nicht erlauben weiter mit den gamern zu verscherzen

  13. zocker-hias sagt:

    Sehr schön hier mal genug Leute zu lesen die sich nicht von dieser Schwarzmalerei anstecken lassen.

    Meine WiiU feierte gerade seinen ersten Geburtstag und auch wenn es Anfang des Jahres etwas dünn war kann ich nach 12 Monaten doch auf ne stattliche Bibliothek von 13 Titel (ohne eshop Games, Virtual Console, LuigiU oder Wii Sports Resort) zurückgreifen.
    Und eines muß ich dabei feststellen: die Qualität is durchwegs sehr gut und ich habe keinen einzigen Spiele-Kauf bereut.

    Die WiiU Verkäufe werden vielleicht nicht explodieren wie die Wii, aber sicher noch gut zulegen. Und was immer niemand sehen will: Es reicht doch sich die WiiU so gut vertkauft, dass Nintendo damit profitabel wirtschaftet und sie muß nicht eine PS4 oder sonst was „schlagen“.
    Wir bekommen eh unsere Lieblingsspiele in bester Nintendo Qualität und sind die Gewinner!

    • Farang sagt:

      „Wir bekommen eh unsere Lieblingsspiele in bester Nintendo Qualität und sind die Gewinner!“

      Absolut richtig . Ein MArio 3D World ein Zelda Metroid und wie sie alle heissen bekommen nur wir . alle wollen die nintendo franchises spielen aber sich keine nin konsole kaufen…geht nicht gibt es nicht . die wollen die spiele spielen? dann sollen sie sich gottverdamm eine nintendo konsole kaufen oder auf die games verzichten. so einfach ist das .

    • Daniel sagt:

      Bei mir ähnlich. Hab meine WiiU seit Launch und hab es keine Sekunde bereut. Das einzige Spiel, welches ich bereut habe, war Batman Arkham City. Hochgelobt, aber dennoch nur Dritthersteller-Multiplattform-Schrott.
      By the Way: Wills wer haben?

  14. Nunesco sagt:

    Hmmm…

    ich mag wilde Spekulationen genau wie jeder andere auch, und gut gemacht ziehen sie auch Aufmerksamkeit auf sich. Man denke nur an das jüngste Beispiel, das von ATLUS geliefert wurde. Eine Ankündigungsseite ohne echten Inhalt, dann ein Hinweis in Form von im Hintergrund gesetzten Begriffen, die auf die Persona-Reihe verweisen könnten, dann – tadaaa: Teddy… und dann gingen die Spekulationen erst so richtig los. Und am Ende knallt ATLUS den PS4-Jüngern so richtig einen vor den Latz: Persona 5 kommt exklusiv für die PS3, und für euch, die ihr eure Playse verkauft habt, um die ach so tolle Next-Gen Kiste kaufen zu können, ihr habt mein aufrichtiges Mitgefühl.

    So, lieber Reggie, so und nicht anders erzeugt man einen Hype. Sollte er bei den VGX wirklich das neue Zelda präsentieren wäre das freilich ein Traum, aber ich will ganz ehrlich sein, in dem Fall hätte man viel mehr daraus machen können, mehr und langfristiger vorbereitet Spannung und Vorfreude erzeugen können, ja, erzeugen müssen.

    Hättet ihr Nintendos mal lieber ATLUS gekauft statt das Feld SEGA zu überlassen. Man stelle sich vor, das Spiele-Jahr 2014 mit Nintendo’s Prime-Konsole und einem Lineup à la Persona 5, Zelda U, Metroid U-niverse (open world?), Mario kart 8, den HD-Smash Bros und Xenoblade U-ltimate, das alles exklusiv? WOW !

    Aber nein, eine einfache Ankündigung ohne die Phantasie anregende Andeutungen, und das nur ein paar Tage vor dem eigentlichen Event, das hätte man besser inszenieren können, liebe Nintendo-Brains.

    Wie auch immer, die Wii U braucht dringend ein Zugpferd jenseits von EA-Ports und Klischee-Italienern, einen strahlenden, einzigartigen… ach, vielleicht sogar reiferen, erwachsenen, überwältigenden Must-have Titel. Zelda U könnte ein solcher Titel werden, keine Frage, aber wenn es nach mir ginge, dann wünschte ich mir eine ganz neue IP, etwas frisches, unverbrauchtes, etwas, das Nintendos einzigartige Kreativität demonstriert. Ich hätte da Ideen en masse, wo ist Reggies Handy-Nummer? 🙂

    Liebe Grüße an die beste und freundlichste Community im Netz

    Nunesco

  15. zocker-hias sagt:

    Ich glaube es wird sich eher um Donkey Kongs vierten (und bereits geleakten) Charakter handeln als um ZeldaU. Also einfach von der Größenordnung der News.
    In der Vergangenheit hat man sich bei Nintendos Ankündigungen oft zu viel erwartet.
    Ich erinnere mich an die E3 dieses Jahr, da hieß es ewig Nintendo hat sich noch eine Überraschung für den letzten Messe Tag aufgehoben – oh mann ich träumte von Starfox, Samus, Hyrule und vielem mehr… letztendlich war es die Ankündigung der WiiFit Trainerin bei Smash Bros. 🙁

    Ich will mir lieber nicht zu viel erwarten.
    Aber mal schaun was der Reggienator draus macht.

    • Chris sagt:

      Genau meine Worte!
      Wir haben auf der diesjährigen E3 schon nicht das bekommen was wir uns schon so lange ersehnt haben, also eine Überraschung, etwas neues, Metroid, Star Fox, F-Zero oder eben Zelda U!

      Wir haben letztenendes nichtmal das bekommen was wir uns erwartet haben, also zB ein neues Mario ála Galaxy oder eben das geheimnisvolle neue Spiel von Retrostudios wo jeder auf ein neues Metriod gehofft hat!

      Also, was die Ankündigung angeht werd ich meine Erwartungen ganz einfach so weit wie möglich runterschrauben damit ich ja nicht entäuscht sein kann!

  16. GutmannAT sagt:

    Ich glaube nicht das Reggie ein Neues Zelda präsentieren wird. Bzw Hoffe ich es weil wieso sollte man hierbei von einer Weltpremiere reden. Sie haben damals schon von von einem ganz neuen Franchise von Shigeru geredet ich denke das geht in eher diese Richtung. Und Zelda werden Sie erst nächstes Jahr präsentieren.
    Zelda wird denke ich nur von Iwata, Miyamoto und Anouma vorgestellt was hätte Reggie damit zu tun.

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%