E3 2015: Nintendo zeigt nur Spiele die in diesem Jahr erscheinen

Auch abseits von Zelda Wii U erwarten uns auf der diesjährigen E3 wohl keine weiteren Infos zu Spielen die erst im nächsten Jahr erscheinen werden. Dies gab aktuell zumindest ein Nintendo Sprecher gegenüber IGN an. Fraglich bleibt ob Nintendo auf der diesjährigen E3 weitere Ankündigungen für das Jahr 2015 machen wird, welches speziell zur Weihnachtszeit aufgrund des Wegfalls von Zelda Wii U etwas problematisch sein könnte.

„Wie Mr. Aonuma bereits angekündigt hat, verfolgen wir nicht mehr das Ziel The Legend of Zeda Wii U im Jahr 2015 zu veröffentlichen. Das Team möchte sich nicht an einen Zeitplan halten, sondern das beste Spiel umsetzen das möglich ist. Der neue Launch Zeitraum wurde noch nicht festgelegt. Wir möchten uns auf die Entwicklung konzentrieren und werden das Spiel deswegen auch nicht auf der diesjährigen E3 zeigen, auf der wir diesmal auch nur Spiele präsentieren die im Jahr 2015 erscheinen. Wir lassen es euch wissen, wenn wir mehr Infos haben.“

Nach einem starken Auftritt auf der letzten E3 könnte Nintendo in diesem Jahr wieder einmal das Schießpulver ausgehen. Videomaterial zum bereits angekündigten Star Fox dürfte aber trotzdem interessant sein, sofern der Titel überhaupt einen Release in diesem Jahr schafft.

Was haltet Ihr davon?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

37 Responses to “E3 2015: Nintendo zeigt nur Spiele die in diesem Jahr erscheinen”
  1. Cacie51 sagt:

    Ich betrachte das Jahr 2015 mit Sorge. Wenn Nintendo auf der E3 nicht überrascht, sieht es ziemlich schlecht aus. Dann kann nur noch 2016 das sinkende Schiff vor dem totalen Untergang retten. Sp. 2017 ist die Wii U dann eh Geschichte. Leider!!!!!

    • PennY sagt:

      Aktuell spricht eher alles dafür, dass die WiiU sogar noch bis 2019 Software-Unterstützung bekommen wird und dass es davor keinen richtigen neuen Nachfolger (aka bessere Technik) geben wird.

      Schlichtweg…weil…

      a) Nintendo nicht bereit für 1080p-Spiele ist (das ist tatsächlich so), selbst bei neuer Technik wäre man also immer noch bei 720p und würde nicht alles in 1080p bringen nur weil ein paar Grafikspinner das so wollen
      b) NX keine Konsole sein soll und c) wenn Zelda verschoben wird hat das mit der Komplexität der WiiU-Architektur zu tun. Die WiiU ist im Grunde so komplex zu entwickeln wie die PS3 damals. Zumindest für Leute, die keinerlei Erfahrung haben. Alle Welt baut synchronische Billigchips. Die WiiU hat asynchrone Chips.

      Was das bedeutet? Das Amdahlsche Gesetz gilt für die WiiU nicht, weil jeder Prozessor für sich selbst rechnet. Ein Intel Core i7 z.b. ist aber den Limitierungen des Amdahlschen Gesetzes ausgesetzt.

      Es gibt übrigens erste Anhaltspunkte, die eine deutliche Sprache sprechen, warum damals die Wii so früh „beerdigt“ wurde. Willst du wissen worans lag dass Pikmin 3 statt auf der Wii, auf die WiiU gezogen wurde? Warum man kein StarWars mehr auf der Wii veröffentlicht hat? Und warum kein Diddy Kong Racing 2 mehr rauskam?

      Die verschiedensten Leute sprechen davon, dass es sich für die Millionen Raubkopierer schlichtweg nicht mehr gelohnt hätte, neue Spiele zu entwickeln. Ergo wurden die Projekte kurzerhand eingestampft und/oder auf die WiiU verschoben. Schließlich waren die Wii-Spiele nicht billig zu entwickeln und StarWars schonmal dreimal nicht. Und Diddy Kong Racing hätte ebenfalls millionenfach verkauft werden müssen und hätte dann weils sicher 50% Raubkopierer wie bei „Xenoblade Chronicles“ gegeben hätte, wieder keinen Erfolg gehabt.

      Warum kommt einiges davon nun für die WiiU? Weil die WiiU hackersicher ist. So einfach ist das. Und wer hackt und online mitspielen will, wird gebannt. So funktioniert das heute. Das alles kennt man bei Sony nicht, denn da spielen die übelsten Hacker, und sogar Rage-Quitter mit. Das interessiert Sony auch einen feuchten Kericht ob das bei denen so ist oder ob man das verbessern kann. PSNOTWORK eben.

    • SeSei sagt:

      Ich sehe (keine Überraschung) diese ewige Schwarzmalerei auch kritisch. Jetzt kommen erstmal Splatoon und Xenoblade X, wahrscheinlich wieder einmal zwei der besten Spiele der Konsolengeneration, und dann kommt die E3 und wir wissen mehr. Ausserdem leidet die WiiU ja auch sehr unter diesem elenden PS4 hype. Aber hör dich mal in PS4 Foren um, lange geht das nicht mehr gut bei denen. Und nein, die WiiU wird nicht „spätestens 2017 Geschichte“ sein. Natürlich hat alles mal ein Ende, aber zwei Jahre nach Markteinführung bereits vom Ende zu reden redet den Untergang herbei und ist genau dieses „lasst gut sein, lohnt sich eh nicht mehr“-Gerede, was der WiiU trotz exzellenter Spielequalität so zu schaffen macht.

    • TheSpecialOne sagt:

      Penny Schwachsinn. Das Gesetz hat was mit Beschleunigung von Programmen zu tun durch parallele Ausführungen.

  2. Futureman sagt:

    Generell erst einmal, gut. Qualitätssicherung und ordentliche Spieleentwicklung ist in Zeiten von Massenproduktion a la FIFA, CoD und FIFA ziemlich weit nach unten geraten. FIFA ist zum Beispiel ein Paradebeispiel, wie vor allem in dieser Gen abgezockt wurde. Alle Verbesserungen ab FIFA 12 häte nquasi auf allen System mit einem DLC behoben werden können, dafür waren Neupreistitel einfach nicht nötig. Vor allem die Wii Versionen waren hierfür eigentlich das Beispiel.

    Aber es gibt noch etwas, was diese Gen ziemlich zerstört hat. Remakes, Remaster und vor allem Misch Gen Spiele. PS3 und XBOX 360 haben heute noch fast alle Spiele der neuen Gen. Die großen Multis machen Kohle ohne Ende, während kleinere Studios den Bach runter gehen. Und dabei handelt es sich um ein und das selbe Spiel, was einfach in Punkto Grafik downgegraded wird ohne sich über die Hardware und den jeweiligen Spielspaß Gedanken zu machen. Sony hat viel zu wenig Firstparty, Nitnendo viel zu wenig Thirdparty-Support.

    Und nun kommen wir zu meinem Punkt. Ich bin für Qualität. Ich bin für Firstparty. Ich bin auch für Thirdparty.

    Ich bin gegen Remakes, gegen Remaster und gegen Misch Gen Spiele.

    Sollte Nintendo also das neue Zelda für Wii U und für ihre neue „NX“ Konsole planen und publishen, wie Twiliight Princess damals, sind sie für mic heinfach unten durch.

    Dann wäre diese Strategie einfach nur ein hinterfotziges Mittel Leute an die Wii U zu binden und sie auf Trapp zu halten, während im Hintergrund schon für die NX geplant wird.

    Das wäre nicht so gut.

    • IchbinDu sagt:

      „Futureman“:

      Ich bin froh, dass Nintendo von all dem Thirdparty-Müll verschont bleibt. Das ist gut so. Soll der ganze DLC/Pay2-Win, Microtransactions-verseuchte Cinematic- Kram gern auf den Playstations und Xboxen bleiben. Keiner will sowas auf ner Nintendoplattform haben. Nur ein paar einsame Sony/MS-Fans vermissen diesen Casual-Müll dort.

      Die Thirdparties sind also allein selbst dran schuld, dass es so weit gekommen ist. Wenn ich Nintendo wäre, würde ich Ubisoft auf jeden Penny verklagen und EA aus meinen kompletten Plattformen (inkl 3DS) verbannen lassen. So einfach kanns sein. Und schwupps wirst du sehen, wie Ubisoft sofort angetanzt kommt „Bitte, bitte lass mich doch meine Casualsoftware auf dem 3DS weiter verkaufen ich geb dir auch…“

      Schau dir einfach mal ehemalig tolle Thirdparty-Spiele an.

      Schonmal „Ice Age 2“ oder „Ice Age 3“ gesehen? Solche Spiele hatte die Wii damals. Erstklassige Thirdparty-Software eben, sowas konnte noch richtig mit Mario oder Rayman mithalten. Da wurde sich noch Mühe gegeben bei der Software. Doch nach Teil 3 von Ice Age ging es den Bach herunter. Ice Age ist nun ebenfalls tot als Marke.

      Ice Age 4 ist nur noch eine Minispiel-Sammlung, wo sich keine Mühe mehr gegeben wurde, dementsprechend schlecht waren die VKZ. Und das ist nicht nur bei Ice Age so. Gibt viele Thirdparty-Marken, die früher viel besser waren.

      Und weil das so ist, kauft den Ramsch halt niemand mehr auf ner Nintendoplattform. Doch, ein paar kaufen es- und das sind die Witzfiguren wie du so eine bist, da gibt’s auch den netten Crimson aus dem Amazon und CW-Forum der bei vielen meiner Freunden ebenfalls online gebannt wurde (weltberühmt der Typ xD- dazu einfach mal im Amazon-Forum bei WiiU gucken) und andere lustige Schlagerstars.

      Hat halt schon seinen Grund, dass die Verkaufszahlen von Call of Duty deutlich rückgängig sind. Irgendwann kaufen die Leute diese Marken dann nur noch für das schnelle Vergnügen (und dann schnell auf Ebay damit bevor es wertlos wird) oder gar nicht mehr/nur noch zum Budgetpreis.

      Für EA und Co. wird das bald ein jähes Ende haben, da auch Marken wie „Sims“ oder „Sim City“ nun absterben.

    • joego sagt:

      „ichbindu“

      Das ist nun der zweite Kommentar, den ich von dir lese und ich werde langsam ziemlich skeptisch was deinen Intellekt angeht. Lege doch bitte ein wenig mehr Freundlichkeit an den Tag und verschone du uns bitte mit deinen unfundierten Mutmaßungen.
      Third-Party halte ich zwar ebenfalls für überbewertet, aber du kannst nicht einfach davon ausgehen, dass es jedem so geht wie dir (oder mir). Es sei denn, du kannst mir Statistiken zeigen, die das belegen.
      Die Moral für dich: Sei vorsichtig mit solchen agressiven Aussagen. Wenn du sie nicht belegen kannst (jetz nicht nur auf dieses Forum bezogen, denn damit wirst du wohl nicht auf die SChnauze fliegen), wirst DU in deinem Leben noch sehr sehr oft auf die Schnauze fliegen. Nimm dir das bitte zu Herzen. Ich meine es nur gut mit dir.

      joego

  3. Futureman sagt:

    Zudem frage ich mich sehr, was sie dann auf der E3 präsentieren wollen. Wenn sie sich nur auf Yoshi, Splatoon und Mario Maker konzentrieren werden sie sich richtig lächerlich machen und einen legendären Flopp hinlegen.

    Das kann ich mir aber bei Weitem nicht vorstellen und kann nur annehmen, dass mehrer Bomben platzen werden MÜSSEN!

    Dabei denke ich neben dem neuen StarFox auch an ein neues Metroid, ein neues PunchOut, ein neues F-Zero usw.

    Also so oder so, da muss etwas kommen was Zelda U ebenbürtig toppt.

    • IchbinDu sagt:

      Futureman. Wenn ich du wäre, würde ich mich mal zurückhalten. Mit solchen „Erwartungshaltungen“ kannst du nämlich nur auf die Schnauze fliegen.

      Es gibt gar kein Studio mehr, welches ein F-Zero machen könnte, du Pappnase! SEGA IST TOT! Das Sega, welches damals das F-Zero für den Gamecube gemacht hat, existiert nicht mehr. Und nein- andere Studios haben daran kein Interesse. Auch Platinum/andere japanische Thirdparties nicht. Zumal es nach wie vor keine Ideen für eine Fortsetzung gibt. Und wenns die nicht gibt, wird’s auch kein neues Spiel (vorerst) geben. Kapier das endlich mal. Mit neuen Strecken ist es nämlich nicht getan. Ich kauf mir doch kein F-Zero bloß weil die paar Kurven nachher andersrum sind oder weil die Strecken neu sind. Bei Nintendo-Spielen ging es IMMER um die Ideen.

      Bei Mario Galaxy ging es nicht um die GRAFIK, wie die paar Grafikspinner gemeint haben. Sondern es ging um das Spielerlebnis und das ging mit der Wiimote eben ganz anders als mit nem x-beliebigen Oldschool-Tastencontroller.

      KAM DAS JETZT In deinem Schädel an? SEGA ist tot! Die können es einfach nicht mehr. Und sowas kann man auch nicht mehr lernen. Die wollen oder können es nicht mehr. Sonic beweist das eindeutig. ich denke dass nun auch Sonic mit dem nächsten Release verschwinden wird. Ein Flopp noch bei Sega und das wars. Das Studio kann dann die Koffer packen. Und Sega wird garantiert nicht das einzige Studio bleiben dass diesen Weg gehen wird. THQ, Sega, EA…such dir eines aus. Auch Maxis ist stark betroffen gewesen vom Sims 4-Flopp.

    • joego sagt:

      hey „ichbindu“!

      Warum sollte er auf die Schnauze fliegen? Das Schlimmste was passieren kann ist, dass er enttäuscht ist, wenn es nicht so kommt.
      Außerdem geht es vielleicht ein wenig freundlicher? Du solltest vorsichtiger in deiner Ausdrucksweise sein. SO wirst du nicht weit kommen.

      Aus welchen Quellen hast du, dass kein Interesse an einem neuen F-Zero Teil besteht? Wenn man mit solchen Aussagen um sich wirft, sollte man doch zumindest eine fundierte Quelle angeben. Sonst wird dir keiner glauben.
      Ich glaube dir zumindest schonmal nicht und habe ebenfalls Hoffnung, dass dennoch neue -bisher geheime- Projekte präsentiert werden. Und das solltest du auch tun. Ein bisschen Optimismus schadet niemanden.

      JoeGo

  4. SeSei sagt:

    Lasst mich sagen, Leute: Ich verstehe ja die Sorgen. Aber die NX ist nur ein mal erwähnt worden, ausdrücklich ausschliesslich, um dem Eindruck vorzubeugen, Nintendo würde das Konsolengeschäft aufgeben. Und Neuveröffentlichungen für die WiiU waren auch 2014 mangelware. und trotzdem haben sich in diesem Zeitraum die verkaufszahlen um über 20% erhöht (und 2015 startete ebenso noch einmal 20% besser, als 2014). Und warum das? Weil Nintendo, und ganz besonders die WiiU, König des Klasse statt Masse ist. Alleine Xenoblade war auf der Wii eines der allerbesten Spiele und hatte locker (ich sag’s gerne nochmal) alleine für drei Monate gefesselt. Starfox wird allgemein extrem unterschätzt (Presseberichten zufolge z.b. grossartige Gamepad-Bildschirm-Einbindung plus alles, was sich in einigen Jahren ohne Starfox-Release an geilen Ideen angesammelt hat). Splatoon kann uns auch alle noch sehr positiv überraschen und mit seinem Multiplayer sehr lange fesseln, und Devil’s Third soll Berichten zufolge ein extrem ausgereiftes Core-Game sein. Klasse statt Masse eben. Sicher ist die Lage angespannt, sicher ist die Releaseliste kurz, aber das hat die WiiU im vergangenen Jahr auch nicht daran gehindert, uns einige der besten Spiele der Konsolengeneration (z.b. Bayonetta 2) zu bieten. Warten wir doch erst mal auf Xenoblade, warten wir doch erstmal auf die große Messe. Der Drops für dieses Jahr ist noch nicht gelutscht 😀

  5. frutch sagt:

    Da Nintendo auf der E3 einen Saal gemietet hat, denke ich mal, dass da noch etwas kommt. Es muss etwas kommen!

    Splatoon wird gekauft, keine Frage. Aber sonst? Von Starfox muss ich erst einmal etwas sehen, Xenoblade ist glaub ich nichts für mich und sonst sonst spricht mich im Moment auch nichts an.

    Der ausradierte richtig Release-Termin von Zelda schmerzt noch immer. Wie schon einst erwähnt, finde ich die Entscheidung gut, ihre tollen
    Ideen (was auch immer es ist) einzubauen, aber dennoch war die freude auf das Spiel schon gewaltig.

    Naja, is halt so.
    Wie schon oben gesagt wurde, muss Nintendo diese Lücke füllen. Ich hoffe es!

    • FliP sagt:

      Der Saal wurde nicht für irgendwas bombastisches gemietet, sondern für den Roundtable und das wurde er im letzten Jahr auch schon und wie ich gehört hab auch schon die Jahre davor…

      Wieso das in diesem Jahr plötzlich so aufgefasst wird, als würde das was besonderes sein, Wissen wahrscheinlich nicht einmal die Leute, die diese News groß published haben.

      E3 auf der sie nur Spiele zeigen, die in diesem Jahr kommen… Jo, ich denke damit wird es sehr traurig.
      Ich will nochmal darauf hinweisen, das es keinen neuen ReleaseTermin für Zelda mehr gibt.
      2016 war nur eine Annahme, weil eigentlich schon bald Termin sein sollte…und nun gibt es komischerweise erstmal überhaupt keinen Termin mehr. Auf unbestimmte Zeit verschoben…mmmhhh…wir stehen jetzt also wieder genau da, wo wir Ende 2013 standen! Wir wissen sogut wie nix weiter über Zelda.

      Ich weiß auch nicht, wie der ein oder andere sagen kann, NX ist nur so eine Art Symbol und eigentlich gar nicht existent? Es wurde gesagt, dass es bereits konkret ist und womöglich auf der E3 2016 erstmalig gezeigt wird.
      Es wurde außerdem gesagt, dass es die nächste Konsolen Gen. von Nintendo ist, auch wenn das hier immer wieder, scheinbar auf Grund etwas blauäugiger Denkweise nicht ganz kapiert wurde.

      Es wurde lediglich gesagt, dass es nicht mehr auf vorhandener Wii/WiiU Hardware basiert, da es sonst zu eintönig wäre. Sprich, Nintendo hat nicht vor die vorhandenen Komponenten zu Upgraden wie es seit Jahren bei der 3DS Familie gemacht wird, sondern etwas komplett neues zusammen zu stellen.
      Is bei Eurogamer ganz gut nach zulegen.

      Es ist noch nicht lange her, da hab ich Bedenken geäußert, dass Aonuma ständig von neuem erzählt, dass er in das Spiel implizieren will und ich von daher bezweifle, dass Zelda aufgrund dessen 2015 erscheint, da wurde gegen argumentiert:“Ach wo. Is noch über ein halbes Jahr Zeit!/ Schaffen die locker!/ sind doch bloß Kleinigkeiten!“

      Und nun ist es wieder mal soweit! Kein Zelda für 2014, wie ursprünglich angenommen wurde, kein Zelda für 2015, wie es eigentlich laaange angemeldet war und ich prophezeie jetzt und hier, wo es deutlich gesagt wurde, das es im Augenblick gar keinen Termin mehr gibt wegen „anderer Prioritäten“, dass es auch in 2016 kein Zelda geben wird.

      An alle Zweifler, wir sprechen uns zum NX Release wieder. 😉 (Ich hoffe inständig, dass ich mich irre!)

    • SeSei sagt:

      Is‘ ja nich‘ böse gemeint, Flip, aber erstens hoffe ich auch, dass du dich irrst, und zweitens weiss ich, dass du leider wieder Sachen erzählst, die einfach nicht stimmen.

      1.: NX ist nicht konkret. Wir wissen so gut wie gar nichts darüber, nur dass es kommen und die Leute überraschen soll. Es ist nicht konkret.
      2.: 2016 sollen wir mehr erfahren. Das heisst noch lange nicht, dass uns etwas handfestes gezeigt wird. Was du sagst, klingt so nach: „Hier ist die fast fertige konsole!“. Es wird aber nur ein „mehr erfahren“ sein, also ein viel früherer Entwicklungsschritt.
      3.: Es wurde ausdrücklich gesagt, dass NX kein WiiU Nachfolger sein wird.
      4.: „das es im Augenblick gar keinen Termin mehr gibt wegen “anderer Prioritäten”“. Die anderen Prioritäten sind, ausdrücklich so gesagt, die Arbeit an Zelda WiiU.

      Sorry, aber wie um alles in der Welt kommst du auf diesen Blödsinn?
      Ich meine es ja wirklich nicht böse, und ich kenne dich ja auch noch als durchaus vernünftigen User, aber wie um alles in der Welt kommst du auf diese Fantasiegeschichten?

    • FliP sagt:

      Du bist ne Wucht mein Süßer. Wenn Iwata Dreck in eine Schüssel kippt und auf ner Presse Konferenz erzählt, dass man Termine verschieben muss, weil dieser Sand da in der Schüssel ist, dann würdest du nickend zustimmen und dich darauf warten, dass er von allein aus der Schüssel verschwindet, weil es dir nur logisch erscheint, dass der Release sonst nicht statt finden kann! 😛

      Obwohl…warte, nein! Ich war doch mal so ein vernünftiger User…der Teufel muss in mich gefahren sein, NEEEIIIINNN, befreie mich!

      Ach, nee, jetzt geht’s wieder. Nee, doch, ich war eigentlich schon immer so, du weißt es bloß nicht, weil du scheinbar irgendwie an Nintendos Hauptrechner angeschlossen bist und von denen gesteuert wirst. Und du zu den Zeiten, als ich hier eigentlich sehr aktiv geschrieben hab frohlockenderweise noch nicht hier rum getrollt bist. 😉

    • FliP sagt:

      Was machst du eigentlich, wenn die 2016 tatsächlich sagen:“hier ist die fast fertige Konsole!“?
      Nimmst dir dann nen Strick? Immerhin haben, sie noch vor einigen Monaten gesagt, keine Nintendo Marken auf Mobile Devices, Kein MM, und Zelda kommt DEFINITIV 2015…

      Wie lange hast denn gebraucht, bis de auch daraus ne geheiligte Strategie heraus kristallisieren konntest?
      Es muss doch schwer sein, ständig eins ausgewischt zu bekommen durch geänderte Nin. Richtlinien und dann schnellstmöglich für alle, die deiner Meinung eh halbtot in der Ecke liegen und nicht selber denken können wieder neue, in gleißende Lichtstrahlen gehüllte, geheiligte Nintendo Gebote zu lobpreisen….

      Kann mir gut vorstellen, wie du immer mit nem sich ständig vorbeugenden, brennenden Busch, dessen Stimme wie Iwatas klingt, neue Strategien erörterst! 😀 😀 😀

    • SeSei sagt:

      „Mein Süßer“?

    • FliP sagt:

      😀 versteckte nicht? Is doch süß, wie du immer alles schön nummerierst und immer jedes Wort auf die Goldwaage legst, das Nintendo sagt.

      Ich weiß übrigens, was du sagen wirst, wenn die NX wirklich nächstes Jahr präsentieren und dazu sagen, lassen 2017 mit Zelda als Launchtitel kommt.
      Du wirst sagen:

      „Is doch nur logisch jetzt mit ner neuen Konsole zu kommen. Perfekt, jetzt, wo Zelda, was eigentlich mal für WiiU geplant war ,fast fertig ist!
      Die grandiose Herrschafft der WiiU ist mit 5 Jahren auf ihrem Höhepunkt angekommen. Nachdem sie in ihrem letzten Jahr schon wieder 12% mehr als 2013 verkauft hat, wird es Zeit für ein neues System.
      Es ist auch genial, dass es doch im großen und ganzen wieder ne herkömmliche Konsole ist, auch wenn man uns damals sagte es wird was nie dagewesenes, neues!“

      …ja, ich glaube im großen und ganzen wirst du ungefähr genau sowas der Art schreiben. 😉

    • SeSei sagt:

      Ja, da hast du absolut recht. Du kannst jetzt nämlich auch Gedanken lesen. Ach komm schon, wie soll man bei deinen Posts noch mit dir reden, ohne zynisch zu klingen?

    • FliP sagt:

      Am besten gar nicht!
      Aber wie ich schon sagte, das kannst du nicht, weil du zu fanatisch bist und einfach antworten musst…., weil sonst bestimmt dein Kopf explodiert, wenn du ne Vermutung so stehen lassen müsstest, die dir absolut nicht in den Kram passt! 😛

    • frutch sagt:

      Flip, bei aller liebe, was stimmt nicht mit dir?
      Du bist so davon überzeugt, dass NX der Nachfolger der Wii U wird, obwohl dir schon mindestens 3 mal das Gegenteil dazu bewiesen wurde.
      Aber ok, nehmen wir einmal an, NX ist die neue Konsole. Glaubst du wirklich, dass Nintendo ihre neue Konsole wieder früher releasen wird als die Konkurrenz?
      Es wäre meines erachtens dämlich, diese Zeit nicht zu nutzen, um den Nachfolger noch zu verfeinern bzw. Mal abzuwarten, mit was die andern Puplisher da antanzen.

      Aber ja, soviel dazu.
      Desweiteren gefällt mir deine Art ganz und garnicht. Wenn du hier schon meinst, die selbe Diskussion anfangen zu müssen, dann versuch auch passende Argumente zu finden.
      Ja, wir wissen alle, dass es der Wii U nicht besonders gut geht, dass der release Termin von Zelda gecancelt wurde und wir einmal den „Titel“ NX zu hören bekamen. Und weiter?

      Nur weil Zelda keinen release Termin hat, heißt das noch lange nicht, dass es erst Jahre später erscheint. Es wird fertig sein, wenn es fertig ist. Wir wissen nicht, was alles verändert wird oder dazu kommt, dennoch möchte ich Meinen, dass kommendes Jahr ein gutes Jahr sein wird, was Zelda anbelangt. 30 Jahre wird die Spiele-Serie alt. Was eignet sich hier denn besser als der 30. Geburtstag?

      Im Endeffekt weiß keiner von uns, was in zukunft jetzt genau kommt. Wir können uns zurzeit nur auf das Gesagte verlassen, das du nicht wahrhaben willst.

      Warum auch immer

    • TheSpecialOne sagt:

      Nein da Sony und Microsoft ihre konsole min 7 jahre unterstützen will. Nintendo darf nur nicht den fehler machen mit der neuen konsole geich zu ziehen.

    • FliP sagt:

      Richtig Frutch. Wir wissen es nicht. Wir wissen rein gar nix! Wir wissen nix zur Story, wir wissen nix konkretes zur Grafik, zum Gameplay, zum Sound usw. Das ist noch ein weiterer Punkt der seltsam ist. Bei Skyward Sword lief die Berichterstattung bis zum Erscheinen knapp 2 Jahre lang. Wir haben Gameplay Videos bekommen, Screenshots, Promoposter und und und… diesmal haben wir, wie schon gesagt, NIX!

      Noch so ein Punkt, der mich stutzig macht. Solange ich Zelda Spiele spiele, wurde noch nie ein Zelda Release angekündigt ohne, dass es nahezu nichts zu sehen gab im Vorfeld. Und ich mein hier nicht Zwei alte Videospiel Veteranen, die ein bißchen in dem Spiel auf dem TV rum spielen. Das alles weckt in mir das Gefühl, dass da irgendwas faul ist. Und bisher war dieses ungute Gefühl immer richtig. Erst munkelte man es kommt vielleicht sogar noch 2013, aber es gab keine Infos weiter und es kam auch nix. Dann hieß es vielleicht 2014, keine Infos und kein Zelda. Lediglich Aonuma auf der E3 mit nem Clip, der zwar fantastisch, aber im Grunde nichtssagend war. Zumindest mit der Aussage 2015 kommts ganz sicher. Nintendo als gefeierte Helden der E3 und fiebernde Fans.

      2015…nichts! Keine Infos, keine Trailer, keine Bilder. Nur schwammige Aussagen hin und wieder, es ist eine riesige Welt, es ist das größte Zelda, es ist das ultimative Zelda, aber es gibt nix konkretes, außer immer wieder die Aussage 2015 kommts.
      Jetzt kommts doch nicht…anders als bei anderen Verschiebungen wie z.B. Mario Kart zuvor, gibt es keinen neuen Termin. Niemand hat gesagt es kommt 2016. Aonuma sagt kurz und knapp mit eisiger Miene „Ein Releasetermin ist nicht mehr oberste Priorität!“ und dem nicht genug. Nein, weiters erfahren wir, dass wir plötzlich nichtmal mehr zur E3 was davon zu sehen bekommen sollen! Wir können uns also sicher sein, es kommt abermals kein Trailer, keine Screens, keine Infos…zu einem Spiel, zu dem es vor kurzem noch hieß, es kommt Ende des Jahres auf den Markt!

      Nun, ja, wir wissen es nicht. Alles, was ich sage sind Vermutungen. Ich weiß es nicht, du weißt es nicht. Ich hab aber auch nicht gesagt, dass ich es weiß. Ich sage stets , mMn, vielleicht, ich denke mal, eventuell, vermutlich. Ich darf meine Vermutungen also nicht mehr äußern, weil nur noch gesagt werden darf, was jeder offensichtlich sehen kann, oder wie?
      Ich zocke schon lange und habe auch einige Erfahrungen gesammelt, sowohl mit Sony, als auch mit Nintendo. Und ganz speziell mit Nintendo hab ich schon einige Nerven gelassen in puncto dessen, was sie sagen und dessen, was am Ende dabei raus kam. Manch einer hier tut gerade so, als wären sie kleine Kinder die alles glauben, was man ihnen erzählt. Ich frage mich, wie diese Leute durchs Leben kommen, in einer Zeit, in der man soviel wie nur möglich hinterfragen sollte…
      Wenn eine unfreundliche Aussage im Netz auf Nintendospieler zutrifft, dann die, dass sie unglaublich Naiv sind! Die Kunden der anderen Konsolen sind es bei weitem nicht so derbe. SeSei selber sagte, wie der Ton in anderen Foren ist. Aber diese Leute machen wenigstens ihr Maul auf und rennen ihren Publischern nihct die ganze Zeit nickend hinter her!

      Nur weil Nintendo heute sagt, NX ist keine Konsole und hat nix mit Wii/ WiiU zu tun, muss des doch am Ende nicht so sein. Wie gesagt, sogar Eurogamer spricht vom WiiU Nachfolger und das die Aussage Nintendos, dass es was neuartiges, anderes ist damit zu tun hat, dass nicht wieder in Richtung Wii/ WiiU experimentiert wird. Sprich die Wiimotes, Nunchucks, asynchrones Gameplay fallen zu gunsten neuer Ideen weg.
      Mensch Leute strengt doch mal eure Köpfe an und fresst nicht alles, was euch mit geschönten Worten hin geworfen wird! Schaut auch mal übern Teich, guckt mal, was international dazu gesagt wird, bildet euch doch mal eine eigene Meinung und sagt nicht immer nur Ja und Amen.

      Grundaussage bleibt auch hier wieder, wir wissen es einfach nicht! Aber solange wir es nicht wissen, sollte man zumindest vom Zeitfenster her auch daran denken, dass es die Ablösung der WiiU sein könnte und das ist sogar weitaus realistischer Spekuliert, als zu sagen, es ist etwas ganz anderes, das simultan zu WiiU und 3DS auf dem Markt Co-existiert. Gerade wenn die WiiU eine Konsole ist die sich nunmal, und hier ist es keine Vermutung, nachweislich verglichen mit anderen Konsolen und auch deren Vorgänger, nicht gut verkauft.

      Erst recht, wenn wir davon ausgehen würden, NX kommt 2018/19, wird es immer unwahrscheinlicher, dass WiiU bis dahin noch immer nicht abgelöst werden sollte, gerade weil sie nicht läuft! Das ist keine Schwarzmalerei, wenn ich sage 2018 kommt ein WiiU Nachfolger, sondern es ist sogar sehr wahrscheinlich. 2018…nicht jetzt! Ich sage nicht, Nintendo hört augenblicklich auf mit WiiU und das hab ich auch nie.

      Nun noch zum Hoffnungsschimmer, den du auch schon angesprochen hast. 30th Anniversary vom Zelda Franchise. Ich würde es zwar auch bescheuert finden, wenn das Spiel nur wegen einem Geburtstag um ein ganzes Jahr verschoben wird, aber immerhin ist auch dieses Szenario vorstellbar. Warum jedoch sagt man es dann nicht einfach? Warum sagt man uns dann nicht, zum 30. Geburtstag von Zelda verschieben wir das Spiel auf nächstes Jahr, um es den letzten Feinschliff zu geben und euch alle mit weiteren Überraschungen zum Thema im nächsten Jahr zu erfreuen? Ich weiß es nicht…du auch nicht…SeSei schon gar nicht und auch nicht Toni…wir wissen es einfach nicht.
      Aber wir dürfen skeptisch und misstrauisch sein und das dürfen wir auch sagen auch wenn das nicht jedem passt, was wir zu sagen haben. Die dürfen dann natürlich auch sagen, dass es ihnen so nicht passt, müssen dann aber in Zeiten des Internets auch damit rechnen verarscht zu werden…Und hey, ich bin nichtmal ausfallend geworden. Aber auch diese Diskussion hatten wir bereits und wir haben festgestellt, dass die Ansichten der Leute auseinander gehen, nur einer hat sich dermaßen auf den Schlips getreten gefühlt, dass er ein derartiges Fass aufgemacht hat und langjährige bekennende Nintendofans und Nutzer dieser Newsseite als PS4 Fanboys beschimpft und gewettert hat nur, weil darüber diskutiert wurde, ob die Verhaltensregeln im Miiverse vielleicht etwas streng sind und bestimmte Personen meinten, sie würden das Miiverse nicht wirklich nutzen, eben weil es deutlich auf Kinder abgestimmt ist.
      Man wurde in der Kommisektion förmlich von der Person dazu genötigt das Miiverse zu nutzen und wurde wieder und wieder als Sony Troll bezeichnet…und das macht diese Person immernoch, sobald man sie mit schlagenden Argumenten in die Ecke drängt, da hat Toni völlig recht.

      Ich weiß, is wieder ein ellenlanger Text, ist nicht nummeriert, er ist voller Beleidigungen und Fantastereien und Pro Sony Aussagen, Sorry dafür!

    • frutch sagt:

      Ja, ein richtiger Roman mal wieder. Aber stört mich nicht im geringsten, ist mir sogar lieber.
      Und ja, jetzt wo du es erwähnst, kommt es mir ebenfalls komisch vor, dass dazu nichts gesagt wurde. Ich meine, es wäre nicht das erste mal, dass Nintendo einen auf verheimlichen macht, aber dennoch würde diese Ansage mehrere Leute positiver Urteilen lassen.
      Dennoch bezweifle ich sehr stark, dass Nintendo den neuen Teil, genauso wie TP, für zwei Plattformen rausbringen wird. Ich bin eher der Meinung, dass dies etwas einmaliges bleiben wird. Fand es damals nicht schlecht, da der Gamecube eh schon falten bekommen hat, aber ein zweites mal brauch ich das nicht.

      Wovor ich jetzt persönlich am meisten Angst habe ist, dass sie das ganze Spiel jetzt umkrempeln. Klar, wir haben noch nicht wirklich etwas gesehen, aber das, was wir zu Gesicht bekamen, hat mir doch sehr gefallen. Erinnert sich jemand noch an den ersten Trailer zu TP? Dieser Trailer hat mein Herz höher schlagen lassen. Die Wälder sahen frei begehbar aus, eine riesen Spinne verfolgte Link, große felder und steppen, und so weiter.
      Und dann wahr das Endspiel aber alles andere als dem Trailer gerecht. Gut, es hat mir unheimlich viel spaß gemacht und mich das Zelda Feeling wieder intensiv erleben lassen, aber dennoch war es nicht das, was ich erwartet habe. Ich weiß nicht, wie lange ihr bei TP gebraucht habt, aber ich war nach knapp 2 Wochen durch, mit allem. Deswegen, bitte ich Nintendo, dass ich auch nach Wochen noch fleißig am Herzteile suchen und sonstigen bin. Neue Rätsel wurden uns ja schließlich versprochen!
      Sorry, aber vielleicht mehr man es ja, dass ich endlich Nachschub brauche…. es sieht so fantastisch aus. Ich möchte es endlich spielen >. Neue Konsole
      Ich bin gespannt, was da auf uns zu kommt. Nx, Wii U Nachfolger, 3rd party publisher die zurückgekrochen kommen usw.

      Aber was all dies wieder untermauert ist das „Wir wissen es nicht“.
      Keiner weiß es, und die, die es wissen, sagen es uns nicht. Kotzt mich selbst an, dass Nintendo uns über Twitter und Facebook bescheid gibt, was jetzt auf der E3 gezeigt wird. Um die Begründungen, warum und weshalb Zelda jetzt doch keinen Release Termin hat, kann man sich jetzt streiten. Man weiß nicht ob es stimmt, dass da plötzlich so viele Ideen aufgetaucht sind. Fragwürdig ist es schon, aber wir können uns wieder nur alles selbst zusammen reimen.

      Was hält ihr jetzt von dem Ganzen?

      Und wie schon einst angesprochen, freut es mich, wie diese Seite wieder aufblüht. Posts bekommen wieder mehrere Kommentare, es gibt Diskussionen und Meinungsaustausche.
      Ich mag das!

    • SeSei sagt:

      Richtig, wir wissen verdammt vieles nicht. Trotzdem wird immer so diese „Nintendo verarscht uns! Die WiiU wurde intern längst aufgegeben!“-Stimmung aufgebauscht. Ich sag’s gern nochmal: Wenn ihr euch wundert, warum sich eine innovative Konsole mit den besten Spielen der Konsolengeneration nicht verkauft, da habt ihr die Antwort. Bei der PS4 immer „ich spiel mit meiner kaum, aber da kommen doch irgendwann vielleicht noch so geile Spiele!“. und bei der WiiU: „Wir haben ein dutzend exzellenter Exklusivtitel. Der Untergang steht unmittelbar bevor!“ Genau so redet man eine gute Konsole tot. Und bezüglich der wenigen Zelda-Infos: Mir ist aufgefallen, dass Nintendo auch bezüglich Star Fox extrem wenig Infos herausgibt. Einzige Erklärung: Star Fox wurde auch insgehaim gecancelt! Die halten uns nur noch hin! In wirklichkeit kommt das auch erst für den NX, von dem wir nichts wissen, ausser dass ein einziges Mal der Name erwähnt wurde! Das sind schon ganz konkrete Pläne, die Konsolen werden längst produziert! Oooooooder ist es nicht wensentlich wahrscheinlicher, dass
      1.: nintendo in seiner typischen Art tatsächlich einfach nur ein paar extra Monate an der Qualität von Zelda arbeitet?
      2.: NX tatsächlich nur erwähnt wurde, damit es nicht wieder heisst, Nintendo würde den Konsolenmarkt aufgeben, und man dort selber kaum mehr, als den Namen hat?
      3.: Wir auch zu Star Fox so wenig hören, weil Nintendo in letzter Zeit viel neues ausprobiert (man denke an die Gratisspiel-Aktion für Mario Kart im letzten Jahr) und man es diesmal lieber mit einem riesen BANG! versucht?
      Aber nein, alles was man negativ interpretieren kann, muss man auch negativ interpretieren. Was war dann die MK8 gratisspiel-Aktion? Ein Marketing-Coup oder das „Rausramschen, bevor man die Konsole vom Markt nimmt, was ganz bestimmt Ende 2014 passieren wird“?
      Ehrlich, Leute, über Pachter regen sich immer alle auf, aber ihr seit doch inzwischen selbst zu Pachter geworden.

    • Bob sagt:

      @Flip
      Du solltest echt mal wieder runterkommen. Das Zeldaspiel wurde etwas nach hinten geschoben. Gut möglich, dass es erst Mitte nächsten Jahres kommt. Welche Gründe das hat, ist nicht bekannt. Aber es ist doch nicht unüblich, dass Nintendo einem Spiel noch mehr Tiefe geben will und sich noch ein wenig länger Zeit nimmt.
      Auch deine Vermutung, dass Zelda erst auf der neuen Konsole erscheint ist doch total banal. Wann gab es mal eine Nintendo Konsole ohne eigenes Zelda-Spiel? Noch nie. Ein Gameplay-Video wurde doch bereits gezeigt. Klar war es nur ein Video um die Stimmung der Leute anzuheizen. Aber dennoch konnte man einen erten Blick auf Spielmechaniken, die Welt und die Grafik werfen. Solange sich ein Spiel nicht in der Endphase befindet, hält sich Nintendo doch meistens sehr bedeckt mit Ingame-Szenen.

    • frutch sagt:

      01.04.2015 – Nintendo Direct

      Oh mann… Sag jetzt nicht, ihr habt uns total verarscht…

    • SeSei sagt:

      So what’s the problem? Ich habe mir gerade ’nen Leak von der Nintendo direct durchgelesen, und da scheint soweit nichts negativ überraschendes dabei zu sein. U.A. etwas cooles zu Star Fox allerdings schon:

      „Star Fox – During a mission in space, the Star Fox team accidentally is sent through a wormhole back in time to Andross‘ second attack on Corneria. Until they can locate and develop the technology to control a wormhole back to their time, they must reenact all of the previous actions and events in order to maintain consistency in the future.“

    • Oliver sagt:

      Der „Leak“ ist schon als Fake bestätigt worden.

    • SeSei sagt:

      OK, Kommando zurück. Danke für die Info. Bei der Gelegenheit, wo wir uns gerade „sprechen“:
      Ich muss, so zufrieden ich auch mit deiner Seite bin, durchaus mal Tacheles reden!
      Drüben im wii-u-geruchte/21734-zombiu-2-koop-modus-war-geplant/-Thread schrieb Heute Himbeer Toni wörtlich:

      „Du hast echt einen unbeschreiblichen Schaden. […] du dichtest die wieder was in deinem von Nintendo manipulierten Hirn zusammen. Dein Nintendo Fanatismus ist echt bedenklich und lässt sich mit religösen Fanatikern vergleichen. Ich rate dir im Guten einen Arzt aufzusuchen und dich behandeln zu lassen.“

      Und das ist nun wahrlich nicht das erste Mal, dass er beleidigt, bei weitem nicht. Was muss der eigentlich noch alles machen, bis er mal gesperrt wird? Ehrenbeleidigung ist eine Straftat.

  6. rongar sagt:

    Die Retro-Studios kommen definitiv mit einem neuen Spiel. Tropical Freeze ist ja seit Ende 2013 fertig gewesen und seitdem haben die Jungs und Mädels bei der Firma ja nicht Urlaub gemacht. Da kommt definitiv eine Neuankündigung, welche auch noch dieses Jahr erscheint.

    • SeSei sagt:

      Stimmt. Die veröffentlichen soweit ich weiss ausschliesslich für die WiiU. Praktisch unmöglich, dass die nichts in der Mache hätten.

  7. Himbeer Toni sagt:

    Also wenn Nintendo nur Spiele für 2015 zeigen will ist der Flop vorprogrammiert. Ich meine, was wollen sie denn zeigen? Mario Maker, Yoshi, Xenoblade, Devils Third, DeNA Spiele? Viel mehr bleibt ja nicht übrig. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da noch mehr kommt. Mit diesem mickrigen Lineup gewinnt man wohl kaum neue Kunden.

  8. vajira sagt:

    Zu project giant robot und den anderen Projekten an denen miyamoto arbeitet wird doch sicher auch was gezeigt, den sonst wäre es ja ne kurze Pressekonferenz^^

  9. FliP sagt:

    Übrigens kommt von Mittwoch zu Donnerstag Nacht ne Nintendo Direct. Es handelt sich somit um die Nacht von ersten April zum zweiten April.
    Nun hab ich eine interessante Teorie zu unser aller Lieblings-Streitthemen gelesen.

    Entweder erlauben sie sich u.a. den Spaß und kündigen eine neue Konsole zum Scherz an, weil ja 1.April und so oder, und das wäre mir weitaus lieber, wir bekommen einen ZeldaU Trailer, mit allem Drum und Dran und die Meldung, dass die Verschiebung des Spiels nur ein Scherz war und es im anschließenden Treehouse Stream gleich noch angespielt wird… Wie schön das doch wäre. Oh man, jetzt hab ich wieder nen Hoffungsschimmer und umso härter wird es wenn diese nicht erfüllt wird… *Angst*

    • SeSei sagt:

      Also, nachdem schon ein einziges Mal das Wort „NX“ in den Mund zu nehmen eine Massenpanik ausgelöst hat, wird Nintendo bestimmt nicht mit einer Fake-Bestätigung Öl ins Feuer giessen.

  10. ABC sagt:

    Dieses Jahr erscheint eh nichts nennenswertes mehr

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%