Nintendo bald auch mit „Film und Video“-Inhalten?

Nintendo sucht derzeit aktiv nach neuen Märkten. Zu den Neuheiten die wir bereits heute spüren zählen z.B. die kleinen Amiibos die im Zusammenhang mit diversen Spielen neue Inhalte freischalten. Kürzlich wurde auch bekannt, dass Nintendo wohl in Zusammenarbeit mit Universal Attraktionen für Vergnügungsparks umsetzen wird. In Verbindung mit den kommenden mobile Games dürfte klar sein, dass Nintendo wieder etwas weiter im Rampenlicht stehen möchte. Während des letzten Q&A Meetings gab Herr Iwata nun an, dass es möglicherweise auch Projekte in Verbindung mit Filmen und Videos geben könnte.

Wie genau diese neuen Projekte aussehen wurde leider nicht angesprochen. Möglicherweise erwarten uns Serien bzw. weitere Kurzfilme wie zuletzt bei Pikmin.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

2 Responses to “Nintendo bald auch mit „Film und Video“-Inhalten?”
  1. POLP sagt:

    Gibts nicht schon ein Anime Player für den 3DS?

  2. xerador sagt:

    ich denke da eher an neue Animeserien ala Pokémon. Das war damals vor 12 Jahren (?) schon lässig zuerst auf RTL2 Ash zuzusehen wie er sich mit Glurak abmüht und dann selbst bei der blauen Edition auf dem Gameboy das gleiche nur erfolgreicher zu erleben 😀

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%