Die aktuellen Wii U und 3DS Verkaufszahlen aus Japan 11. – 17.5.2015

Media Create hat heute wie gewohnt die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan veröffentlicht. Die Wii U konnte sich laut den neuen Daten in der vergangenen Woche 6.428 Mal verkaufen und liegt damit erneut hinter der PlayStation 4, PlayStation Vita sowie dem Nintendo 3DS. In den Software Charts ist man mit Mario Kart 8, Xenoblade Chronicles X sowie Dragon Quest X aufgestellt. Der New Nintendo 3DS XL findet sich auf Platz 2 der Charts mit 11.340 verkauften Handhelds. Insgesamt kann der 3DS wie gewohnt als erfolgreichste Plattform der letzten Woche gehandelt werden, sofern man die jeweiligen Verkaufszahlen der anderen Versionen aufrechnet.

Hardware Verkaufszahlen Japan

01. PlayStation 4 – 11.489
02. New Nintendo 3DS XL – 11.340
03. PlayStation Vita – 10.685
04. Wii U – 6.428
05. New Nintendo 3DS – 3.483
06. PlayStation 3 – 2.964
07. Nintendo 3DS XL – 790
08. Nintendo 3DS – 742
09. PlayStation TV – 439
10. Xbox One – 148

Software Verkaufszahlen Japan

01./00. [PS4] Final Fantasy X/X-2 HD Remaster (Square Enix) {2015.05.14} (¥7.344) – 15.913 / NEW
02./01. [3DS] Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition (GungHo Online Entertainment) {2015.04.29} (¥4.320) – 13.844 / 232.683
03./03. [PSV] Minecraft: PlayStation Vita Edition (Sony Computer Entertainment) {2015.03.19} (¥2.592) – 11.303 / 155.278
04./02. [3DS] Style Savvy 3: Kira Kira Code (Nintendo) {2015.04.16} (¥5.076) – 7.422 / 128.213
05./00. [PS4] Borderlands: The Handsome Collection (Take-Two Interactive Japan) {2015.05.14} (¥6.804) – 6.922 / NEW
06./05. [WIU] Mario Kart 8 # (Nintendo) {2014.05.29} (¥6.156) – 5.405 / 989.307
07./06. [3DS] Bravely Second: End Layer (Square Enix) {2015.04.23} (¥6.458) – 5.260 / 134.905
08./04. [WIU] Xenoblade Chronicles X # (Nintendo) {2015.04.29} (¥8.316) – 4.236 / 101.511
09./07. [3DS] Pokemon Omega Ruby / Alpha Sapphire (Pokemon Co.) {2014.11.21} (¥4.937) – 3.648 / 2.622.489
10./34. [PS4] Dying Light (Warner Entertainment Japan) {2015.04.16} (¥8.208) – 3.252 / 44.450
11./08. [WIU] Mario Party 10 # (Nintendo) {2015.03.12} (¥5.616) – 3.204 / 140.963
12./09. [3DS] Super Smash Bros. for Nintendo 3DS (Nintendo) {2014.09.13} (¥5.616) – 3.133 / 2.230.716
13./10. [3DS] Yo-kai Watch 2: Shin Uchi (Level 5) {2014.12.13} (¥4.968) – 2.723 / 2.606.206
14./13. [3DS] Animal Crossing: New Leaf # (Nintendo) {2012.11.08} (¥4.800) – 2.439 / 3.972.933
15./12. [WIU] Dragon Quest X: Inishie no Ryuu no Denshou Online (Square Enix) {2015.04.30} (¥4.104) – 2.300 / 105.342
16./30. [PS4] Tropico 5 (Square Enix) {2015.04.23} (¥8.424) – 2.133 / 17.997
17./11. [3DS] Theatrhythm Dragon Quest (Square Enix) {2015.03.26} (¥6.264) – 2.072 / 117.161
18./14. [WIU] Super Smash Bros. for Wii U # (Nintendo) {2014.12.06} (¥7.776) – 2.041 / 636.111
19./19. [3DS] Xenoblade Chronicles 3D |new 3DS| (Nintendo) {2015.04.02} (¥3.996) – 1.944 / 84.347
20./24. [PS3] Pro Baseball Spirits 2015 (Konami) {2015.03.26} (¥8.208) – 1.863 / 100.345

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

53 Responses to “Die aktuellen Wii U und 3DS Verkaufszahlen aus Japan 11. – 17.5.2015”
  1. Himbeer Toni sagt:

    Und wie ich prophezeit habe befinden sich die Wii U Verkaufszahlen im freien Fall. Letzte Woch noch über 10000, nun nur noch 6428, nächste Woche wieder auf dem Niveau der 8 Jahre alten PS3. Schade, dass selbst ein Dragon Quest (nach welchem die Japaner bekannterweise verrückt sind) die verkäufe nur so kurzfristig ankurbeln können. Auch eines der weniger 3rd Parties wie Xenoblade Chronicles schaffte es nicht die Wii U längerfristig zu befeuern. Zelda kommt erst 2016 (wenn überhaupt), die Zukunft der Wii U wird trotz ihrer Vorzüge schwärzer und schwärzer.

  2. Dave_-41 sagt:

    Ich würde nicht sagen schwärzer und schwärzer, sondern einfach so schwarz wie gewohnt XD
    Mal sehen wie weit sie noch fallen oder ob sie sich doch einpendeln. Ist aber auffallend, dass generell alle Verkäufe gerade niedrig sind.

  3. goremichel sagt:

    Ich hab noch nie etwas rein positives von dem Kerl ganz oben gelesen, wenn er nur der WiiU entgegensteuert… was hat er dann hier verloren??

    • Himbeer Toni sagt:

      Und wieder stichelt der SeSe… Fan gegen mich. Ich zeige lediglich die wahren Fakten auf und betone stehts dass es LEIDER so ist wie’s ist.

      Fakt ist, dass es für die Wii U am meisten exklusives gibt, was aber beim fehlenden 3rd Party Support nicht wirklich verwunderlich ist. Bei den Genres gibt es zwar sehr gute Spiele, aber eben wenig Auswahl. Dazu kommt, dass Nintendo momentan kaum Innovationen bringt und in erster Linie alte Marken aufwärmt. Diese Aufgüsse sind zwar qualitativ hochwertig, wenn man diesen aber überdrüssig ist findet man auf der Wii U kaum Alternativen.

      Ein persönliches Beispiel:
      MK8 ist ein sehr gutes Spiel und auch qualitativ hochwertig, bietet aber kaum Neuerungen oder Innovationen gegenüber der Vorgänger. Zum Glück gibt es hier mit Sonic All Stars Racing Transformed eine Alternative welche mir wesentlich mehr Spass bereitet, vor allem der abwechlungsreiche Karrieremodus (sowas fehlt bei MK8 komplett) und die ganzen Charaktere & Strecken aus dem SEGA Universum (bei den Strecken zu Panzer Dragoon, House of the dead Curien Mansion und Burning Rangers -> da kam ich richtig in’s schwärmen). Und was ist es? Hey, eines der wenigen 3rd Party Spiele die’s auch für die Konkurenz gibt. Soviel also zum Beispiel ich poste nur negatives und lobe nur den 3rd Party Support der Konkurrenz.

  4. xerador sagt:

    – naja, unterm Strich macht Nintendo Gewinn.
    – Zusätzlich kommen für die Endnutzer noch ein paar sehr sehr coole Highlights (für mich zB Splatoon, X, Starfox und Zelda)
    – Bei der Fachpresse hat die WiiU mehr „essential“ Spiele als die Xbox und PS4 zusammengezählt.

    Also könnts bis auf den sehr stark versauten Ruf am Anfang weit schlimmer sein. Die Konsole wurde von Medien, 3thPartys usw durch den Kakao gezogen in Europa(zu Unrecht mMn) um die anderen zu pushen.
    Und diesen Hype hat dann die PS4 toll ausgenützt, auch wenn faktisch bis jetzt gerade mal 2-4 Titel gut sind (für mich und die Fachpresse zumindest, aber eh klar subjektiv…)

    • Bob sagt:

      Unterschreibe ich.
      Lediglich der fehlende 3rd party support und das verschenkte Potenzial des Controllers stoßen wollen mir bei der U nicht gefallen. Mit dem Rest bin ich soweit zufrieden.

      XOne und PS4 kommen genauso langsam in die Pötte wie die U zu startzeit.

    • xerador sagt:

      ja sehe ich auch so. Vor allem bin ich sehr vom Gamepad und dem Procontroller überzeugt (unglaublich wie lange das Ding hält, habe es seit Weihnachten nicht mehr aufgeladen.. jetzt haben wir bald Juni O_O). Schade dass nicht mehr Spiele es wie zB Rayman Legends nutzen. Was das Ding va bei Rollenspielen an Potential hat..

      Der 3th Party Support ärgert mich persönlich nur bedingt, da sehr wenig für mich dabei war in letzter Zeit. Lediglich theWitcher hätte ich gerne auf der U gezockt (eben wegen dem Gamepad) und evtl. Bloodborne angetestet, wobei das Spiel evtl. ein bisschen zu sehr gehyped war nach meinem Geschmack, weils zu diesem Zeitpunkt eines der ersten und einzigen brauchbaren Spiele für die Bone und die PS4 war. Ein ausgehungerter abgemagerter Mensch ist auch mit einem normalen bis guten Essen im 7. Himmel.

    • MisterFourty2 sagt:

      @Xerador

      Bloodbone ist ein hervorragendes Spiel, also dein Vergleich ist unfair, vor allem da du es nocht nicht mal gespielt hast.

      Das Nintendo Gewinn macht schön und gut, aber halt nicht so viel wie sie gern hätten. Viele vergessen das Gewinn allein nicht reicht. Sonst hätte Nintendo auch keinen Kurswechsel vollzogen wenn alles in Ordnung wäre. Die WiiU ist und bleibt leider finanziell gesehen ein Flop. Das sie für mich die besten Exklusiv Titel haben ändert daran nichts.

      Vll liegt es auch am Alter. Ich bin nicht mehr der jüngste und hab auch einfach nicht mehr die Zeit. Deshalb habe ich mit der Spiele Situation auf der WiiU überhaupt kein Problem. Ich hab alle 3-5 Monate einen tollrn Titel zum zocken. Aber ich kann mich auch an meine Schulzeit erinnern. Da hatte ich alle 2-3 Wochen ein neues Game in der Hand und so ehrlich muss man sein das ist mit der WiiU einfach nicht möglich. Und 3rd Party Spiele sind bei Gott nicht so schlecht wie sie hier gemacht werden und das wichtigste ist das sie im Geschmack streuen. Für einen ist ein Game Schrott, der nächste mag so etwas. 3rd Party decken alle Genres ab.

      Deshalb versteh ich das die Playstation gut läuft. Da ist halt alles dabei. Wenn jemand nur Sport Spiele zockt ala Fifa oder Pes oder Rennspiele. Es wird ein breites Spektrum abgedeckt.

      Nichts desto trotz liebe ich die Nintendo Spiele und bin glücklich mit meiner WiiU. Für mich bringt sie am meisten. Das nicht jeder auf Nintendo Spiele steht ist aber zu akzeptieren.

      Nintendo könnte die mit Abstand beste Konsole sein hätten die Herren von Nintendo in der Vergangenheit bessere Entscheidungen getroffen. So ist es eine tolle Konsole für eine recht kleine Zielgruppe.

      Es gibt nichts schön zu reden, aber auch nicht schlecht zu reden. Manche haben Spaß mit der Konsole, manche sehen aber auch das verschenkte Potential darin.

      Mich würde interessieren wie die Altersgruppe hier ist, und ob es euch ähnlich wie mir geht?

    • Himbeer Toni sagt:

      @MisterFourty2

      Ich gehöre auch nicht mehr zu den jüngsten und spiele mittelrweile seit über 30 Jahren Videospiele (was wahrscheinlich länger ist als das Durchschnittsalter der User hier 😀 ). Ich kenne und verfolge Videospiele seit der ersten Konsolen Generation und habe mittlerweile eine beachtliche Sammlung an Geräten und Spielen. Aus dieser langjährigen „Karriere“ und Erfahrungen zeichnet sich für mich sehr wahrscheinlich ein ganz anderes Bild was Videospiele anbelangt als jemand der erst seit ein paar Jahren zockt. Ich sah viele Konsolen/Konzepte/Spiele kommen und gehen und kann sagen, dass Geschichte wiederholt sich. Meiner Erfahrung nach werden Konzepte welche in der Vrgangeheit bereits mal gefloppt sind auch in Zukunft keinen grossen Erfolg haben wenn man diese wieder neu auflegt. Als Beispiel nenne ich hier Addons zu bestehenden Geräten. Noch nie in der Geschichte der Videospiele konnte sich ein Addon etablieren oder gar durchsetzen. Alle Hersteller sind damit in unterschiedlichen Generationen immer gescheitert. Ähnliches gilt für Konzepte welche sich deutlich von der Masse abheben wollen , wobei hier die Wii als eine der wenigen Ausnahmen gilt. NeoGeo, 3DO, Virtual Boy, Wonder Swan, Wii U, etc. sind alles Konzepte/Hardware welche sich deutlich von den üblichen Geräten anderer Hersteller unterscheiden, durchsetzen konnte sich letztendlich trotz der jeweiligen Vorzüge keines, es blieb der wenn überhaupt der Nischenmarkt übrig. Aber ich merke ich schweife ab 😉

      Was Spiele anbelangt kaufe ich mir zwar nach wie vor regelmässig Games für alle möglichen Systeme (aktuelle wie alte). Spielen tu ich diese schon noch, aber längst nicht mehr mit der Intensität wie früher, was dazu führt, dass ich nur die wenigsten wirklich beende bzw. ein zweites mal in Angriff nehme. Kurzweilige Spiele habe für mich wieder eine viel grösser Bedeutung bekommen als z.B. gigantische RPG’s mit 100+ Stunden Gameplay. Von daher kann ich oft nur den Kopf schütteln wenn bei Spielen gemeckert wird wenn diese „nur“ 5-6 Stunden Spielzeit aufweisen. Aufgrund meiner mittlerweile viel begrenzteren Zeit (Arbeit, Haus, Haushalt, Freundin, Haustiere, Familie, und sonstige Soziale Verpflichtungen) finde ich es viel angenehmer wenn auch moderne Spiele eine nicht allzu lange Spielzeit aufweisen. Daher bin ich dem immer stärker werdenden Indie Markt aufgeschlossen und begüsse solche Spiele. Gerade auf der PS4 erscheinen momentan die meisten Indie Spiele auf Konsole und dank PS+ Abo monatlich sogar gratis Titel 🙂 .

    • Bob sagt:

      Ich bin mit meinen 25 Jahren ein recht Nintendo-treuer Zocker. Von NES bis WiiU besitze ich alle. Zwischendurch mal ne PS3 gehabt und sowohl die xbox als auch die 360, aber am ende landete ich immer wieder bei Nintendo.

      Im Gegensatz zur allgemeinen Meinung war ich von der gamecube und der wii enttäuscht. Dir Gamecube hatte soweit ich weiß ein gutes thrd Party Angebot und konnte grafische mit der konkurrenz einigermaßen mithalten. Dennoch fand ich das Angebot an spielen zu lieblos, die kleinen Minidiscs haben sich nicht wertiger angefühlt und der Controller war auch nicht meiner. Mir fehlte das gewisse extra.

      Die Wii war dagegen mal eine erfrischende Abwechslung. Das rumhampeln vor dem Fernseher mit Freunden sorgt für den ein oder anderen lustigen Abend.
      Bis auf Party spiele hatte sie allerdings nicht zu bieten. Ich ging regelmäßig in die Videothek und die schränke waren voll von billig partyspielen. Und wenn dann mal ein gutes aus einem anderen Genre rauskam, war die Steuerung grottig. Vor allem könnte man shooter knicken.

      Die WiiU lässt durch den Controller glücklicherweise wieder gutes spielen von shooter und anderen ernsteren spielen zu…wenn denn mal welche rauskämen. Und dann haben wir das Problem dass sich diese nur alleine vor der Konsole spielen lassen weil die restlichen Freunde zu den grauenhaften Wiimote Controllern greifen müssen oder man sich für teures Geld ein paar Pro Controller kaufen müsste, was ich nicht einsehe (auch ein Grund warum ich den amiibos so abgeneigt bin. Nur Geldmacherei).
      Bei der U haben wir einen sehr innovativen Controller, Nintendo Land zeigte dass es super Möglichkeiten gibt diesen zu nutzen. Aber wo sind die ganzen partyspiele geblieben die es auf der WiiU massenweise gab? Jetzt wo sie erwünscht sind gibt es keine.
      Die spiele die rauskommen sind gut, eine Auswahl ist dennoch nicht da. Man hat ein wenig das Gefühl dass man zugreifen muss, weil man sonst auf dem trockenen sitzt.
      Ich hab mittlerweile fast mehr spiele als auf der WiiU und bin mit diesen Titeln auch glücklicher. Der der fehlende thrd Party support ist zwar ärgerlich und reißt dad Image der U in dir tiefe aber sehr dramatisch finde ich das nicht. Die richtig guten und lohnenswerten Titel sind meistens nämlich xbox oder PS exklusiv.

      Ich glaube dass Nintendo grafisch etwas aufstocken wird um die Entwickler wieder an Land zuziehen, aber auf der innovativen Schiene bleiben sie sicherlich und das finde ich gut so. Denn ich will keine 0815 Konsole wie die ps4 nur mit Nintendo games sondern ein einzigartiges spieleerlebnis.
      Ich kann mir gut vorstellen dass Nintendo die erste Konsole mit 3D Brille und noch intensiveren Bewegungssteuerung rausbringt.
      Ich bleib gespannt.

    • Himbeer Toni sagt:

      @Bob,
      Öhm… du weisst aber schon, dass Nintendo das Experiemt mit 3D Brille bereits 2x probiert hat und es beide male in die Hose ging? Als erstes gab es für das NES eine auf Shutter Technick basierende 3D Brille welche z.B. Mit Highway Star (Rad Racer) kompatibel war. Zum zweiten gabs den Virtual Boy welcher nach der Wii U der grösste Nintendo Flop darstellt. Auch dem 3DS hat man einen 2DS nachgeschoben weil das 3D Gedöns niemanden interessiert.

      Auch dem ganzen Gehype über Oculus Rift, Project Morpheus oder Holo Lens bin ich mir fast sicher, dass sich das nicht durchsetzen wird, auch wenn Nintendo hier wieder einsteigen will. Es hat damals schon nicht funktioniert und wird auch morgen nicht funktionieren (Geschichte wiederholt sich).

      Mit Ausnahme der Wii war Nintendo stehts mit Konsolen Erfolgreich welche sich nicht gross von der Konkurenz unterschieden haben und in’s gleiche 0815 Schema gehören wie die aktuell die PS4 oder XB1. Alle ausgefallen Konzepte wie der Nintendo Robot, Virtual Boy, und eben auch Wii U sind gescheitert (einzige Ausnahme die wieder die Wii). Wie man sieht feierte Nintendo seine grössten Erfolge auch in erster Linie mit 0815 Hardware wie’s derzeit Sony mit der PS4 tut.

      Ich fand Nintendo auch immer ganz gut, NES, SNES, GB und GC und deren Spiele haben mir sehr gut gefallen. Den ersten Durchhänger gabs für mich mit dem N64 und GBA bei welchen mit die Hardware, Leistung und das Konzept nicht mehr zusagten. Wirklich enttäuscht bin ich aber seit der Wii als Nintendo angefangen hat rückständige Hardware zu Wucherpreisen zu verkaufen. Die Wii Fuchtelsteuerung war zwar recht innovativ, simpel und hat anfangs Spass gemacht, doch schnell stellte sich heraus wie unpräzise diese Steuerung ist und abgesehen von simplen Partyspielen (welche wie Pilze aus dem Boden schossen) für andere Genres kaum zu gebrauchen war. In Sachen Online Dienste, Chat, Online Gaming, Kontoverwaltung, Store, etc. herrschte quasi Stillstand. Selbst heute ist Nintendo mit seinen Services erst da angelangt wo andere vor 10 Jahren teilweise schon weiter waren.

      Was Nintendo derzeit abliefert ist einfach in fast jedem Aspekt nicht mehr zeitgemäss, aus diesem Grund halten sich Entwickler & Spieler mehr und mehr fern. Nintendo macht mit der Wii U zwar momentan wieder leichten Gewinn, aber ich glaube kaum dass dies die vorhergegangenen massiven Verluste noch aufwiegen kann. Ich denke daher nicht, dass es die Wii U noch lange machen wird und dass der Nachfolger NX früher kommt als so manchem Fan lieb ist (ich rechne bereits mit Ende 2016). Auch würde es mich nicht wundern wenn die Verschiebung vom neuen Zelda damit in Zusammenhang steht, mit Ausblick dieses nur ncoh für NX zu bringen. Jaja, Nintendo hat versprochen es für die Wii U zu bringen, genauso wie ein Release 2014 bzw. 2015 versprochen wurde…

    • MisterFourty2 sagt:

      @HimbeerToni

      Naja es gibt immer einen richtigen Zeitpunkt für aussergewöhnliche Hardware. Und gerade bei Oculus Rift und Co seh ich viel Zukunft. Da sind große Konzerne dahinter wie Facebook, Sony und Steam. Die haben die Unterstützung der Spieleindustrie die voll mitzieht. Das sind ganz andere Rahmenbedienungen.

      Vorallem sind deine Beispiele aus einer Zeit wo man technisch einfach nicht in der Lage war so etwas massentauglich und gleichzeitig auch leistbar zu machen. Ich konnte die Oculus schon austesten und war ziemlich begeistert.

      Man darf nicht vergessen das zum Beispiel auch IPads lange vor Apple gab, sich aber als Spielerei abstempeln mussten. Bis Apple kam und das in einem Massentauglichen Zustand brachte.

      Also nur weil eine Idee in der Vergangenheit mal gescheitert ist, heißt es nicht automatisch das es wieder scheitern wird. Da fällt mir als weiteres Beispiel gleich auch mal 3D Kino ein, wo ich aber zugeben muss das es mir lieber gewesen wäre das sich dieser Trend nicht durchsetzt da es in 90% der Filme meist nur Spielerei ist.

    • Dave_-41 sagt:

      @MisterFourty2:

      Mir geht es ähnlich, ich bin zwar noch eher jung, hab aber bei weitem anderes zu tun als jeden Tag zu zocken. Ja gut, hin und wieder würde ich gern weil’s entspannend ist, aber so spielt das Leben leider nicht, demnach bin ich unzufrieden mit der Situation, weil mir selbst auf der Wii U ZU VIEL Spiele erscheinen.
      Ich hab auch eine Liste für PS4 Spiele, die ist zum Glück nicht so lang, weil mir die Qualität oft nicht reicht, aber trotzdem wiederum viel zu lang.
      So viel Geld und Zeit hat doch keiner und trotzdem hört man nur Gemecker, dass es nichts zu spielen gäbe.

      Ich bin mit der Wii U fast vollends zufrieden, nur soll sich bitte Nintendo mit NX gedulden, auch im Anbetracht dessen, dass das neue Zelda vielleicht erst gleichzeitig damit erscheinend wird.

    • Bob sagt:

      @Toni
      Nintendo versuchte doch schon immer sich von der Konkurrenz abzuheben, auch wenn es nicht so extrem ins Gewicht gefallen ist wie bei der Wii(U). Sei es der sehr merkwürdige Controller des N64/ Gamecubes oder die Minidiscs. Innovation (oder der Versuch) ist schon immer ein Merkmal von Nintendo gewesen und ich glaube nicht, dass Nintendo wieder auf eine reine „0815“ Powerhardware umsteigen wird. Innovation kann funktionieren und das hat die Wii gezeigt. Und wenn Nintendo das noch ein mal geligt, hat sie die Konkurrenz schnell abgehängt, weil sie mit der Idee alleine im Markt steht. Mit der Powerhardware ist es viel schwieriger sich von der Konkurrenz abzuheben, da machen die Nintendo-Klassiker nicht viel aus. Zudem haben sie mit einer Powerhardware das Problem, dass sie es für einen viel höheren Preis anbieten müssten und die Nintendo-Zielgruppe ist faktisch eine jüngere, die nicht das gleiche Budget zur Verfügung hat, wie die ZG der anderen beiden Konsolen.

      Daher bin ich der festen Überzeugung, dass NX oder der Nachfolger der WiiU innovativ bleibt. Und ich glaube auch, dass diese 3D Brillen wie bei der Oculus Rift eine wesentliche Rolle spielen werden (vlt auch erst in der übernächsten Generation). Klar ist sowas schon mal in die Hose gegangen aber auch diese Technik entwickelt sich weiter.

      Ein weiteres Argument gegen eine NX Powerhardware ist der antizyklische Rhytmus der gegeben wäre. Von der Leistung wäre Nintendo mit den beiden anderen gleich auf, aber diese Entwickeln auch schon NextGen und 2 jahre später hauen sie die nächsten besseren Konsolen und Nintendo humpelt wieder hinterher.

  5. Goremichel sagt:

    Ihr könnt schreiben was ihr wollte, trolle, oder troll-feeder usw. Ich les es mir nicht durch. Wieso auch, ich spiel lieber wiiu als mich über die wiiu zu streiten. voll sinnlos

    • MisterFourty2 sagt:

      Naja den ersten sinnlosen Post hier hast du geschrieben. Gratuliere.

      Hier herrscht seit langem wieder mal eine geordnete Diskussion ohne gehate oder fanboy Schmarrn und dann kommst du mit deinem Sinnlos Post daher.

    • Himbeer Toni sagt:

      Sehe ich genauso. Die einzigen sinnlosen Posts ohne Inhalt und mit dem Ziel Streit anzuzetteln stammen von dir. Gratuliere ebefalls…

  6. Assassine sagt:

    @Goremichel
    ja ich gebe dir mal wieder voll und ganz recht hier so wie immer… 😉
    Mir kommt es schon langsam vor das die Leute wo hier gescheit reden
    auf ihre ( ps4news.de ) Seite nichts zu melden haben weil sie dort Grünschnäbeln sind
    und hier nur Unruhe stiften wollen.. 😉
    auch sehr auffällig ist hier das die PSONE Fraktionen mittlerweile sehr groß geworden ist und nur von ihren Dinger
    schwärmen, meiner Meinung sollen sich die Leute hier verpissen und zu ihre Fraktionen zurückkehren..
    Aber OLI macht da ja nichts das beschert ihm ja viele Klicks… 😉
    er macht ja selbst hier auch schleichente PS4 Werbung 😉

    • MisterFourty2 sagt:

      Auffällig ist eigentlich nur das gewisse Personen nur mit Pauschalisierungen umher werfen ohne irgendwelche Argumente anzubringen.

      Wer hier eine PSONE Fraktion erkennt, muss schon ziemliche Probleme mit sinnerfassendem Lesen haben.

      0 zu einer Diskussion beitragen aber stehts vorne dabei sein wenn es um das Beleidigen anderer geht.

      Schade, da hier ausnahmsweise mal eine gesittete Diskussion herrscht ohne Lobhudelei wie auch so toll Nintendo ist oder sinnlosem Gebashe Richtung Nintendo.

    • Bob sagt:

      „das die Leute wo hier gescheit reden“ ??? …. ach lassen wir das ….

      Ich schaue hier täglich rein und muss sagen, dass mir keine PSONE Fraktion bekannt ist, obwohl sie doch angeblich so groß sein soll.
      Ich habe das Gefühl, dass du Leute in diese Fraktion steckst, sobald sie sich etwas kritisch gegenüber Nintendo oder die WiiU äußern. Ich bin Nintendo Fan, spiele gerne mit meiner WiiU und sehe die Entwicklung der Konsole und Nintendo trotzdem kritisch. Gehöre ich jetzt dieser PSONE Fraktion an?

      Es ist doch völlig normal dass man eine Konsole mit der Kokurrenz vergleicht. Und wenn man ehrlich ist, steht Nintendo in vielen Punkten im Schatten der Konkurrenz.

    • Himbeer Toni sagt:

      Das Grundrecht der freien Meinungsäusserung scheint bei einigen Leuten noch nicht angekommen zu sein. Kommt mir vor als dürfte man hier nur gutes über die Wii U schreiben, wer was anderes tut hat gefälligst zu verschwinden. In den Regeln zu dieser Seite kann ich jedenfalls keinen Absatz finden der mir verbietet meine freie Meinung zu äussern oder Kritik an Wii U/Nintendo zu üben. Sehr wohl findet man aber Infos, dass Beleidigungen zu unterlassen sind.

    • Dave_-41 sagt:

      @HimbeerToni:
      Wenn wir schon so genau sind muss ich dir leider sagen, dass du gegenüber anderen Privaten Personen über keine Grundrechte verfügst 😉

      Trotzdem ist diese ganze Streiterei nervig. Akzeptiert positive und negative Sachen, es gibt keine Konsole, die alles richtig macht. Seid bereit Kompromisse zu machen…zumindest beim Diskutieren.

  7. Goremichel sagt:

    voll assi toni… ein affiges youtube video ein spast, guckts euch mal an. Der toni ist so ein idiot

    • Himbeer Toni sagt:

      Ich weiss jetzt nicht welches Youtube Video du meinst, aber von mir kann es nicht sein weil ich keinen Youtube Account hab. Aber Hauptsache wieder was sinnloses gepostet und Leute beleidigen. Langsam aber sicher wirst du zum zweiten SeSe.i welcher aus guten Gründen hier gesperrt wurde.

    • Bob sagt:

      @Goremichel
      Was is mit dir?

  8. Goremichel sagt:

    sich mehrere accounts hier zu erstellen um den anschein zu trügen das gewisse personen nicht allein dastehen ist so was von jämmerlich und erbärmlich, geh dieser netten communitiy bitte aus den augen.

    • Himbeer Toni sagt:

      Ich habe hier nur einen Account, das kann die der Seiten Admin auch bestätigen. Mit den anderen Nachahmer Tonis habe ich nichts zu tun. Entspringt wohl asses deiner verdrehten Fantasie.

  9. Himbeer Toni sagt:

    @Goremichel
    Ich habe mal bei der Admin hier eine Beschwerde gegen dich eingereicht. Grund: Du trägst hier mit deinen Kommentaren nichts zur Diskussion bei, willst offenbar nur Streit provozieren und beleidigst andere User auf’s übelste.

    • Bob sagt:

      Mir geht das Verhalten von Goremichel langsam auch ziemlich auf die Nerven!

      @Goremichel
      Beteilige dich sachlich an den Diskussionen oder lass es sein. Beleidigungen oder Vorwürfe ohne Sinn, haben hier nichts zu suchen.

    • Goremichel sagt:

      das gleiche werde ich über dein äußerst destuktives verhalten machen du lachnummer toni

    • Himbeer Toni sagt:

      Nur im Gegensatz zu dir bin ich in der Lage Sachlich zu diskutieren, Argumente hervorzubringen und Leute nich in jedem Beitrag hzu beleidigen. Von daher kannst du dir deine Chancen bezüglich einer Beschwerde selbst ausrechnen. Meine Beschwerde gegen dich ist im Gegenzug klar begründet und wird wie man sieht auch von anderen Usern bestätigt.

    • Dave_-41 sagt:

      Wieder gegenseitig die Sperrung zu beantragen ist aber auch nicht richtig. Dann wird wieder der Gegenpol zu Himbeer Toni zerstört und dann entwickelt sich der nächste User zu jenem ^^

    • Himbeer Toni sagt:

      @Dave
      Nun ich beantrage ja keine Sperre, den so schlimm ist’s nun auch wieder nicht. Aber eine Beschwerde bei dieser Art von sinnlosen Sticheleien und Beleidigungen ist wohl angebracht. Ich überlasse es den Admins ob und welche Massnahmen sie ergriffen.

  10. Assassine sagt:

    @Himbeer Toni
    Du wirst schon langsam kindisch mit deiner jammerei bei den Admin und beim oli..

    Langsam glaube ich das du keine Kritik verträgst und nur deine Meinung zählt und
    Sonst nichts..
    Ist schon langsam lächerlich mit dir
    So schauts aus..

    • Himbeer Toni sagt:

      Was sollen die ganzen Anschuldigungen ich verwende angeblich mehrere Accounts und Beleidigungen in Form ich sei ein Idiot, Lachnummer, jämmerlich, erbärmlich, spast, (habe ich was vergessen) mit Kritik zu tun haben? Keine Argumentation, keine Schachlichkeit, nur sinnlose Anschuldigungen und Beleidigungen, nichts weiter was zur Diskussion oder eine Kritik beitragen könnte.

      Ein solches Verhalten wie es Goremichel momentan an den Tag legt finde ICH jetzt absolut lächerlich und erbärmlich. Mit aller Kraft versucht er seinem offensichtlichen Vorbild (SeSe.i) nachzueifern, und wir wissen alle wie das geendet hat. Von daher mein gut gemeinter Rat, beteiligt euch an der zu Beginn sachlichen und angenehmen Diskussion oder lasst es. Mit sinnlosen Anschuldigungen und Beleidigungen macht ihr euch nur lächerlich.

  11. vajira sagt:

    Da hier schon jeder seine Meinung äußert mach ich das auch mal und sage euch was ich von der PS4 halte, ich find sie einfach scheiße und außerdem bin ich der Meinung das Sony nichts im Videospielegeschäft zu suchen hat sollen sich wieder auf Radiowecker und sowas konzentrieren^^
    Den die PS1 war das schlimmste was der Videospielindustrie passieren konnte wegen diesen Monopol haben sich die anderen Systeme schlecht verkauft was auch im späteren verlauf dafür sorgte das SEGA aus dem Hardwaregeschäft austieg und daran gebe ich (halten euch fest) sony die schuld.

    • Bob sagt:

      Ich war noch nie großer Playstation Fan, aber zu behaupten, dass sie der Videospielindustrie geschadet hat, halte ich für sehr abstrus. Wie kommst du zu einer solchen Aussage?

      Sony und die PS1 waren niemals ein Monopol. Sega war Marktführer im Videospielsegment. Knapp dahinter Nintendo.
      Zudem konkurrierte die Dreamcast nicht mit der PS1 sondern mit der PS2 und die war nunmal besser als Segas-Konsole.

    • Himbeer Toni sagt:

      @Bob
      Ich glaube der Kommentar von Vajira war sehr ironisch gemeint, ich habs jedenfalls so verstanden 😉

    • Bob sagt:

      @toni
      Ach, mich überrascht hier garnichts mehr 😀

    • vajira sagt:

      Wann bitte war SEGA Marktführer die waren immer hinter Nintendo im Konsolen so wie im handheld Geschäft.
      Die PS1 hat sich über 100 Mil. mal verkauf was deutlich öfter als sega Saturn und n64 zusammen ist die vielleicht auf 30 Mil. kommen, und da die sega Dreamcast 1998 in Japan erschien und die ps2 erst 2000 folgte hatte die Dreamcast zwar nur kurz aber auch mit der ps1 konkurriert.
      Und das die Ps2 besser als die Dreamcast war halte ich für ein Gerücht das sieht man schön an den ersten ps2 spielen die nicht wirklich gut aussahen, die ps2 war nur erfolgreicher wegen integrierten DVD Player und den Hype um die Konsole wegen den ganzen versprechen die sony gemacht hat aber anfänglich keine eingehalten hat.

    • Himbeer Toni sagt:

      Stimmt zum Release der PS2 sahen damals viele Dreamcast Spiele besser aus, was mich als SEGA Fan natürlich freute. Mann muss aber auch sagen, dass zu diesem Zeitpunkt die Entwickler schon gut 1,5 Jahre Erfahrung mit der Dreamcast Hardware & Programmierung hatten. Die PS2 war mit ihrer komplexen Hardwarearchitektur völliges Neuland wo die Entwickler sich zuerst mal zurechtfinden mussten. Der technische Rückstand war jedoch nach knapp einem Jahr aufgeholt und spätere Spiele wie Jak 6 Daxter, Gran Turismo, Resident Evil 4 und auch God of war spielten technisch sogar in der gleichen Liga wie die stärkeren Gamecube & XBOX Konkurrenten.

      Was man SEGA aber klar unterstellen muss ist, dass sie es stehts mit dem Marketing versaut haben. Einzig zu Mega Drive Zeiten var man in Sachen Marketing voll auf der Höhe, die Konsole war beliebt und man feierte die grössten Erfolge. Damals (1993) war SEGA sogar der Hauptsponsor eines Formel 1 Rennens im Donington Park in England wo kein geringerer als der legendäre Ayarton Senna das Rennen gewann und einen Pokal im Sonic Design in die Höhe stemmte. Das Podium komplettierten die weiteren Weltmeister Alain Prost und Damon Hill. Sowas gabs von SEGA nie mehr und auch von keinem anderen Konsolen Hersteller.

    • vajira sagt:

      Ich fand segata snshiro zu Saturn Zeiten auch gut nur leider gabs die Werbung ja nur in japan^^

    • Bob sagt:

      Ich komme gerade nicht dazu zu recherchieren. Aber Sega gab es doch bereits vor Nintendo oder? Heißt, Nintendo hat Sega irgednwann vom Thron gestoßen.
      Und der DVD Player der PS2 war zwar ein sehr entscheidender Grund, aber Nintendo hat es damals auch ohne geschafft.
      Hatte die Dreamcast nicht auch sehr große Schwierigkeiten mit Raubkopien?

  12. Assassine sagt:

    @Bob
    Sony ist und war leider nur so stark mit seiner ps2 wegen Monopol des DVD Patent.
    Ja weil die Leute einen billigen DVD Player haben wollten.

    Stell dir mal vor das ist mit Blu-ray ja schon wieder der Fall. So eine sache auch. …

    CD ist am aussterben bedroht und die Lp ist am kommen..
    So ein Zufall die Blu-ray ja auch gegen die SDHC Card und dem streamcloud…

    • Himbeer Toni sagt:

      Jetzt redest du aber völligen Blödsinn. Sony hatte nie das Monopol auf dem DVD Patent. Massgeblich an der DVD Entwicklung beteiligt war ein Konsortium rund um den Matsushita (Mutterfirma von Panasonic) Konzern. Sony war bei der DVD somit nur Lizenznehmer wie alle anderen auch. Anders sieht es hingegen bei der aktuellen Bluray Technologie bei welcher Sony der massgebliche Entwickler & Patenthalter ist.

      Dass man die PS2 aber auch als DVD Player nutzen konnte war ein wirklich cleverer Schachzug von Sony, so konnte man sich den teuren standalone DVD Player sparen. Aber auch die volle Rückwätskompatibilität zu PS1 Hardware & Spielen war eine super Sache und man konnte nicht nur die alten Spiele sondern auch AV/RGB Kabel, Controller & Memory Cards weiterhin verwenden (auch für PS2 Spiele).

      SEGA versuchte mit einem externen DVD Laufwerk als Addon nachzuziehen, bei welchem es aber letztendlich beim Prototypen blieb. Auch Nintendo versuchte in Sachen DVD Player Fuss zu fassen und lizenzierte den Panasonic Q, ein von Panasonic entwickelter Gamecube der auch DVD Filme abspielen konnte. Letztendlich haben aber auch die im Preis rapide fallenden standalone DVD Player dafür gesorgt, dass sich das Argument DVD Filme abspielen zu können mehr und mehr verflüchtigte.

    • TheSpecialOne sagt:

      Ja 850 DM waren ja so billig, kannst du das auch belegen oder ist das nur einfach nur deine meinung ??. Ausserdem gehört blu ray Sony nicht alle sondern das konsortium da hätte Microsoft auch mitmachen können wollten aber nicht.

    • vajira sagt:

      Da die PS2 nicht nur ein DVD Player war sondern auch ne Spielkonsole war das durchaus günstig und Microsoft hat bei der Xbox 360 auf die HD-DVD gesetzt und die hat sich wie wir ja alle wissen gegen die blu ray nicht durchsetzen können, und wenn du es genau wissen willst war der HD-DVD Player nicht in die Xbox 360 eingebaut sondern als externes Laufwerk zu kaufen.

    • Bob sagt:

      Der DVD Player war ein entscheidener Kaufgrund für viele. Auch der Blueray Player der nächsten Generation. Traurig, dass man mit der heutigen Wii U noch nicht einmal normale DVD Filme abspielen kann.
      Wobei ich das Gefühl habe, dass ein integrierter DVD/Blueray Player nicht mehr das selbe Gewicht haben wie damals.

    • TheSpecialOne sagt:

      @vajira wirklich als externes laufwerk was für ein dickes ding wow. war wohl auch deshalb der grund warum sich bluray so leicht durchsetzen konnte. Der Hauptgrund war warum die Ps2 so erfolgreich war ist ganz einfach 1sten sie lebte von den hype der ps1 und der 2te grund war die spiele liessen sich leicht kopieren.

    • vajira sagt:

      @TheSpecialOne
      Liest du dir überhaupt durch was du da schreibst, was bitteschön hat es damit zu tun das sich die blu ray gegen die HD DVD durchgesetzt hat weil die xbox 360 keinen integrierten HD DVD Player hatte sondern nur ein externes Laufwerk?
      Ka warum sich die blu ray durchgesetzt hat den einzigen unterschied den ich kenne ist das die bluy ray ne größere Speicherkapazität als die HD DVD.

    • TheSpecialOne sagt:

      das hat eine ganze menge damit zu tun naja wenn man sich mit analysen im Computerbereich/ Konsolenbereich beschäftigt kann man eine tendenz sehen.

  13. Assassine sagt:

    @Bob
    1. meine ps2 hat keine 850DM gekostet sondern 350€ und hat dazu noch eine 200Gb Platte verbaut
    die dazu dient spiele auf die Platte zu installieren zu können und die heut noch lebt 😉
    2. Die Wii U kann ganz absichtlich keine Blu-ray Filme abspielen weil Nintendo kein
    Bock hat an Sony ,,Euronen,, zu zahlen wegen dem Film Patent So schaut’s aus 😉

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%