Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan 2. – 8. März 2015

Media Create hat heute wie gewohnt die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan bekannt gegeben. Wie gewohnt findet sich auch diesmal der Nintendo 3DS mit insgesamt 33.950 verkauften Handhelds auf Platz 1 der Charts. Dicht gefolgt auf Platz 2 findet sich die PlayStation 4 mit 33.753 verkauften Konsolen. Die Wii U muss sich mit dem vorletzten Platz zufrieden geben und bleibt dabei abermals hinter den Verkaufszahlen der PlayStation 3. 

Hardware Verkaufszahlen Japan

  1. Nintendo 3DS 33.950
  2. PlayStation 4 33.753
  3. PSV 20.378
  4. PS3 7.645
  5. Wii U 7.379
  6. Xbox One 445

Software Verkaufszahlen Japan

01./01. [PS3] Dragon Quest Heroes <RPG> (Square Enix) {2015.02.26} (¥7.344) – 67.514 / 392.960 (-79%)
02./00. [3DS] Etrian Mystery Dungeon <RPG> (Atlus) {2015.03.05} (¥7.538) – 65.226 / NEW 
03./02. [PS4] Dragon Quest Heroes # <RPG> (Square Enix) {2015.02.26} (¥8.424) – 35.425 / 304.729 (-87%)
04./03. [3DS] The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D # <ADV> (Nintendo) {2015.02.14} (¥5.076) – 23.764 / 365.761 (-40%)
05./00. [3DS] New Prince of Tennis: Go to the Top <ADV> (FuRyu) {2015.03.05} (¥6.151) – 22.568 / NEW 
06./04. [PSV] God Eater 2: Rage Burst <ACT> (Bandai Namco Games) {2015.02.19} (¥6.145) – 17.710 / 289.539 (-53%)
07./00. [PS4] Evolve <ACT> (Take-Two Interactive Japan) {2015.03.05} (¥8.316) – 16.851 / NEW 
08./05. [3DS] Yo-kai Watch 2: Shin Uchi <RPG> (Level 5) {2014.12.13} (¥4.968) – 14.278 / 2.528.184 (-13%)
09./00. [3DS] LEGO City Undercover: The Chase Begins <ADV> (Nintendo) {2015.03.05} (¥5.076) – 13.284 / NEW 
10./06. [3DS] Pokemon Omega Ruby / Alpha Sapphire <RPG> (Pokemon Co.) {2014.11.21} (¥4.937) – 11.297 / 2.549.155 (-11%)
11./09. [3DS] Super Smash Bros. for Nintendo 3DS <FTG> (Nintendo) {2014.09.13} (¥5.616) – 7.431 / 2.173.243 (-9%)
12./11. [3DS] Monster Hunter 4 Ultimate # <ACT> (Capcom) {2014.10.11} (¥6.264) – 6.673 / 2.492.332 (-12%)
13./08. [PS3] Dragon Ball: Xenoverse <FTG> (Bandai Namco Games) {2015.02.05} (¥7.690) – 5.787 / 86.874 (-30%)
14./00. [PS3] Downtown Nekketsu Koushinkyoku: Soreyuke Daiundoukai All-Star Special <ACT> (Arc System Works) {2015.03.05} (¥5.184) – 5.473 / NEW 
15./19. [WIU] Mario Kart 8 # <RCE> (Nintendo) {2014.05.29} (¥6.156) – 5.342 / 931.332 (+9%)
16./13. [PSV] Diabolik Lovers: Dark Fate # <ADV> (Idea Factory) {2015.02.26} (¥6.264) – 4.902 / 12.164 (-33%)
17./17. [WIU] Super Smash Bros. for Wii U # <FTG> (Nintendo) {2014.12.06} (¥7.776) – 4.829 / 602.560 (-2%)
18./18. [3DS] Animal Crossing: New Leaf # <ETC> (Nintendo) {2012.11.08} (¥4.800) – 4.671 / 3.933.006 (-5%)
19./00. [3DS] Doraemon: Nobita no Uchuu Eiyuuki <ADV> (FuRyu) {2015.03.05} (¥5.378) – 4.663 / NEW 
20./12. [PS4] God Eater 2: Rage Burst <ACT> (Bandai Namco Games) {2015.02.19} (¥7.171) – 3.654 / 48.883 (-51%)

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

12 Responses to “Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan 2. – 8. März 2015”
  1. SeSei sagt:

    …allerdings würde ich mir auch keine WiiU kaufen, kurz bevor das Xenoblade X Bundle erscheint. Warten wir doch erstmal bis dahin ab.

    Wusstet ihr übrigens, dass erstaunlicherweise in den USA sich die WiiU seit Monaten immer so zwischen 30 und 50% so gut verkauft, wie die PS4? Meine Meinung ist ja: Ab 50% ist man in Schlagdistanz. Und diese Quote hat die WiiU in den USA dieses Jahr schon mehrfach erreicht. Wenn jetzt noch Xenoblade kommt, ist da durchaus eine kleine Überraschung drin.

    • TheSpecialOne sagt:

      Es zählt am Ende das Ergebnis und da steht es 20,2 Mill gegen 9,5 Mill. Wen juckt es wenn die Wiiu mal mehr Konsolen verkauft davon bekommt die Wiiu auch keine grössere unterstützung

    • Himbeer Toni sagt:

      Da gebe ich TheSpecialOne vollkommen recht. Die Wii U ist (leider) nicht mal annähernd in Schlagdistanz zur derzeit dominaten PS4 und veliert Woche für Woche weiter an Boden. Leider muss man Nintendos Projekt Wii U als gescheitert betrachten, denn abgesehen von Nintendo hauseigenen Spielen kommt quasi nix mehr. Diese weisen zwar eine generell hohe Qualität auf, es fehlt aber auch hier an Innovationen und besteht grösstenteils aus neuauflagen bekannter Marken. Auf diese Weise gewinnt man die Gunst der Spieler heutzutage nicht mehr. Auf der einen Seite ist es bewundernswert wie fest Nintendo am Konzept festhält obwohl damit wohl nichts mehr zu machen ist (ganz im Gegensatz zu Microsoft welche nach dem Shitstorm zur XBone am Ende feige den Schwanz eingezogen haben anstatt sich der Herausforderung zu stellen und die Kunden vom neuen Konzept zu überzeugen), auf der anderen erschreckend zu sehen, dass Nintendo die gemachten Fehler nicht erkennen will und quasi ungebremst auf das SEGA Schicksal zu steuert.

    • SeSei sagt:

      Ja, an deinen Ausführungen ist durchaus was dran. Ganz so negativ würde ich das aber nicht sehen. Die Krise ist natürlich nicht zu leugnen, aber die Lage der PS3, als sie genauso lange auf dem Markt war, wie die WiiU jetzt, war in etwa genauso schlimm. Dort senkte man den Preis, was aber erstmal auch nicht so wirklich den Durchbruch brachte. Das lässt sich alles beim bereits erwähnten VGChartz nachlesen, das zwar nicht 100% akkurat, aber für den groben Überblick immer gut ist. Die WiiU hingegen muss bislang ohne Zelda und „richtiges“ 3D Mario auskommen und somit ohne zwei ihrer ultimativen Must-Haves. Auch die, wohl sehr gut ankommenden, Amiibos, haben noch nicht viele Gelegenheiten gehabt, ihren tatsächlichen Nutzen in Spielen zu zeigen.
      Hochinteressant: Bei VGChartz unter Tools > Hardware Year-Over-Year Comparison sieht man, dass sich die PS4 in diesem Jahr Januar und Februar tatsächlich etwas schlechter verkauft, als im Jan/Feb des Vorjahres, die WiiU hingegen in fast jedem Monat teils erheblich besser, als im Monat des Vorjahres (ausgenommen die ersten drei Monate nach Markteinführung, die natürlich immer besonders gut laufen). Beispiele:
      Mai 2014: 216.000 Verkäufe, Mai 2013: 90.000;
      Juni 2014: 352.000 Verkäufe, Juni 2013: 100.000;
      Juli 2014: 224.000 Verkäufe, Juli 2013: 119.000
      VGChartz wird sich bestimmt nicht versehentlich ein ganzes Jahr lang zu Nintendos Gunsten geirrt haben. Die nach wie vor schwierige Lage verleitet einen halt dazu, die Dinge schlechter zu sehen, als sie sind. Tatsächlich erobert die WiiU aber langfristig ein wenig territorium zurück, langsam, aber immerhin. Und selbst wenn es am Ende so ausgeht, wie mit dem Gamecube, wer bereut am Ende ernsthaft, einen Gamecube gekauft zu haben?

  2. Cacie51 sagt:

    Wo kann man die Verkaufszahlen USA sehen.

    • Himbeer Toni sagt:

      vgchatz.com ist eine der bekanntesten Anlaufstellen für Verkaufszahlen rund um Konsolen und Videospielen. Die hier angegeben Zahlen sind aber meist Hochrechnungen basierend auf den zuletzt bekannten Angaben der jeweiligen Hersteller/Publisher und daher mit vorsicht zu geniessen. Auch deren Angaben in +/- % kannste getrost vergessen weil diese je nach Spielreleasen starken Schwankungen unterliegt und somit im Prinzip nichts aussagen.

  3. goremichel sagt:

    man merkt total das keine neuen spiele grad rauskommen für wiiu

    • vajira sagt:

      wollte nicht nintendo dieses jahr jedes monat ein spiel rausbringen und bisjetzt kam nur toads treasure tracker.

    • PennY sagt:

      Nintendo hat aber nie behauptet, dass das für Europa der Fall wäre.

      Nintendo ist nunmal sehr darauf bedacht, dass die Spiele fertig werden und nicht unfertig dann auf den Markt geworfen werden.

      Und in Amerika hat man sein Versprechen gehalten. Bis jetzt gab es dort ja auch schon Kirby, Mario Party 10 und sogar ein weiteres Spiel bis jetzt, im März. Und Captain Toad hatten die ja schon im Dezember. Man sieht also- bei der Lokalisierung hapert es gerade etwas. Dafür hatten wir im Februar aber den letzten DLC von Hyrule Warriors. Und auch daran sitzt man einige Stunden.

      Aber ist das so schlimm dass im Februar ansonsten nichts kam? Ich warte lieber mal 2 Monate im Frühjahr und zocke solange meinen Backlog, um dann im Spätherbst mehr zu zocken zu haben, da wo die echte Zocksession bei mir beginnt. Und im März hatten wir jetzt Mario Party 10 und im April kommen einige 3DS-Bonben genau wie im Februar für den New 3DS auch. Dafür geht’s im Mai mit Mario Kart 8 DLC, wahrscheinlich Kirby sowie Splatoon wieder rund.

      Und für den Sommer wird man sicherlich auch noch ein nettes Bonbon auspacken (Nintendo hat immer ein Ass im Ärmel). Projekt Treasure is ja auch noch angekündigt was keiner kennt.

      Derzeit gehe ich nicht davon aus, dass die WiiU vor dem Jahr 2018 eingestellt wird. Das werden noch lange 4 Jahre sein.

      Ich denke, wenn die WiiU sogar niemals geknackt wird (also ich mein die Hacker schaffen es nicht), dann wird sie vielleicht sogar erst im Jahre 2020 abgesetzt und sie wird noch Software-Support haben (das ein oder andere Spiel) während dann die nächste Konsole nebenher laufen wird. Und für sowas ist Nintendo bekannt, die Wii hat genau deshalb keinen Softwaresupport mehr nach dem Jahr 2011 bekommen. Es lohnte sich einfach nicht mehr.

      So lange würde es nämlich auch dauern, die Technik der WiiU vollkommen bis zum letzten Tropfen auszunutzen- und bevor man das nicht geschafft hat macht es auch keinen Sinn eine neue anzukündigen- es sei denn natürlich diese ist vollkommen abwärtskompatibel zur WiiU- UND BIETET ein Feature was die WiiU nicht hat was sie aber wieder zur „Massenkonsole“ werden lässt. Bis jetzt nutzt KEIN Spiel auch nur mehr als einen Bruchteil der Leistung. Es dauert einfach länger, weil die WiiU ziemlich komplex ist und weil die Entwickler sich erstmal mit der Technik auskennen müssen.

      Es wird so lange dauern wie damals bei der Playstation 3 auch.

  4. Himbeer Toni sagt:

    Und wieder werden die Zahlen für 3DS und New 3DS grösszügig zusammengefasst, wohl um dafür zu sorgen das Nintendo etwas besser da steht und auf Platz 1 kommt -.-
    Die Wirklichkeit sieht allerdings so aus -> http://gematsu.com/2015/03/media-create-sales-3215-3815
    Hier sind zwar die LL und normalen Geräte getrennt aufgeführt, aber auch wenn man diese zusammenfasst bleibt nur der Platz 2 hinter der PS4.

  5. encryption sagt:

    Full disk encryption is encryption in the hard disk level. This software performs by automatically converting data on a hard drive into a form that can not be comprehended by everybody who doesn’t have the essential to „undo“ the conversion. Without the correct authentication essential, even when the difficult hard drive is taken away and used in a different machine, the data remains inaccessible.

  6. Nice article, If you would like set the access authorities for those files or programs, such as, to hide or lock them, to deny copy or delete etc, and likewise want to monitor their utilization, the File Encryption will probably be your best choice.

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%