Nintendo Attraktionen bald in amerikanischen Freizeitparks

In Amerika gibt es zu vielen erfolgreichen Filmen eigene Freizeitpark Attraktionen. Während des aktuell über die Bühne gegangenen Investoren-Meetings gab Nintendo bekannt, dass man in Zusammenarbeit mit Universal Studios Theme Parks Nintendo Attraktionen in Vergnügungsparks bringen wird.

Laut Nintendo handelt es sich dabei nicht um eine einzelne Attraktion sondern um größer angelegte Projekte die zu bekannten Nintendo Marken entworfen werden.

Wie dieser Deal aus finanzieller Sicht für Nintendo aussieht ist derzeit nicht genau bekannt. Die Werbung die Nintendo hier aber direkt bei der Zielgruppe machen kann, dürfte wohl schon Aufwandsentschädigung genug sein.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

2 Responses to “Nintendo Attraktionen bald in amerikanischen Freizeitparks”
  1. Cacie51 sagt:

    Es ist deutlich, dass Nintendo nun auf sehr vielen Schauplätzen präsent sein möchte. Ein guter Schachzug wie ich glaube. Wenn Nintendo es schafft, damit noch bekannter zu werden, dann könnte Nintendo sogar ein zweites Disney werden. Bekannt sind Mario und Co. ja eh schon genauso wie Mickey und Co. In diesem Sinne

  2. Grammarbär Toni sagt:

    Wahrum den nuhr in Ammericka? Sowass kan mahn doch auch hir in Deutschland/ Österland machhen odär edwahr nicht?

Hinterlasse ein Kommentar!

Kommende Spiele

Pod not found

Aktuelle Tests

Donkey Kong Country Tropical Freeze Test

90%

Unepic Test

80%

Super Mario 3D World Test

80%

Call of Duty Ghosts Wii U Test

70%

Sonic Lost World Test

60%