Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan (22.12 – 28.12.2014)

Media Create hat heute wie gewohnt die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan veröffentlicht. Die Zahlen spiegeln diesmal den Zeitraum zwischen dem 22. Dezember und 28. Dezember 2014 wieder. Platz 1 geht wie gewohnt an den New Nintendo 3DS mit gut 196274 verkauften Handhelds. Nintendo’s Wii U konnte direkt nach Weihnachten auch merklich zuschlagen und liegt mit 43950 verkauften Konsolen auf Platz 2.

Hardware Verkaufszahlen Japan

01. (New) 3DS (XL) – 196.274
02. Wii U – 43.950
03. PSV – 43.495
04. PS4 – 33.150
05. PS3 – 12.578
06. XB1 – 1.162
07. X360 – 121
08. PSP – 7

Software Verkaufszahlen Japan

01./01. [3DS] Yo-kai Watch 2: Shin Uchi (Level 5) {2014.12.13} (¥4.968) – 262.310 / 2.039.205 (-51%)
02./02. [3DS] Pokemon Omega Ruby / Alpha Sapphire (Pokemon Co.) {2014.11.21} (¥4.937) – 165.329 / 2.283.344 (-1%)
03./05. [3DS] Super Smash Bros. for Nintendo 3DS (Nintendo) {2014.09.13} (¥5.616) – 91.857 / 2.001.935 (+24%)
04./04. [WIU] Super Smash Bros. for Wii U # (Nintendo) {2014.12.06} (¥7.776) – 85.776 / 471.236 (+9%)
05./09. [3DS] Monster Hunter 4 Ultimate # (Capcom) {2014.10.11} (¥6.264) – 51.306 / 2.345.260 (+33%)
06./03. [3DS] Final Fantasy Explorers (Square Enix) {2014.12.18} (¥6.264) – 49.671 / 210.869 (-69%)
07./08. [3DS] Yo-kai Watch 2: Ganso / Honke (Level 5) {2014.07.10} (¥4.937) – 42.765 / 3.040.100 (+9%)
08./10. [WIU] Mario Kart 8 # (Nintendo) {2014.05.29} (¥6.156) – 38.637 / 851.776 (+13%)
09./07. [PSV] Gundam Breaker 2 (Bandai Namco Games) {2014.12.18} (¥7.171) – 26.477 / 83.665 (-54%)
10./06. [PS3] Gundam Breaker 2 (Bandai Namco Games) {2014.12.18} (¥8.208) – 22.414 / 88.946 (-66%)
11./00. [PSV] Mahouka Koukou no Rettousei: Out of Order # (Bandai Namco Games) {2014.12.25} (¥6.664) – 21.978 / NEW
12./18. [3DS] Animal Crossing: New Leaf # (Nintendo) {2012.11.08} (¥4.800) – 20.882 / 3.868.448 (+21%)
13./13. [WIU] Captain Toad: Treasure Tracker (Nintendo) {2014.11.13} (¥3.996) – 19.074 / 119.961 (-6%)
14./15. [3DS] Sumikko Gurashi: Koko ga Ochitsukundesu (Nippon Columbia) {2014.11.20} (¥5.184) – 18.741 / 74.642 (-6%)
15./17. [3DS] Aikatsu! 365-Hi no Idol Days (Bandai Namco Games) {2014.12.04} (¥5.627) – 17.301 / 85.538 (-9%)
16./14. [PS4] Grand Theft Auto V # (Take-Two Interactive Japan) {2014.12.11} (¥7.992) – 16.425 / 118.214 (-18%)
17./20. [3DS] Attack on Titan: The Last Wings of Mankind – Chain (Spike Chunsoft) {2014.12.04} (¥5.378) – 14.866 / 58.966 (+20%)
18./22. [3DS] Gotouchi Tetsudou: Gotouchi Chara to Nihon Zenkoku no Tabi (Bandai Namco Games) {2014.11.27} (¥5.626) – 14.549 / 47.130
19./00. [PS4] Middle-earth: Shadow of Mordor (Warner Entertainment Japan) {2014.12.25} (¥8.208) – 14.113 / NEW
20./21. [3DS] Mario Kart 7 (Nintendo) {2011.12.01} (¥4.800) – 13.629 / 2.437.387

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

15 Responses to “Die aktuellen Verkaufszahlen aus Japan (22.12 – 28.12.2014)”
  1. goremichel sagt:

    großartig läufts in Japan für nintendo. Aber zur zeit auch befriedigend in Amerika und Europa, könnte da aber auch besser sein

  2. goremichel sagt:

    Und hier die zahlen vom 29. dez bis 4. januar

    3DS: 40067

    New 3DS: 160033

    Vita: 55619

    Wii U: 43014

    PS4: 35789

    PS3: 16024

    Xbox One: 853

    Wieder ebenfalls super duper für Nintendo

  3. Himbeer Toni sagt:

    Wie schon in einem anderen Thema geschrieben, was bringt es uns hier wenn in Japan die Geschäfte für Nintendo (in erster Linie dank dem 3DS) gut laufen? Weltweit gesehen verliert Nintendo Woche für Woche an Boden gegenüber der Konkurenz und kommt trotz guter 3DS Verkäufe nicht aus den roten Zahlen. Deren Investoren sollten endlich mal veranlassen, dass die Herren Iwata und Reggie ihre Sessel räumen und mit fähigen Leuten besetzt werden welche neue IP’s und die 3rd Parties an Bord holen.

  4. goremichel sagt:

    Die Erdbeer tortellini scho wieder mit dem Pessismus eines diffamen Defitisten

    • jokelschorsch sagt:

      Das is eh nur nen Troll, der Aufmerksamkeit will!

    • Himbeer Toni sagt:

      Du scheinst Pessimismus mit Realismus zu verwechseln. Es wäre wirklich schön wenn Nintendo auf die Erfolgsstrasse zurückkehren würde. Mit deren veralteten Geschäftsmodellen und Firmenpolitik wird das aber nunmal nix. Die Zeiten des Iwata sind nun mal vorbei, auch wenn er sich noch so oft für die schlechten Geschäftszahlen entschuldigt. Eine neue Führung muss her.

  5. Eggen333 sagt:

    Himbeer Toni , ich muß dir Recht geben , man kann sich nicht auf den alten Lorbeer ausruhen es ist wie du es beschreibst Realismus , wo sind die neuen Inovatinen von Nintendo , die WII U auf Platz 2 kurz zu sehen war schon gut aber nur in Japan ,Weltweit sollte die Konsole glänzen

    • FreaK sagt:

      Egggen333:

      Dir scheint zu entgehen, dass NINTENDO gerade der EINZIGE ist, der wieder schwarze Zahlen schreibt. Sony hat gerade 2 Milliarden Dollar verloren. Ob das durch eine andere Division oder durch sonstwas war, interessiert nicht!
      Sony wird sehr bald Geschichte sein, wenn das so weitergeht und die weitere Verluste schreiben. Denn irgendwann werden die Schulden zurückbezahlt werden müssen.

      Nintendo hat im aktuellen Quartal knapp aber verdient wieder schwarze Zahlen geschrieben. Selbst MS hat große Verluste eingeräumt. Du siehst, die anderen beiden sind auf dem Holzweg, Nintendo nicht.

      Bedenke außerdem: Amiibo werden ebenfalls helfen sowie der New3DS, wieder auf das richtige Gleis zu kommen. Nur so schnell dass mal eben ne Milliarde Dollar Gewinn rausspringt geht das nicht!

      Bedenke bei Sony auch: Die sind am Ende. Deren PSN ist ja nicht mal lauffähig (heut schon wieder Ausfälle gemeldet). Die dürfen jetzt erstmal ne Milliarde lockermachen das nächste Jahr, um ihr PSN Wartungsfähig während dem Spielen zu machen. Ansonsten können die die Koffer räumen.

  6. eggen333 sagt:

    Hi , Freak danke für deine Info , du hast recht das mir sochle Infos entgangen sind , sonst hätte ich diesen Beitrag nicht so geschrieben , es ist gut das es leute gibt die bestens informiert sind , Nintendo Gratuliere ich und wünsche das dieser Aufwind weider so bleibt , es ist auf jednfall eine sehr Positive Information

  7. Himbeer Toni sagt:

    @Freak,
    Du vergleichst tatsächlich Sonys PSN mit dem Nintendo eShop bzw. dem quasi inexistenten online Portal von Nintendo? Ja es stimmt, das PSN ist immer mal wieder wegen Wartungsarbeiten down, genauso wie XBOX Live oder auch Steam. Ja es stimmt, Sony schreibt als komplett Firma gesehen auch Verluste, der Geschäftsbereich für Videospiele läuft aber wieder blendend. Das Problem ist, dass Sony aufgrund seiner Grösse und des Totalumsatzes in % weniger Verluste macht als Nintendo, und das ist in erster Linie das was die Investoren interessiert und nicht nur eine millionen Zahl. Nintendo ist um einiges kleiner als Sony und wenn sich die Verkäufe nicht innert den nächsten zwei Jahren verbessern ist es Nintendo die weg vom Fenster sind. Wie schon mehrfach von mir geschrieben, ist das einzige was Nintendo momentan noch am Leben hält die überaus guten Verkaufzahlen des 3DS (wobei auch hier die Prognosen massiv zurückgeschraubt werden mussten). Beim Millionen Flop Wii U kann Nintendo eigentlich nur noch versuchen deren Untergang zu verzögern und so schnell wie möglich einen Nachfolger bzw. neue Geschäftsbereiche zu erschliessen. Ich jedenfalls rechne nicht damit dass die Wii U in den nächsten 2 Jahren weltweit die 12 Millionen Grenze noch knacken wird (die Vorgänger zum Vergleich: Wii ~110 Millionen, GC ~22 Millionen).

  8. eggen333 sagt:

    Sony und MS produzieren nicht nur Konsolen , wie Nintendo , deshalb sollte man Nintendo mit Achtung und Respekt sehen , denn Big N schaft es nur mit Game Play an der Weltspitze mit zu mischen und auch mit Erfolg , nicht mal mit großprotz Hardware , die nicht das verspricht was sie kann , 4k technologie aber nur in Blu Ray Formate , aber nicht in game play sonder in 1080pi , genau so wie die WII U , wieso sollte man sich dann eine teurer PS4 oder XB1 Kaufen , wegen der gleichen voll HD wie die WII U

  9. goremichel sagt:

    @himmbeer tortellini

    Fakt ist, hab ich auch grad in nem amerikanischen Spiele Forum gelesen, dass Sony 1,9 Mrd Euro Verlust hat. Microsoft weiß ich net, aber die haben eh am meistne Polster und Nintendo hat zwar nicht viel aber immer hin doch schwarze zahlen, also Gewinn vorzuweisen.

    Mehr muss man nicht wissen. Sony soll aber nicht Insolvent gehen, was aber sehr wahrscheinlich ist laut Wirtschaftsanalytiker und Menschen mit etwas Hirn und Weitsicht. Sony hat mit ihrer Playstation auch ihren Platz.

  10. Himbeer Toni sagt:

    Fakt ist aber auch, dass die Wii U Woche für Woche Marktanteile gegenüber der Konkurenz verliert und somit stetig unatraktiver für Publisher wie auch Händler wird. Die Vergangeheit hat schon mehrfach belegt, dass Produkte mit fehlender Unterstützung sehr schnell wieder von Markt verschwinden (egal wie gut sie sein mögen).

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%