Kehrtwende: Nintendo gestattet die Nutzung der eigenen Marken

Nintendo hat mittlerweile einige Jahre Probleme damit gehabt, die Zeichen der Zeit richtig zu deuten oder darauf richtig zu reagieren. Zuletzt gab es diverse Negativmeldungen nachdem Nintendo einige YouTube Videos sperren lies, in denen Spielszenen aus den eigenen Spielen gezeigt wurden. Nintendo’s Satoru Iwata kündigte in diesem Zusammenhang nun recht überraschend das sogenannte Creative Endorsement Program an, welches die Nutzung der eigenen Marken unter ein paar Auflagen erlaubt.

Laut Iwata wird es Musikern z.B. erlaubt, Songs von Nintendo zu Covern, Let’s Player dürfen zudem Spiele zocken. Vorerst beschränken sich diese Neuerungen auf die Videoplattform Nicovideo.jp. Bis auf die eigentliche Ankündigung gibt es keine weiteren Informationen bzw. Verträge veröffentlicht worden.

Wann Nintendo hierzulande ähnliche Schritte gehen wird, bleibt vorerst abzuwarten.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

2 Responses to “Kehrtwende: Nintendo gestattet die Nutzung der eigenen Marken”
  1. Chris603 sagt:

    Schön, nur leider kommt das ein paar(!) Jahre zu spät :/
    Schade dass Nintendo bei sowas immer hinterher hinkt…

Hinterlasse ein Kommentar!

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%
!-- W3TC-include-js-head -->