Nintendo nimmt weiteren Middleware Entwickler unter Vertrag

Im letzten Jahr konnte Nintendo bereits einige Middleware Hersteller für die Wii U unter Vertrag nehmen. Durch Partnerschaften ermöglicht man Entwicklern die kostenlose Nutzung von Physik Engine´s, Rendering und Multiplayer Netcode. Speziell für Entwickler sind solche Deals sehr interessant, da man sich hohe Lizenzkosten sparen kann, wenn man für Nintendo´s Plattform entwickelt. Aktuell hat sich Nintendo mit dem Hersteller Umbra geeinigt die Hauseigene Rendering Software für Wii U Entwickler bereitzustellen. Umbra fand bereits Einsatz bei Spielen wie Mass Effect 3, das bekanntlich auch für die Wii U erscheinen wird.

Umbra Software wurde bereits von Bungie, Guerrilla Games (Killzone) und Square Enix verwendet. Wir haben es hierbei also mit einer recht interessanten Software zu tun, die speziell für Entwickler nützlich ist.

Zu beginn des Jahres wurde bekannt, dass Nintendo eine Partnerschaft mit GameWare eingegangen ist und deren Software Entwicklern gratis zur Verfügung stellt. Neben den eher unbekannteren Marken arbeiten aktuell auch größere Hersteller wie Havok oder CryTek daran die jeweiligen Engines auf die Wii U zu portieren. Epic Games und Id Software müssen an dieser Stelle natürlich auch genannt werden.

Neben der breiten Palette an Third Party Entwicklertools wird Nintendo auch ein eigenes Wii U Dev Kit anbieten, dass bereits über eine große Software Bibliothek und Tools für Entwickler verfügt.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Sei der erste der ein Kommentar abgibt

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%